Claudia Duhonj-Gabersek

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Claudia Duhonj-Gabersek

Die Nebelhexe Gisela

Die Nebelhexe Gisela

 (2)
Erschienen am 08.06.2011
Die Goldstücke

Die Goldstücke

 (0)
Erschienen am 02.02.2012

Neue Rezensionen zu Claudia Duhonj-Gabersek

Neu
janakas avatar

Rezension zu "Als ein Blumenkohl noch zehn Pfennig kostete" von Claudia Duhonj-Gabersek

Kindheitserinnerungen
janakavor 5 Jahren

Die Autorin erzählt in sieben kleinen Geschichten nette Anekdoten aus ihrer Kindheit z.B. einer Skireise mit der Tante, dem sechsbeinigen Hund und den Apfelsinenkernen im Schnee, dem Abschiednehmen verschiedener Verwandten, aber auch ihrem 50. Geburtstag.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist flüssig, einfühlsam aber auch mit einer Portion Humor und Augenzwinkern geschrieben.
Vieles kam mir bekannt vor, da ich nur ein paar Jahre jünger als die Autorin bin. Es ist eine kleine Zeitreise in meine Kindheit.

Schade war nur, dass es so bald zu Ende war. (Die Seitenanzahl fehlt bei meinem Kindle.)

Kommentare: 1
18
Teilen
Katis-Buecherwelts avatar

Rezension zu "Die Nebelhexe Gisela" von Claudia Duhonj-Gabersek

Rezension zu "Die Nebelhexe Gisela" von Claudia Duhonj-Gabersek
Katis-Buecherweltvor 6 Jahren

Klappentext:
Die Nebelhexe Gisela und ihr Kater nehmen kleine, aber auch große Leser mit auf die Reise ins Nebelland Immerda. Mit ihren lustigen Streichen bringt Gisela alle zum Lachen. Sie ist eine gutmütige und hilfsbereite Hexe, die manchmal allzu menschliche Züge zeigt. Aber wehe, jemand versucht, einen ihrer großen Kürbisse zu stehlen! Dann kann Gisela ungemütlich werden und setzt ihre Zauberkräfte ein ...

Zum Buch:
Das Cover ist sehr bunt und zeigt die Nebelhexe Gisela handgemalt. Die Illustrationen wie auf dem Cover finden sich auch in den Geschichten. Das Buch ist in kleinere Kapitel unterteilt, indem die Geschichten der Hexe erzählt werden.

Erster Satz:

Im Lande Immerda lebt die kleine Nebelhexe Gisela.

Meine Meinung:
Dieses Buch eignet sich perfekt zum Vorlesen. Die Geschichten sind sehr liebevoll gestaltet und es gibt immer wieder neues zu entdecken. Die Fantasie wird auf spielerischer Weise angeregt. Kinder werden dieses Buch lieben.

Wir lernen Gisela als eine liebevolle aber auch tollpatschige Nebelhexe kennen, die aber auch ungezogenen Tunichtgute eine Lehre verabreicht, indem diese in Kröten verzaubert werden, um danach besser Menschen zu werden. Die zaubert um anderen zu helfen, auch wenn sie danach einige Jahre verliert.

Ein Buch was auch Erwachsene am Vorlesen erfreuen wird und immer wieder gelesen werden sollte.

Fazit:
Ein sehr schönes Kinderbuch mit witzigen Geschichten um die Nebelhexe Gisela und schönen Illustrationen.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Worüber schreibt Claudia Duhonj-Gabersek?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks