Neuer Beitrag

claudialekondra

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Wer von Euch hat Lust, sich in die 80er Jahre entführen zu lassen? In eine Zeit, als die Welt noch getrennt war durch den Eisernen Vorhang, in Ost und West. Eine Zeit, in der man sich Briefe schrieb, um über die Grenzen der Länder miteinander in Kontakt zu bleiben; so ganz altmodisch auf Papier. Eine Zeit, in der Telefonieren über die Ländergrenzen hinaus noch zum Luxus gehörte. Eine Zeit ohne Facebook, Instagram, Twitter, Whatsapp und wie sie alle heißen.
Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die zurückhaltende schüchterne 20-jährige Felizitas und die 18-jährige lebenslustige optimistische Pia aus Berlin. Die Geschichte beginnt im Sommer 1985 in einem Dorf an der Adria, im damaligen Jugoslawien, unweit von Split und Dubrovnik entfernt. In jenem Sommer treffen die beiden Mädels auf junge Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft und der sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten stellen sie bald fest, dass sie mehr verbindet, als es bei Urlaubsbekanntschaften üblich ist. Ihr jugendlicher Idealismus glaubt fest daran, in Zukunft gesellschaftlich etwas positiv verändern zu können. Gemeinsam mit ihren Freunden träumen, lachen, feiern, philosophieren sie und genießen ihre Freundschaft. Doch mit den Jahren müssen sie feststellen, dass der jugendliche Idealismus auch sie verlässt.

Sechs Bücher liegen zur Verlosung bereit. Diese werden unter denjenigen verlost, die sich bis zum 19 Juni 2017 bewerben. Einzige Voraussetzung für die Verlosung: Teilnahme an der Leserunde und natürlich Leseleidenschaft.

Ich freue mich auf meine zweite Leserunde  mit Euch bei Lovelybooks.

Autor: Claudia Lekondra
Buch: Und nichts die Stunde uns wiederbringen kann

Ivonne_Gerhard

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Schiff am Horizont war so super geschrieben ;-) und die leserunde eine mit von meinen ersten überhaupt hier bei lovelybooks ;-)

Da würde ich auch gerne bei dieser Runde teilnehmen und das Buch kennenlernen ;-) es hört sich nämlich wieder wahnsinnig gut an ;-) und ich bin total altmodisch , mit brieffreundschaften und Briefe schreiben ;-)

Liebe Grüße :-)

buecherwuermli

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh ich liebe die 80er :-) Das waren noch Zeiten damals!! Ich würde wirklich gerne mitlesen:-)

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vampir989

vor 2 Monaten

Sommer 1988, Seite 565 - 591
Beitrag einblenden

Dieser kurze Abschnitt war sehr rührend und emotionsvoll.Was für ein Abschied.Ich habe richtg mit gefühlt.Pia verabschiedet sich.Ich kann es kaum glauben.Sehr traurig.

Vampir989

vor 2 Monaten

Dezember 1996, Januar 1997, Seite 592 - 620
Beitrag einblenden

Das Feli so glücklich wird.hätte ich nicht gedacht.Ich freue mich für sie.Auch das sie eine tolle Mutter ist,finde ich sehr schön.
Ja und Pia verändert sich seit dem Abschied von Marek. Pia und Günther?Ich glaube nicht das er zu ihr passt.

Vampir989

vor 2 Monaten

Brela 2005, Seite 625 - 654
Beitrag einblenden

Ich habe nun auch zu ende gelesen.Die Geschichte hat mir gut gefallen.Teilweise habe ich richtig mitgefühlt.Sehr authentisch und deshalb wirklich manchmal traurig.

claudialekondra

vor 2 Monaten

Rezensionen
@blaues-herzblatt

Vielen Dank für Deine Rezension. Und schön, dass Du aktiv an der Leserunde teilgenommen hast.

claudialekondra

vor 2 Monaten

Rezensionen
@Ginger0303

Vielen Dank, dass Du aktiv an der Leserunde teilgenommen hast und Dir die Zeit für eine Rezension genommen hast. Schön zu hören, dass Dir die Geschichte gefallen hat.

Vampir989

vor 2 Monaten

Rezensionen

Danke das ich dieses wunderschöne Buch lesen durfte.Es hat mir sehr gut gefallen.Hier ist meine Rezension die ich auch noch auf anderen Portalen gepostet habe.

https://www.lovelybooks.de/autor/Claudia-Lekondra/Und-nichts-die-Stunde-uns-wiederbringen-kann-1344950230-w/rezension/1486107762/

claudialekondra

vor 2 Monaten

Rezensionen
@Vampir989

Schön, dass Dir die Geschichte von Pia, Felizitas und den anderen gefallen hat. Vielen Dank für Deine Rezension und dass Du diese auch auf anderen "Kanälen" verteilt hast.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks