Claudia Lanfranconi

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen
Autorin von Die Damen mit dem grünen Daumen, Ladys in Gummistiefeln und weiteren Büchern.
Claudia Lanfranconi

Lebenslauf von Claudia Lanfranconi

Claudia Lanfranconi wurde 1971 geboren und studierte später Kunstgeschichte in Bonn, Florenz und Rom. Sie arbeitete danach als freie Autorin für das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung und war Redakteurin bei Architectural Digest, einem Magazin für Inneneinrichtung und Design. In ihren bisher veröffentlichten Romanen konzentrierte sich Lanfranconi auf starke Frauengestalten. Für "Die Damen mit dem grünen Daumen" erhielt sie 2009 den Deutschen Gartenbuchpreis Claudia Lanfranconi lebt als freie Autorin ihrer Familie am Starnberger See.

Alle Bücher von Claudia Lanfranconi

Die Damen mit dem grünen Daumen

Die Damen mit dem grünen Daumen

 (3)
Erschienen am 01.02.2008
Kluge Geschäftsfrauen

Kluge Geschäftsfrauen

 (1)
Erschienen am 06.02.2010
Ladys in Gummistiefeln

Ladys in Gummistiefeln

 (1)
Erschienen am 06.03.2017
Frauen und Perlen

Frauen und Perlen

 (0)
Erschienen am 11.07.2016
Fliegst du schon oder überlegst du noch

Fliegst du schon oder überlegst du noch

 (0)
Erschienen am 06.08.2014
Frauen, die ihre Träume leben

Frauen, die ihre Träume leben

 (0)
Erschienen am 08.05.2017
Fliegst Du schon oder überlegst Du noch

Fliegst Du schon oder überlegst Du noch

 (0)
Erschienen am 22.03.2015

Neue Rezensionen zu Claudia Lanfranconi

Neu
W

Rezension zu "Ladys in Gummistiefeln" von Claudia Lanfranconi

Ein schönes Buch für alle Freunde schöner Gärten.
WinfriedStanzickvor 5 Jahren


 

Schon in ihrem Buch „Die Damen mit dem grünen Daumen“ hat die Kunstgeschichtlerin Claudia Lanfranconi, damals im Jahr 2008 zusammen mit Sabine Frank, berühmten Gärtnerinnen ein literarisches Denkmal gesetzt.

 

Nun hat sie in einem neuen Buch „Ladys in Gummistiefeln“ weitere 17 Frauen aus dem 19. und 20. Jahrhundert porträtiert, die oft aus dem Adel stammend, nicht unerheblich zu der weltweit berühmten Gartenkultur und -kunst Englands beigetragen haben.

 

Sie ordnet sie ein in vier Kapiteln, die sie mit den Titeln:

*Gartengestalterinnen mit Stil

*Pflanzenjägerinnen

*Pionierinnen der Blumendekoration

und

*Blumenmalerinnen

 

überschreibt.

 

Ein schönes Buch für alle Freunde schöner Gärten. Ein Zitat einer der vorgestellten „Ladys in Gummistiefeln“ atmet die Haltung, die das ganze Buch durchzieht: „Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum“.

 

Wie wahr.

 

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks