Claudia Huboi forschen, tüfteln, bauen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „forschen, tüfteln, bauen“ von Claudia Huboi

Wie fließt der Strom aus der Sonne? Wie weit reist die Ananas, bis wir sie essen können? Und wieso sitzt die Erde im Glashaus? 'forschen, tüfteln, bauen. Das Umwelt-Mitmachbuch für Kinder' lädt Kinder zwischen 6 und 12 Jahren dazu ein, drängende Fragen unserer Zeit spielerisch aufzugreifen - und eigene Antworten zu finden. Ob Umweltschweine aus Verpackungen, Biogas-Stinkbomben, Windradorchester oder in Eigenregie angelegte Piraten-Gärten: Über 60 Projekte zum Selberbauen, Ausprobieren und Erfinden regen Kinder an, ihre Umwelt zu entdecken und zu schützen. Darüber hinaus gibt’s jede Menge Informationen rund um Klima, Recycling, Sonne, Wind, Wasser, Garten und Wald. Überraschende Experimente, Vorschläge für gemeinsame Aktionen und einfache Tipps für den Alltag veranschaulichen die Themen, sei es in Form einer Müll-Kur oder durch Verleihung eines Umwelt-Ottos. Und wem das alles nicht reicht, kann außerdem Rätsel für 9-x-Kluge lösen oder Seiten selbst gestalten - kurzum: ein Buch zum Mitmachen und Weitererzählen. 2. Platz beim Creative Impulse Award 2013 in der Kategorie "Kreativbuch des Jahres" "Klima-Buchtipp des Monats April 2013" der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "forschen, tüfteln, bauen" von Claudia Huboi

    forschen, tüfteln, bauen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    26. November 2012 um 12:40

    Das vorliegende Buch ist nun schon das vierte Mitmach-Sachbuch für Kinder ab etwa dem Grundschulalter, das Claudia Huboi in den letzten 5 Jahren im Haupt Verlag veröffentlicht. Hatte sie mit ihrer Koautorin Eva Hauck die Bücher „hämmern, sägen, schrauben“, schlingen, fransen, knoten“ und „sehen, finden, machen“ geschrieben, zeichnet sie für das vorliegende neue „Umwelt-Mitmach-Buch für Kinder“ alleine verantwortlich. Das Buch ist gut geeignet, Kindern nicht nur ein vertieftes Verständnis von den Zusammenhängen der Ökologie unseres Planten zu vermitteln, sondern regt sie auch vielfältig zu eigenem Tun und zu einem persönlichen ökologischen Bewusstsein ein. Im ersten Kapitel „Unsere Umwelt“ geht es um die Themen: * Um+ Welt * Klima + Wandel * Energie + Sparen Im Kapitel „Alles Müll“ werden die Themen * Recycling und * Konsum behandelt. Dann geht es im dritten Kapitel „Sonne, Wind, Wasser“ um drei alternativen Möglichkeiten der Energiegewinnung für die Zukunft. So wie in den drei ersten Kapiteln werden auch letzten unter dem Titel „Draussen“ den Kindern vielfältigen Ideen präsentiert, wie sie etwas bauen können, welche Experimente sie selbst machen und welche kleinen, aber wichtigen Beiträge sie selbst in ihrer eigenen Umgebung leisten können für den Erhalt unserer einzigartigen Umwelt. Insgesamt geht es in diesem Buch um das Entdecken, das Mitmachen, das Verstehen, das Schützen, das Auswählen und das Erfinden. Viele vorgeschlagen Projekte in diesem Buch wurden von Kindern selbst entwickelt und getestet. Für Kinder zwischen 7 und zwölf Jahren, wo immer sie in der Schule oder in ihrer Freizeit zusammenkommen, ist dieses Buch eine wahre Schatzkiste an spannenden und lehrreichen Ideen.

    Mehr