Devils Lake - Dunkle Mächte der Vergangenheit

von Claudia Jacobsen 
5,0 Sterne bei5 Bewertungen
Devils Lake - Dunkle Mächte der Vergangenheit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

mangomopss avatar

Tolles spannendes Buch. Unbedingt lesen.

S

Atemberaubend, magisch und spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Das Buch hat mich so gleich in seinen Bann gezogen: Ich liebe es

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Devils Lake - Dunkle Mächte der Vergangenheit"

Susan, ein 16-jähriger Teenager, lebt zurückgezogen mit ihrer Mutter in der idyllischen Stadt Devils Lake. Ihr ruhiges Leben verändert sich dramatisch, als sie den geheimnisvollen Jonathan kennenlernt. Susans Gefühle für Jonathan schwanken zwischen Sympathie und Furcht, ausgelöst durch mysteriöse Ereignisse, die Susan an der menschlichen Natur Jonathans zweifeln lassen. Ein Fluch scheint über Devils Lake zu liegen und so macht sich Susan daran, das dunkle Geheimnis mit Hilfe ihrer Tante Miranda und ihres besten Freundes Alex zu lüften.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741213663
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:500 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:31.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mangomopss avatar
    mangomopsvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolles spannendes Buch. Unbedingt lesen.
    toller Fantasy-Jugendroman

    Inhalt: 

    Susan, ein 16-jähriger Teenager, lebt zurückgezogen mit ihrer Mutter in der idyllischen Stadt Devils Lake. Ihr ruhiges Leben verändert sich dramatisch, als sie den geheimnisvollen Jonathan kennenlernt. Susans Gefühle für Jonathan schwanken zwischen Sympathie und Furcht, ausgelöst durch mysteriöse Ereignisse, die Susan an der menschlichen Natur Jonathans zweifeln lassen. Ein Fluch scheint über Devils Lake zu liegen und so macht sich Susan daran, das dunkle Geheimnis mit Hilfe ihrer Tante Miranda und ihres besten Freundes Alex zu lüften.

    Meine Meinung: 
    Das Cover hat mich schon sehr angesprochen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann ich diese Buch endlich lesen werden. Nun macht die Autorin bei Facebook ein Wanderbuch daraus und so wurde mir die Entscheidung abgenommen, es zu lesen. Endlich. 
    Schon im zweiten Kapitel kam die Überraschung und es wurde spannend. Wer oder was ist Jonathan? 
    Susan erlebt eine interessante Zeit, mit ihren Freunden bei ihrem Vater. Der Trip ist ganz schön mysteriös. 
    Die zwei Kapitel von ihrem Vater, der helfen soll, einen Fall aufzudecken, ist auch sehr interessant.
    Die Charaktere sind mir sehr sympatisch, bis auf Jonathan, was sich dann im laufe der Zeit entwickelt. Am Anfang mochte ich Susans beste Freundin Tina nicht, aber sie entwickelt sich dann doch wieder zum positiven. Was mich sehr freut. 
    Das letzte drittel des Buches ist am besten. Ich finde Susan und Alex würden ein so tolles Pärchen sein. Aber wer weiß, wie es im nächsten Band weiter geht. Nun heißt es warten. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    F
    Fabi2111vor 6 Monaten
    Wenn man es anfängt, legt man es nicht mehr aus der Hand...

    Die 16 Jährige Susan  wird nachts immer von ein und dem selben Albtraum wach gehalten,aber was hat es mit diesem Traum auf sich.
    Dann will ihre beste Freundin sie auch noch verkuppeln und zwar mit dem gutaussehenden aber auch etwas seltsamen Jonathan.Ab diesem Moment,wird ihr Leben auf den Kopf gestellt.


    Die Geschichte ist in einem sehr guten Stil geschrieben, der sich gut lesen lässt und einen an das Buch fesselt.
    Es ist so gut wie immer Action und es wird nie langweilig, selbst wenn man denk da kann jetzt nichts mehr passieren kann, auch ist Claudia Jacobsen eine sehr nette Person, da ich schon mal das Vernügen hatte sie zu treffen.
    Ich kann dieses Buch nur empfehlen und freue mich schon auf den nächsten Teil!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    M
    Murmel_2016vor 6 Monaten
    Packend, fesselnd, wow

    Also ich habe wirklich schon viele tolle Bücher gelesen, die mich nicht losgelassen hatten. Aber Devils Lake ist nochmal eine wahnsinnige Steigerung. Von der ersten Seite zog mich die Autorin in ihren Bann. Claudia Jacobsen hat einen grandiosen Schreibstil. Leicht und flüssig zum sehr angenehmen lesen, sehr detailliert, aber auf eine Art die nicht ablenkt, sondern die einen noch mehr an die Geschichte fesselt und einen Details aufnehmen lässt, die man sonst vielleicht unbewusster liest. Man taucht sofort in das Geschehen ein und fiebert wirklich mit. Die Charktere sind wunderbar ausgearbeitet und fügen sich perfekt ein. Es gibt welche die man von Anfang sofort in sein Herz schließt (Alex z.b.), sowie einen bei dem man am Anfang nicht weiß wie er ist (Jonathan) und es gibt Tracey, die man gerne Jonathan überlassen würde. Es wird einem wirklich keine Sekunde langweilig beim Lesen, im Gegenteil ich wünsche mir ganz schnell Band 2 zu mir, weil ich wissen möchte wie es mit Raymon, Jonathan, Susan und den anderen weiter geht. Das Buch beinhaltet Spannung von Anfang bis Ende, sowie es einen zwischendurch mal schmunzeln lässt. Das Cover ist absolut passend und sieht mega aus. Fazit: Nach meiner Meinung ein mehr als rundum gelungenes Buch und bisher mein absolutes Highlight. Eine Leseempfehlung kann ich daher glasklar aussprechen. Und ganz klar auch von ganzem Herzen 5 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AprilsBuechers avatar
    AprilsBuechervor 8 Monaten
    Tolle Geschichte

    Dieses Buch lag bei mir schon eine Weile auf dem SuB, aber ich habe es nie geschafft. Doch jetzt kam ich dazu und bereue es …

    Nein, nicht weil es schlecht ist. Im Gegenteil! Claudias Art zu Schreiben lässt mich Schmunzeln. Herrlich erfrischend. Obwohl sie die banalen Dinge eines Alltags mit erwähnt, ist es nicht öde. Besonders gut gefiel mir das innige Verhältnis von Susann und ihrer Mom.

    Mit ihrem flüssigen Schreibstil hat sich Claudia schnell in mein Herz geschlichen. Und ich bin schon sehr gespannt, wie es im 2. Teil mit Jonathan usw. weiter geht. Für mich eine klare Leseempfehlung für Jung und Alt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    SilviKvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Atemberaubend, magisch und spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Das Buch hat mich so gleich in seinen Bann gezogen: Ich liebe es
    Eine magische Geschichte beginnt...

    über eine junge Teenagerin, die von mysteriösen Träumen heimgesucht wird und bald erkennen muss, dass Träume und Realität manchmal näher beieiander liegen, als es einem lieb ist.
    Als sie daraufhin IHN kennenlernt, ist nichts mehr so wie es wa(h)r!

    Eine atemberaubende, fantastische Geschichte, die mich absolut und komplett gefesselt und in ihren Bann gezogen hat.
    Die Autorin versteht eine Spannung durch das ganze Buch durchzuziehen ohne Langweile aufkommen zu lassen.
    Ein angenehm flüssig klarer Schreibstil auf höchstem Niveau rundet das ganze optimal ab. Die Geschichte ist auf ihre Art und Weise magisch, kommt aber ganz ohne Zauberstäbe aus, einfach eine faszinierende Geschichte. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und wollte wissen wie es weiterging. Habe es schon zweimal gelesen, das kommt bei mir nicht oft vor!!!


    Allerdings bleibt eine Frage offen, was ich schade finde...
    Wann kommt das nächste Band auf den Markt?
    Kann es kaum abwarten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks