Claudia Herdt Endstation Südseite

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Endstation Südseite“ von Claudia Herdt

Jens Hardenberg ist ein unterbeschäftigter Privat-Detektiv, er lebt in Frankfurts Gutleutviertel und sucht eine Putzhilfe, die perfekt Hocharabisch spricht. Als wäre das alles nicht schwierig genug, verschwindet auch noch seine beste Kundin – und anstatt harmlose Hunde zu suchen, muss er plötzlich einen Mord aufklären. Da hilft ihm nur noch eins: Locker bleiben und clever kombinieren! Claudia Herdts erster Roman ist eine Hommage an Frankfurt und das Gutleutviertel. Mit Einfühlungsvermögen und Tempo lässt sie eine Welt entstehen, in der „Erlebnis-Kioske“, Moscheen und Männerwohnheime friedlich nebeneinander existieren. Und in der es einen echten Detektiv nicht einmal aus dem Konzept bringt, wenn eine wunderschöne Frau plötzlich eine Tüte Kokain in seinem Auto vergisst.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

Die Bestimmung des Bösen

Ein spannender Einblick in die biologischen Analysen eines Kriminalfalles

Caro_Lesemaus

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine Geschichte, die ich mit keinem bis jetzt gelesenen Buch vergleichen könnte.

SweetSmile

Alte Sünden

Gutes Buch!

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen