Das Scholarium

Das Scholarium
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Scholarium"

Eine regenschwere Nacht in Köln, Anno Domini 1413: Gellende Schreie lassen die Nachbarschaft hochschrecken. Als sie nach unten auf die Gasse stürzen, sehen sie nur noch eine schemenhafte Gestalt im wehendem Mantel davoneilen. Der Tuchsieder will schon hinterherlaufen, da entdeckt er auf dem Boden ein Buch, die Ärmel eines Mantels, Schuhe, Hemd und Hose - und die Leiche Frederico Casalls, Magister der sieben Freien Künste und vehementer Verfechter der Lehre von Thomas von Aquin. §Magister Steiner wird vom Kanzler der neugegründeteten Universität mit den Ermittlungen beauftragt. Den einzigen Hinweis auf den Täter bietet ein Pergament im Buch des Toten: "Alles, was zusammengehört, wird von Euch getrennt, doch was nicht zusammengehört, das erkennt Ihr nicht. Löst dieses Rätsel und Ihr werdet dem, der Casall der Hölle ein wenig näher brachte, auch ein Stück näher gekommen sein." §Wer steckt dahinter? Ist der Mörder ein Fakultätsmitglied, Gegner der von Casall vertretenen philosophischen Richtung? Oder bewahrheitet sich das Gerücht, dass Casalls belesene Gattin Sophie gute Gründe hätte, sich ihn vom Hals zu schaffen? Magister Steiner steht vor einem (nicht nur philosophischen) Rätsel, als Sophie wenig später spurlos verschwindet...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423243148
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:335 Seiten
Verlag:DTV

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks