Claudia Di Iorio Meier Geraubtes Glück

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geraubtes Glück“ von Claudia Di Iorio Meier

Kurz nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges verliebt sich die junge Natalia in den schmucken Oberleutnant Mauro. Doch bald nach der Geburt ihres Sohnes zwingt der sich ausweitende Krieg Mauro an die Front. Er gerät in Gefangenschaft und kehrt nach Kriegsende, als völlig anderer Mensch, zu seiner Frau und den mittlerweile zwei Kindern nach Florenz zurück. Um sich zu erholen zieht Mauro mit Frau und Kindern in die Abruzzen, wo er herstammt und wo er glaubt, im Schoße seiner Familie die schrecklichen Erlebnisse verarbeiten zu können. Doch die physische und psychische Enge des Dorfes liegt wie ein Mühlstein auf der jungen Familie. Die Kinder können mit dem depressiven Vater nichts anfangen, sie schwanken zwischen Auflehnung und Aufopferung. Natalia leidet unter Liebesentzug und Desinteresse, was sich nicht immer mit dem Bemühen um ihre Kinder verdrängen lässt — und es gäbe Alternativen für ihre brachliegenden Gefühle ... Wird Natalia es schaffen, Ihren Mann aus seinem Trauma herauszuholen und ihren Kindern eine Zukunft zu ermöglichen oder werden die Schatten der Vergangenheit das Glück zerdrücken, wie die steinernen Berghänge ihrer neuen Heimat auf ihr zu lasten scheinen?

Diese Geschichte über Liebe, Kriegstrauma und verletzte Gefühle ist sehr interessant.

— Petra54
Petra54

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen