Claudia Lenz , Meike Bergmann Low Carb - Minutenkochbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Low Carb - Minutenkochbuch“ von Claudia Lenz

Low Carb von ruckzuck bis ganz gemütlich Sie sind gerade erst vom Job gekommen und haben noch 10 Minuten Vorsprung, bis die hungrige Kinderschar eintrudelt? Oder bereiten Sie einen gemütlichen Brunch vor und können die Sache ganz entspannt angehen? Egal ob 5, 20 oder 45 Minuten - hier ist es endlich: das erste Low-Carb-Buch, das sich ganz nach Ihrem Zeitbudget richtet und dabei immer etwas Leckeres bietet! Weniger Kohlenhydrate = weniger Hüftgold: So lautet die Low-Carb-Erfolgsformel. Das hört sich nach viel Verzicht und wenig Genuss an? Weit gefehlt! Denn auch wenn alle Rezepte wenig Kohlenhydrate haben und ohne Pasta, Reis und Co. auskommen, wird an Geschmack und Essvergnügen ganz sicher nicht gespart. Und dank der praktischen Griffleiste sehen Sie auf einen Blick, wie viel Zeit Sie für die Zubereitung des Rezepts benötigen. Claudia Lenz lebt mit ihrer Familie in Essen, arbeitet als Lektorin und Autorin von Büchern zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen. In ihrer Freizeit findet man sie oft in der Sport- oder Kletterhalle und draußen, auf Entdeckertour durch die Industrielandschaften des Ruhrgebiets.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gesunde Ernährung kann so einfach sein

    Low Carb - Minutenkochbuch
    Sophia!

    Sophia!

    02. August 2014 um 02:23

    Von asiatisch bis klassisch, von kalt bis warm, von leichter Sommersuppe über den würzigen Snack für Zwischendurch bis hin zum leckeren Rehragout; für jeden Geschmack ist in diesem Minutenkochbuch etwas dabei. Die abwechslungsreiche Auswahl zur Low-Carb-Ernährung ist dabei so gestaltet, dass sie ohne großen Aufwand nachbereitet werden kann. Und das vor allem auch von Einsteigern, die bisher wenig bis keine Erfahrungen im Bereich der kohlenhydratreduzierten Ernährung gesammelt haben. _ In ersten Teil des Buches werden die Basics dieser speziellen Art der Ernährung umfassend erläutert. Dabei geht es um die allgemeine Wirkung von Kohlenhydraten, um Stoffwechsel und Gewicht. Ebenso ist eine tabellarische Übersicht zur Menge der Kohlenhydrate in ausgewählten Lebensmitteln des täglichen Gebrauchs angegeben. Die Informationen sind anschaulich und leicht verständlich aufbereitet und sprengen dabei keinesfalls den Rahmen eines Kochbuchs. Sie sind bis auf das Nötigste reduziert und bieten so ausreichenden Raum für die vielfältigen Rezeptideen. Der große Vorteil des Buches ist die Einteilung nach Zubereitungszeit. Ein Register am äußeren Rand des Buches macht eine schnelle Orientierung möglich, sodass der Einzelne je nach Situation und individueller, zur Verfügung stehender Zeit entscheiden kann, welchem Rezept er sich gerade widmen möchte. Da die Rezepte zuvor von einer Testköchin ausprobiert wurden, entsprechen die Angaben zur Dauer der Zubereitung der Realität. Übersichtliche Zutatenlisten und knappe textuelle Anleitungen lassen das Nachkochen problemlos gelingen. Zu einigen Varianten sind Fotos enthalten, die zugleich Lust auf mehr machen. Überaus erfreulich ist die Tatsache, dass zur Zubereitung der Rezepte meistens keinerlei „exotische“ Zutaten erforderlich sind, sodass man vor dem Kochen erst in speziellen Fachläden stöbern müsste. Bei den meisten Angaben handelt es sich um Produkte, die man sowieso im Haus hat. Dennoch sind die Rezepte ebenso kreativ wie abwechslungsreich. Gerade für all diejenigen, die keine Hobbyköche sind und sich nicht gerne stundenlang in der Küche aufhalten, bietet dieser Band eine gewinnbringende Möglichkeit, auch ohne längere Zubereitungszeiten leckere Mahlzeiten zu zaubern, die nicht nur gut schmecken, sondern vor allem auch gesund sind. Die Anleitungen, die den Leser Schritt für Schritt an die Hand nehmen, machen Mut und motivieren zum Kochen. Es handelt sich hierbei um eine alltagstaugliche Anleitung zur Low-Carb-Ernährung, die Spaß macht. Es tut gut zu wissen, wie einfach eine gesunde Ernährung sein kann. _ Fazit: Sehr zu empfehlen.

    Mehr