Claudia Gogolin Lucy & Mirko

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lucy & Mirko“ von Claudia Gogolin

Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen. (Jean-Paul Sartre)

Was tust du, wenn du nichts mehr besitzt? Nicht einmal mehr dich selbst?
Manchmal, wenn es dunkel ist und tausend Sterne am Firmament leuchten, dann sieht man sie stehen. Ein schmaler Schatten auf der Suche nach dem kleinen Prinzen, hoch oben am Himmelszelt.
Lucy ist anders. Ein Freak, ein Psycho, die Gestörte mit den schwarzen Klamotten. Doch ist sie dies wirklich?
Niemand ahnt, wer sie wirklich ist.
Dabei hat Lucy nur einen Wunsch. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als an den Ort zurückkehren zu können, an dem ihr Lächeln nicht gelogen ist. Und vielleicht noch ein klitzekleines Stück vom Zauberkuchen, um mit ihrem besten Freund Mirko in die Welt zu reisen, die noch in Ordnung ist.
Eine Geschichte voller Gegensätze.
Hoffnung und Verzweiflung, Liebe und Hass, brutale Realität und Magie.
Eine Geschichte, in der Freundschaft ganz groß geschrieben wird. Es ist Lucys Geschichte, geschrieben vom Leben. Die so anders ist wie Lucy selbst.
Eine Geschichte, die so speziell ist, wie es der/die Leser/in auch sein sollte.

Ein gelungenes, tolles Debüt, dass einen mitnimmt und zum Nachdenken angeregt – eine absolute Leseempfehlung.

— Fleur_de_livres

Lucy ist eine besondere Frau, die die Seiten dieses Buches zum Leuchten bringt. Besonders ist auch die Freundschaft zu Mirko. Tolles Buch!

— Sebastian_Domke

Nicht schlecht, aber manchmal etwas verwirrend

— Twin_Tina

Stöbern in Jugendbücher

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ich liebe diese Reihe! Ich könnte weinen, dass sie nach diesem grandiosen Finale schon vorbei ist. Meinen höchsten Respekt vor dem Autoren!

_hellomybook_

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Wunderschöne Zitate und Zeilen in diesem Buch, jedoch eine recht flache Story

Zelia2000

Nur noch ein einziges Mal

Einfach wahnsinnig berührend! Sehr ernstes Thema, super umgesetzt. Eines meiner Lieblinge von ihr

Lilith-die-Buecherhexe

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Spannend, absolut überraschend und romantisch

SillyT

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen! Grandios!

NinaBookLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lucy und Mirko

    Lucy & Mirko

    Fleur_de_livres

    19. November 2017 um 13:56

    Meinung: Das Cover ist ein toller Hingucker und hat mich gleich super neugierig auf dieses Buch gemacht – und ich wurde nicht enttäuscht. Das Debüt dieser Autorin ist locker, leicht und witzig geschrieben. Aber es gibt auch nachdenkliche Momente in diesem Buch, welche absolut in die Geschichte passen. Die Geschichte von Lucy hat mich gleich von Beginn an gefesselt. Lucy ist anders in ihrer Welt, in ihren Gedanken und das macht sich so spannend. Ihre Suche nach Freundschaft, Liebe und Hoffnung ist an einigen Stellen so berührend, dass man selber nachdenklich wird. Fazit: Ein gelungenes, tolles Debüt, dass  einen mitnimmt und zum Nachdenken angeregt – eine absolute Leseempfehlung.

    Mehr
  • Berührendes Buch!

    Lucy & Mirko

    Sebastian_Domke

    11. November 2017 um 07:05

    Dieses Buch ist etwas Besonderes.
    Lucy ist eine junge Frau, der Schreckliches widerfährt, die trotz allem sehr viel Stärke entwickelt. Halt gibt ihr eine außergewöhnliche Freundschaft.
    Lucy hat mir das Gefühl gegeben, dass die Seiten dieses Buches leuchten. Auch wenn so eine Aussage für einen Rezensenten unprofessionell sein mag: Dies musste mal gesagt werden.

  • Roman über Freundschaft usw., nicht schlecht - aber manchmal etwas verwirrend

    Lucy & Mirko

    Twin_Tina

    16. October 2017 um 20:37

    Auf mich wirkt das Cover geheimnisvoll und mystisch, es passt daher wirklich gut zum Buch. Die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht. Lucy ist zwar nett, aber man merkt ihr an, das sie viele Probleme hat und sie wirkt daher manchmal wirklich ängstlich, bei dem was sie so erlebt, ist das auch kein Wunder. Mirko spielte hier auch eine große Rolle, denn er ist ihr bester Freund. Mich konnte er auch überzeugen, da er wirklich immer versucht hat, Lucy zu helfen. Wen ich absolut böse fand war Julian, aber bei so einem Verhalten ist es klar, das man ihn nicht mag. Auch Lucy´s Eltern waren mir nicht wirklich sympathisch. Lotta spielte zwar nur eine kleine Rolle, trotzdem hab ich sie gut gefunden. Zu den Handlungen muss ich sagen, das ich schon manchmal verwirrt war, dennoch haben sie mir gut gefallen. Es wurde schon deutlich, das Lucy viele Probleme hat, aber ihre Umwelt hat es ihr auch nicht unbedingt leicht gemacht. Mir hat der Zusammenhalt von den beiden echt gut gefallen. Lucy erlebt schon Dinge, die sicherlich nicht unbedingt etwas für schwache Nerven sind. Auf jedenfall regt das Buch teilweise zum Nachdenken an, Das Ende hat mir auch gut gefallen, obwohl ich zugeben muss, das ich ein wenig verwirrt war, aber natürlich kann ich nichts genaueres sagen. Am Schreibstil hab ich nichts auszusetzen, denn es war flüssig zu lesen.Für dieses Buch vergebe ich daher 4 Sterne.

    Mehr
  • Eines meiner HIghlights 2017

    Lucy & Mirko

    Manuela_Pfleger

    21. June 2017 um 19:50

    Das Cover ist hier besonders auffällig für mich und hat mich auch sehr angezogen. Der Klappentext dazu hatte mich dann überzeugt und ich ging mit großen Erwartungen an dieses Buch heran.Meine Erwartungen wurden hier nicht enttäuscht, im Gegenteil. Ich wurde sehr positiv überrascht, da dieses Buch das Debütalbum der Autorin ist. Der Schreibstil von Claudia Gogolin ist frech, spritzig, spannend, leicht und flüssig zu lesen. Sie versteht es, den Leser mit in die Geschichte zu ziehen, denn ich durfte hier mitfühlen, mitleiden, zittern, weinen, lachen und nachdenken. Die Geschichte von Lucy und Mirko hat mich sehr berührt.Die Charaktere wurden hier sehr deutlich beschrieben und die Dialoge sind sehr gut. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und Hass, Verzweiflung, realistisch und fiktiv perfekt gemischt. Eine Geschichte, die das Leben schrieb aber auch ein Flair von Magie. Wenn ich hier nun weiter berichten würde, würde ich viel zu viel verraten und meinen Gefühlen hier freien Lauf lassen, dann wüssten die Interessenten bereits den ganzen Inhalt. Ich schreibe hier aber dieses Mal ein Zitat aus dem Buch, denn dieses sagt mehr aus, als tausend andere Worte."Dies ist meine Geschichte. Eine wahre Geschichte! Denn ich möchte nicht als Mensch sterben, den niemand wirklich kannte."Seite 177Mein Fazit:"Ein wunderbarer Debütroman mit Gefühl, Realität und Magie. Eine Geschichte, die zum Mitfühlen einlädt und zum Nachdenken anregt. Berührend und emotional, aber auch ein wenig verrückt (im positiven Sinne). Absolute Leseempfehlung."

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks