Station 2: ...ein neuer Weg für Stella

von Claudia Lebbing 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Station 2: ...ein neuer Weg für Stella
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

R

Ein sehr gefühlvoller Roman. Schweres Thema, vor allem für Jugendliche, zeitgemäß in der Sprache, ohne viel Schnick-Schnack und ehrlich!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Station 2: ...ein neuer Weg für Stella"

Ein Gerichtsurteil verändert das Leben der 14-jährigen Stella. Sie wurde zu 20 Sozialstunden in einer Kinderklinik verurteilt. Dort lernt sie die gleichaltrige Emilia kennen, die an Leukämie erkrankt ist. Die beiden Mädchen erleben zusammen eine intensive Zeit. Gemeinsam meistern sie mit Gefühl und viel Witz alltägliche und weniger alltägliche Probleme: „Kotzattacken“ von Emilia während ihrer Chemotherapie genauso wie Stellas ersten Liebeskummer. Stella plant für Franzi, eine weitere Patientin auf der Station 2, eine Knochenmark-Spendenaktion an ihrer Schule. Wird es ihr gelingen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845904542
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:175 Seiten
Verlag:AAVAA VERLAG
Erscheinungsdatum:01.01.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    R
    Regenbogen1vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ein sehr gefühlvoller Roman. Schweres Thema, vor allem für Jugendliche, zeitgemäß in der Sprache, ohne viel Schnick-Schnack und ehrlich!
    Krankheit und Freunde

    Meine Tochter und ich sind von "Station 2" begeistert. Es ist tatsächlich sehr gefühlvoll, aber nicht zu triefend in der Wortwahl. Es ist hemmungslos ehrlich und realistisch. Wie wichtig Freundschaft ist, erfährt man doch gerade in einer Krisensituation. Dies ist in diesem Buch ein sehr wichtiges Thema, genauso wie das Thema: Toleranz. Was ich gerade für Jugendliche für extrem bedeutungsvoll halte. Dieses Buch ist auch für diejenigen geeignet, die sonst nicht so gerne lesen. Wir haben es inzwischen schon häufiger verschenkt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks