Claudia Koppe Lies mich! Über die Macht der Wörter und wie die Forschung Sie zum Neurotexter macht!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lies mich! Über die Macht der Wörter und wie die Forschung Sie zum Neurotexter macht!“ von Claudia Koppe

Schreiben ist manchmal Fluch und Segen zugleich. Wer vom geschriebenen Wort leben will, muss Mühen auf sich nehmen. Doch je kreativer und gleichzeitig effektiver die Werke sind, umso attraktiver wird der Lohn werden. Wer schneller besser schreibt, kann mehr Geld verdienen. Wie aber wird Ihr Texten effektiver und besser? In diesem Buch erfahren Sie: Wie Sie Ihre Texte mit einfachen Techniken optimieren. Welche Macht Worte besitzen und wie Sie diese für Ihre Zwecke nutzen. Warum Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft Ihre Schreibe verbessern können. Was Ihren Wortschatz kreativ erweitert. Wie Sie effektiver und attraktiver schreiben. Ganz praktisch gefragt: Kennen Sie die ideale Länge für geschriebene Sätze bereits? Ist Ihnen neu, dass Worte Schmerz und Stress auslösen können? Wollen Sie all diese Tricks und Kniffe einsetzen, um bessere Texte zu schreiben? Wollen Sie noch mehr dazulernen, um der beste Schreiber zu sein, der Sie sein können? Lautet Ihre Antwort „Ja“? Dann lies mich! Inhalt: Was hilft: Selbstzweifel oder Lob? Lesen bildet das Gehirn, schreiben auch? – oder warum die Wissenschaft der beste Ratgeber ist Die Grundlagen Kommunikationsmodell: Der Empfänger entscheidet Wortarten: Die richtigen Worte finden Sätze – auf die Länge kommt es an Von Regeln und Ausnahmen für gutes Texten Aus der Forschung: Wissen, was wirkt Bewiesen: Worte lösen Schmerz aus Nachgeforscht: Tabuwörter machen Stress Top-Ten-Sicherheit: Reizwörter Untersucht: Die Macht der Metaphern Geschmackssache: Süßes und Scharfes wirken Umsetzung für den Texter: 5 Lektionen aus der Wissenschaft für eine bessere Schreibe Der passende Wortschatz: Recherche und Schreibe dem Thema anpassen Machtspiele: Tabuwörter richtig einsetzen Fremdworte: Seltenheit ist Trumpf, Vertrautheit ist Macht Konkretes und Anschauliches: Abstraktes Formulieren verwirrt Die EMR-Methode: Mit Emotionen, Metaphern und Reizen Bilder erzeugen Attraktive Werkzeuge, die jeden Text aufwerten Zahlen als Geheimwaffe Schlüsselwörter und Wiederholungen Lieber ungewöhnlich: Namen fesseln Übertreibung und Untertreibung Sarkasmus und Ironie sind die Textwürze Zitate: Hilfe von anderen Autoren Wenn die Konzentration schwindet: Wissenschaftliche Grenzen für effektives Schreiben Die 90-Minuten-Regel Die Pomodoro-Technik Schreibdenken Cliffhanger helfen auch dem Autor Eine Reise geht zu Ende Über die Autorin Anhang
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks