Claudia Kuhn Lia - Ein Verehrer und andere Sorgen: Freche - Mädchen - Buch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lia - Ein Verehrer und andere Sorgen: Freche - Mädchen - Buch“ von Claudia Kuhn

Lia schwärmt für den älteren Bruder ihrer Freundin Emma. Schrecklich! Denn Leon ist ausgerechnet mit Lias Nachbarin zusammen. Und Tobi aus der Parallelklasse taucht andauernd in ihrem Leben auf. Was will der Junge ausgerechnet von ihr, wo offensichtlich mehrere andere Mädchen in ihn verknallt sind? Gleichzeitig spinnt ihre Freundin Karola plötzlich komplett … Die Geschichte ist für Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren geeignet. Das ist Band 2 der Lia-Reihe. Alle Bände sind ineinander abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden! Band 1 "Lia – Blöde Jungs und erste Küsse" Band 3 "Lia – Süße Franzosen machen nur Ärger" (wird noch 2016 veröffentlicht)

Eine gelungene Fortsetzung, über die erste Liebe

— Liberace

Stöbern in Jugendbücher

Iron Flowers

Ein fesselnder und überzeugender Auftakt

Meine_Magische_Buchwelt

Myriad High - Was Chloe entdeckt

Grandioses Ende einer tollen Kurzserie. Von allem ist etwas dabei: Krimi, Intrigen, Zukunftsaussichten, Freundschaften

Siraelia

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

Eine sehr liebe Geschichte, die ich gerne gelesen habe. Schön für zwischendurch, aber irgendwie hab ich mir trotzdem ein wenig mehr erhofft.

BeautyBooks

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Wieder einmal hat Sarah J. Maas eine Punktlandung hingelegt! Das Buch ist einfach super gut und macht absolut süchtig!

Lillylovebooks

One of Us Is Lying

Ich liebe die vier Hauptprotagonisten😍😍

Leasbookworld

Der Himmel in deinen Worten

Ein wundervoller Jugendroman, dessen Liebe und Trauer mitreißt.

Julia-booklove307

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Fortsetzung

    Lia - Ein Verehrer und andere Sorgen: Freche - Mädchen - Buch

    Liberace

    24. February 2016 um 13:13

    In diesem Band dreht es sich - im Gegensatz zum letzten Teil, mehr um Verliebtheit und Jungs, als um die Freundschaft zwischen den Mädchen, und was ihre Brüder anstellen. Eigentlich behandelt dieses ganze Buch kein anderes Thema als die Schwärmereien der Mädchen. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, schnell war ich in der Geschichte drin. Die Sätze sind unkompliziert geschrieben und enthalten auch keine Fremdwörter. Die Kapitel sind in einer angenehmen Länge gehalten, so dass es bis zum nächsten nie lange dauert, was es zum Lesen sehr angenehm macht . Die vier Freundinnen waren mir alle sehr sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hinein versetzen und habe mit ihnen mitgefiebert. Leider hatte ich das Gefühl, das sie diesmal nicht so gut ausgearbeitet waren wie im ersten Teil. Außer Lia verschwimmen sie für mich alle zu einem grauen Einheitsbrei :-( . Action gibt es in diesem Buch nicht, alles geht gemächlich seinen Gang; mir war es teilweise sogar zu langsam. Auch Spannung kam nur in Ansätzen vor, und zwar dann wen ich wissen wollte wer nun mit wem zusammen kommt bzw. ob sie überhaupt zusammen kommen. Ihr könnte es euch sicherlich schon denken, Romantik kam hier sehr viel vor. Die Romantik war zwar das ganze Buch hindurch spürbar, trotzdem blieb sie auf einem für diese Altersgruppe angemessenen Niveau, und wurde auch an keiner Stelle zu extrem/ übertrieben 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks