Claudia Herrmann Voll ungechillt!: Wie ich die Pubertät meiner Kinder überlebte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Voll ungechillt!: Wie ich die Pubertät meiner Kinder überlebte“ von Claudia Herrmann

Pubertät ist, wenn man die eigenen Kinder nicht wiedererkennt. Eben noch hat man sie in den Schlaf gewiegt, und auf einmal darf man ihr Zimmer nicht mehr betreten und die ganze Familie kommuniziert überwiegend per Kurznachricht. Claudia Herrmann hat gleich zwei Teenager zu Hause. Sie nimmt's mit Humor und erzählt in ihrem Buch vom Haarkult ihres Sohnes, veganen Ambitionen ihrer Tochter, Versetzungsgefahr, ersten Freunden und warum fast alles, was sie als Mutter dazu zu sagen hat, «voll ungechillt» ist. Und ihr Mann? Der sorgt sich vor allem wegen der Wasserrechnung angesichts des Duschverhaltens der beiden Chiller. Ein Buch über den alltäglichen Wahnsinn im Zusammenleben mit Teenagern und ein Muss für alle Eltern pubertierender Kinder – irre komisch und sehr, sehr wahr.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen