Claudia Gudelius Wolfsbraut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolfsbraut“ von Claudia Gudelius

1241 droht Polen und Ungarn der Mongolensturm.
Die Menschen klagen ob der „Tatarenpest“.
Eigentlich ist der Mönch Ambrosius kein mutiger Mann. Doch
dann schickt ihn der Freisinger Bischof Konrad zu den Mongolen
aus. Mit dem Pferdeschlitten von Scharnitz über Mittenwald
und Jachenau unterwegs, besteigt Ambrosius in Tölz ein Isarfloß.
Endlich nach Ungarn gelangt, unterwirft er sich der Gnade
des Khans.
Gnade vor Batu Khans Augen findet auch Mila, die Hebamme.
Noch weiß Mila nicht, was die Mongolen von ihr wollen. Wird
ihr Leben geschont, wenn sie ihr Geheimnis verrät? Oder verlangt
der Enkel des Dschingis Khan einen anderen Dienst?

Tolles Buch

— Bavariagirl

Stöbern in Historische Romane

Das Gold des Lombarden

Ein super toller historischer Roman,gut recherchiert,spannend!

Katzenmicha

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht

Kiki-Stella

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

Die Rivalin der Königin

Eine Faszinierende Geschichte ,über eine mutige Frau.Die mit den Intrigen am königlichen Hof und mit der Königin klarkommen muss

Moorteufel

Über dem Meer die Freiheit

spannendes Buch, sympathische Protagonisten , macht Lust auf den Film Gangs of New York, fängt langsam an nimmt dann Fahrt auf, überraschend

sabrinchen

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesseln der Auftakt der Trilogie rund um Harald

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wolfsbraut ein Buch aus der Heimat

    Wolfsbraut

    Bavariagirl

    26. June 2014 um 21:02

    Das Buch hat einen sehr flüssigen schreibstil. Allerdings sind die ersten zehn Seiten schwer durchzubekommen dafür fesselt der rest umso mehr. Die Schauplätze sind nicht gerade gut beschrieben wenn eine der Hauptcharakter ihn betritt dafür werden sie im Laufe der Geschichte ins Detail ausgeführt. Die Autorin schreibt in verschieden sichtweisen und tauscht diese immer wieder plötzlich und unerwartet so das mann sich manchmal etwas orientieren muss aber sonst ist es ein Buch das mann auuf jeden fall lesen sollte. Mann sollte sich etwas mit der Umgebung im Raum Jachenau - Bad Tölz auskennen und Geschichte sonst könnte es etwas schwer zu verstehen sein. Ich selbst wäre auf diese Buch nicht aufmerksam gemacht worden hatte es mir eine Freundin und zeitgleich eine Nachbarin der Autorin nicht empfohlen. Es ist auf jedenfall Lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks