Claudia Gray

(1.577)

Lovelybooks Bewertung

  • 1473 Bibliotheken
  • 30 Follower
  • 34 Leser
  • 290 Rezensionen
(436)
(618)
(392)
(106)
(25)

Lebenslauf von Claudia Gray

Claudia Gray ist das Pseudonym der New Yorker Autorin Amy Vincent. Ihre Debütreihe »Evernight« ist dem Genre Fantasy-Romance zuzuordnen. Ihr Debüt, den ersten Teil der Reihe, veröffentlichte sie im Mai 2008 bei HarperCollins. In Deutschland erschien dieser im Juli 2009 bei Penhaligon. Ein Jahr später erschien der zweite Teile »Stargazer« (dt. »Tochter der Dämmerung«). Im Juli 2011 erschien in Deutschlan der dritte Teil »Hourglass« (dt. »Hüterin des Zwielichts«) nachdem in den USA einige Monate vorher bereits das Finale »Afterlife« erschienen ist. Bereits mit dem zweiten Band schaffte sie es auf die New York Times Bestsellerliste. Bevor sie sich als Autorin betätigte, war sie DJ und Anwältin, Journalistin und Kellnerin. Sie lebt in New York. Im August 2013 erscheint ihr aktueller Roman "Evernight - Gefährtin der Morgenröte".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wow...

    Evernight
    mangomops

    mangomops

    19. May 2017 um 21:40 Rezension zu "Evernight" von Claudia Gray

    ... ich hatte nicht gewusst, wer hier eigentlich der Vampir ist. Aber dann war ich echt überrascht und hatte einen wow Effekt. ;)

  • Mutliversen im eigenen Körper - A thousand pieces of you

    A Thousand Pieces of You
    N9erz

    N9erz

    11. May 2017 um 12:57 Rezension zu "A Thousand Pieces of You" von Claudia Gray

    Marguerite wächst in einer Familie voller scheinbarer Genies auf. Ihre Eltern arbeiten an einer Zeitmaschine, ihre Schwester ist schwer am Studieren und dauerhaft leben Assistenten ihrer Eltern bei ihnen im Haus. Darunter auch Paul und Theo - zwei treibende Hände in der Forschung von Marguerites Eltern.  Von einem Tag auf den anderen verändert sich alles - denn Marguerites Vater wurde ermordet und Paul steht schwer unter Verdacht. Mit dem Firebird - der Erfindung ihres Vaters und eigentlich noch einem Einzelstück - flüchtet Paul ...

    Mehr
  • Das Risiko sich in den Welten zu verlieren - Ten Thousand Skies Above You

    Ten Thousand Skies Above You (Firebird)
    N9erz

    N9erz

    11. May 2017 um 12:41 Rezension zu "Ten Thousand Skies Above You (Firebird)" von Claudia Gray

    Marguerite Caine kann dank der Erfindung ihrer Eltern durch die Parallelwelten springen. Doch diese Fähigkeiten bleiben natürlich nicht unentdenkt und unbeneidet. So gibt es Gegner, die versuchen Marguerite auf ihre Seite zu ziehen und das geht am Besten, in dem man die Liebsten von ihr in Gefahr bringt. So wurde die Seele von Paul - Marguerites scheinbar Seelenverwandter, denn ihre Liebe findet sich in jeder anderen Welt wieder - in Stücke zerrissen und Marguerite muss sich auf den Weg machen um die Einzelteile wieder zu finden. ...

    Mehr
  • Eine Wirklich spannender und gelungener Auftakt

    Evernight
    BooksofFantasy

    BooksofFantasy

    24. April 2017 um 20:44 Rezension zu "Evernight" von Claudia Gray

    Das Cover gefällt mir wirklich gut, und der flüssige Schreibstil von Claudia Gray sorgte dafür, dass ich das Buch in einem Rutsch durch hatte. Bianca war mir sofort sympatisch jedoch ist sie auch viel zu Naiv für ihr Alter. Ich wollte oft ins Buch hüpfen um sie mal richtig durch zu schütteln und ihr sagen dass sie doch mal ihr Hirn einschalten sollte =)Trotzdem fand ich die Charaktere gut ausgearbeitet zumindest von den Wichtigsten. Den Rest werde ich vermutlich erst in den Folgebändern erfahren. Ich hoffe es! Ich fand die ...

    Mehr
  • 4,5 Feenfalter für einen wunderbaren Abschluss, der dem Stil dieser coolen Reihe treu bleibt und zu

    Spellcaster - Finsterer Schwur
    AnnaSalvatore

    AnnaSalvatore

    20. March 2017 um 16:25 Rezension zu "Spellcaster - Finsterer Schwur" von Claudia Gray

    GANZE REZENSION: http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.com/2017/03/aufmerksamkeit-gesucht-fur-spellcaster.htmlMEINUNGIch halte es heute etwas kürzer - denn viel zu kritisieren gibt es nicht.Der Schreibstil bleibt wie gewohnt richtig toll. Die vielen Perspektiven bringen Spaß und Schwung in die Geschichte. Ohne unnötiges Rumgeschwafel, aber dennoch mit gewählter Raffinesse findet Gray genau die richtigen Worte, um spannendes, verzauberndes und episches Kopfkino entstehen zu lassen.Der Verlauf der Geschichte gefiel mir sehr, für ...

    Mehr
  • Zeitreisestory mit einigen logischen Fehlern

    A Thousand Pieces of You
    Miia

    Miia

    13. March 2017 um 18:17 Rezension zu "A Thousand Pieces of You" von Claudia Gray

    Achtung! 1. Teil einer Reihe! Inhalt: Marguerite Caine's physicist parents are known for their groundbreaking achievements. Their most astonishing invention, called the Firebird, allows users to jump into multiple universes—and promises to revolutionize science forever. But then Marguerite's father is murdered, and the killer—her parent's handsome, enigmatic assistant Paul—escapes into another dimension before the law can touch him.Marguerite refuses to let the man who destroyed her family go free. So she races after Paul ...

    Mehr
  • Superspannendes Finale mit viel Action, Romantik und Magie

    Spellcaster - Finsterer Schwur
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    09. March 2017 um 10:49 Rezension zu "Spellcaster - Finsterer Schwur" von Claudia Gray

    "Sie hob die Hände, und die Ringe an ihren Fingern schimmerten vor Nässe, als sie den Zauber wirkte, der die Welt entzweiriss." (S. 287)Ihr Treueschwur gegenüber Jenem dort unten hat zwar die Bewohner von Captive's Sound vorerst gerettet, doch Nadia selbst zahlt einen hohen Preis dafür. Denn Elizabeths dunkle Hexenmagie zieht sie immer mehr in den Bann und Captive's Sound steht bald kurz vor der Zerstörung. Eine mörderische Flut bedroht die Stadt und nur ein gewagter Plan kann die bevorstehende Apokalypse noch aufhalten. Wird es ...

    Mehr
  • Endlich mal wieder Hexen statt Vampire

    Spellcaster - Düstere Träume
    Wonder_

    Wonder_

    07. March 2017 um 15:00 Rezension zu "Spellcaster - Düstere Träume" von Claudia Gray

    Der Anfang des Buches wirkt wie Twilight 2.0. Auch mal wieder. Was "Spellcaster" allerdings im Vergleich zu so vielen anderen Büchern schafft, ist die Entwicklung einer doch ganz eigenen und neuen Geschichte. Fans von Evermore werden hier auf jeden Fall auf ihre kosten kommen!Magie, jede Menge Boshaftigkeit, Spannung und dunkle Mächte tummeln sich auf den Seiten dieses Buches. Spannende Wendungen sorgen für die Extraportion Nervenkitzel. Zudem streut die Autorin jede Menge Hinweise auf größere Zusammenhänge ein, an denen auch der ...

    Mehr
  • Ein Abschluss, der bis zu den letzten Seiten spannend bleibt

    Spellcaster - Finsterer Schwur
    Skyline-Of-Books

    Skyline-Of-Books

    05. March 2017 um 20:11 Rezension zu "Spellcaster - Finsterer Schwur" von Claudia Gray

    Klappentext „Um die Bewohner von Captive’s Sound zu retten, hat Nadia dem Herrscher der Unterwelt die Treue geschworen. Nun muss sie Jenem dort unten an der Seite der Zauberin Elizabeth dienen und wird von ihr in der dunklen Magie unterwiesen. Doch anstatt dadurch mehr über ihre bösen Pläne zu erfahren, droht Nadia der Verlockung ihrer neuen Macht zu verfallen. Abgeschottet von ihren Freunden, ist sie so empfänglich für die Dunkelheit wie noch nie …“   Gestaltung               Das Cover des Abschlussbandes der ...

    Mehr
  • Übernatürliche Wesen auf der RMS Titanic

    Fateful
    MikkaG

    MikkaG

    28. February 2017 um 22:35 Rezension zu "Fateful" von Claudia Gray

    Die Titanic ist wohl jedem ein Begriff - spätestens, seit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio im gleichnamigen Film zu den Klängen von "My Heart Will Go On" am Bug des berühmtesten Schiffes der Welt standen. In einem originellen Genremix aus historischem Roman und Fantasy verbindet Autorin Claudia Gray die Geschichte des Unglücks mit übernatürlichen Wesen, die man nicht unbedingt an Bord eines Schiffes vermuten würde. Aber so originell diese Grundidee auch ist, die Umsetzung konnte mich dennoch nicht vollkommen überzeugen. ...

    Mehr
  • weitere