Claudia Kern Homo Sapiens 404 - Die Ausgestoßenen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Homo Sapiens 404 - Die Ausgestoßenen“ von Claudia Kern

Wer steckt hinter dem Virus, das Menschen in mordgierige Zombies verwandelt? Warum wurde es erschaffen? Dies sind die Fragen, die John Auckland auf die T.S. Eliot gebracht haben. Er hatte geglaubt, zumindest einige Antworten gefunden zu haben, aber der Mann, der ihm seine Befehle erteilt, sieht das anders und besteht auf einer Fortführung der Mission. Auckland sucht weiter nach Antworten – und das könnte nicht nur ihn, sondern auch den Rest der Crew das Leben kosten. Denn um sie zu finden, muss er in die für Menschen verbotene Welt der Jockeys eindringen.

Zum ersten Mal seit langer Zeit sind die Jockeys verwundbar. Eine Schwachstelle wurde entdeckt und ausgenutzt. Doch damit sind die ...

— Splashbooks

Stöbern in Science-Fiction

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Die Marsmännchen heißen in der Zukunft Menschen

OneRedRose20

Weltenbrand

Tolle erotsiche und romantische Szenen zusammen mit Action, Spannung und mythischen Elemtenen, haben mich dieses Buch lieben lassen.

Lucy-die-Buecherhexe

Ready Player One

Dystopie meets Retro - absolute Klasse!

MrsFoxx

Overworld

Das Ende kam etwas abrupt, ansonsten dem ersten Teil ebenbürtig.

Poppy93

Superior

Spannender Auftakt einer vielversprechenden Reihe! <3

Buecher-Eulen

Heliosphere 2265 - Der Helix-Zyklus: Die andere Seite

Science Fiction der besonders guten Klasse, echt spannende Geschichte

michael_kissig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Homo Sapiens 404 2: Die Ausgestossenen, rezensiert von Götz Piesbergen

    Homo Sapiens 404 - Die Ausgestoßenen

    Splashbooks

    08. July 2015 um 08:35

    Auch mit dem zweiten ihrer "Homo Sapiens 404"-Reihe bleibt Claudia Kern dem Motto "Zombies im Weltall" treu. Wobei sie mit dem zweiten Band "Die Ausgestossenen" mehr Licht ins Dunkel der Hintergrundgeschichte bringt. Teil 3 der Reihe ist übrigens seit dem 22. Juni erhältlich. Die Crew der T. S. Auckland ist eine ungewöhnliche Truppe. Da ist der geheimnisvolle John Auckland, der Hacker Kipling, die Pilotin Rin und das Brüderpaar Lanzo und Arnest. Komplettiert wird das Ensemble von der Jockey Ama'ru. Nach den Ereignissen des letzten Bandes, als Kipling ein Programm hoch lud, das eine Schwachstelle bei den Jockeys ausnutzte, sind nur wenige Minuten vergangen. Doch diese Zeit reichte aus, um sie zu Gejagten zu machen. Sie sind Gesuchte und müssen fliehen. Ihre Flucht führt sie dabei zu einer einsamen Welt, auf der sie neben Zombies auch Menschen begegnen. Und gleichzeitig hat der Planet ein großes Geheimnis, das für viel Aufregung sorgen wird. Nachdem Claudia Kern mit dem letzten Band quasi den Status Quo der Reihe eingeführt hat, macht sie das, was viele andere Autoren ebenfalls in einer solchen Situation tuen: Sie dreht ihn durch die Mangel! Gegen Ende des Romans, der wie üblich sechs der ursprünglich als Ebooks erschienen Ausgaben sammelt, wird es viele Veränderungen gegeben haben, die man so nicht erwartet hat. Gleichzeitig baut sie allerdings auch den Hintergrund der Serie aus. Zum ersten Mal erfährt man mehr darüber, was die Figuren vor dem Start der Reihe gemacht haben. Und man wird dabei einige interessante Details erfahren.Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/22160/homo_sapiens_404_2_die_ausgestossenen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks