Claudia Liath

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(5)
(8)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Kräuter für Pferde

Bei diesen Partnern bestellen:

Kräuter für Pferde

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Jahreskreis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der grüne Hain

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kräuterhandbuch für Pferde

Bei diesen Partnern bestellen:

Mondfrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Lichte und der Dunkle Garten

Bei diesen Partnern bestellen:

Jahresrad

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Petechens Mondfahrt für Erwachsene :)

    Mondfrau
    xxLITTERAxx

    xxLITTERAxx

    01. July 2016 um 22:25 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Ein Märchen für ErwachseneFür Freunde von poetischer Sprache und Naturliebhaber.Gesellschaftskritik inklusive                                                                  Allerdings meiner Meinung auch Männer diskriminierend. Gewollt provozierend? https://www.youtube.com/watch?v=KLdJVH_MruM

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    joshi_82

    joshi_82

    07. October 2011 um 12:41 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    "Mondfrau" ist ein Märchen für Erwachsene und da ich Märchen noch immer liebe, war dieses Buch ein absolutes Muss für mich. Wieder bin ich begeistert von der liebevollen Gestaltung des Buches. Das hat mich schon bei "Maienmond" von Manuel Kohout so beeindruckt. Dafür ein großes Lob an den Drachenmond Verlag. Die Geschichte wird immer abwechselnd aus den Perspektiven vom Mond und Insint, der den Mond finden will, erzählt. Dabei begegnen die beiden vielen "Wesen", wie zum Beispiel dem Geiz, dem Glück, Mut, dem Hass, der Hoffnung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. September 2011 um 14:26 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Meine Meinung: Erst einmal möchte ich etwas zu dem Cover und der Gestaltung des Buches sagen. Das Cover finde ich wirklich wunderschön und passt für mich sehr zu der Geschichte. Die Frau auf dem Cover hat eine leicht verletzlich wirkende aber auch sehr mystische Ausstrahlung. Die kleinen, wie schnell selbst mit einem Bleistift hineingezeichneten Bäume und Monde die man auf jeder zweiten Seite finden kann runden für mich das Gesamtbild noch zusätzlich ab. Auch die Gliederung der vielen kleinen aber feinen Kapitel finde ich sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    leselurch

    leselurch

    23. June 2011 um 18:05 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Worum geht's? Der Mond strahlt jede Nacht und erfüllt seine Aufgabe gehorsam und treu. Doch seit einiger Zeit wächst ein inniger Wunsch in seinem Herzen heran, der ihn mehr und mehr von seinen Pflichten ablenkt: Der Mond sehnt sich nach einem Namen, einem eigenen Namen, ganz für sich allein. Auf der Suche nach der eigenen Identität verlässt der Mond seine Heimat, den Himmel, streift durch das Erdenreich und begegnet dabei höchst unterschiedlichen Wesen. Währenddessen beginnt der junge Barde Insint eine Reise, um den Mond zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    Lesegenuss

    Lesegenuss

    22. June 2011 um 22:50 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Text (Buchrücken): Auf der Suche nach einer Identität und einem Namen verlässt der Mond den Himmel und begegnet auf seiner Reise zahlreichen Wesenheiten. Zeitgleich macht sich ein junger Barde auf den Weg, um das Geheimnis des verschwundenen Mondes zu lösen. „Ich wünsche mir so sehr einen Namen“, wisperte der Mond so leise wie sachte fallende Blätter in einer verhangenen Herbstnacht. Als wäre es eine unangebrachte, ja beinahe unanständige Bitte, setzte der Mond hinzu: „Einen eigenen Namen.“ Statement: „Ein leises Geflüster und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    Belladonna

    Belladonna

    20. June 2011 um 10:05 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Beschreibung: Der Mond verlässt den Himmel um sich auf die Suche nach seiner Identität und einem Namen zu machen. Zur gleichen Zeit bricht ein junger Barde auf, um den verschwundenen Mond zu finden und den Menschen ihre Hoffnung wieder zurück zu geben. Meine Meinung: Claudia Liath erzählt in ihrem (Kunst)Märchen die Geschichte des Mondes, der auf die Erde herabkommt um seine Identität und seinen Namen zu finden. Zeitgleich begleiten wir auch noch einen jungen Barden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat das Geheimnis des ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    buechertippzzz

    buechertippzzz

    17. May 2011 um 14:09 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Ein wunderschönes Märchen voller Poesie gespickt mit Mythologie, Astronomie und jeder Menge Weisheiten! Ich habe noch nie ein Märchen für Erwachsene gelesen und konnte mir nur schlecht was darunter vorstellen. Bis jetzt! :-) Ich liebe Märchen, doch leider habe ich alles schon rauf und runter gelesen. Das macht einfach nicht mehr so viel Spaß, wenn man schon alles auswendig kann. Was tut man dagegen? Nach neuen Märchen suchen! :-) Das habe ich getan und entdeckt habe ich diesen Schmanckerl! Claudia Liath hat einen sehr poetischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    >>Ich wünsche mir so sehr einen Namen", wisperte der Mond so leise wie sachte fallende Blätter in einer verhangenen Herbstnacht.. Als wäre es eine unangebrachte, ja beinahe unanständige Bitte, setzte der Mond hinzu: "Einen eigenen Namen".<< Auf der Suche nach einer Identität und einem Namen verlässt der Mond den Himmel und begegnet auf seiner Reise zahlreichen Wesenheiten. Zeitgleich macht sich ein junger Barde auf den Weg, um das Geheimnis des verschwundenen Mondes zu lösen.. Meine persönliche Meinung: Der Mond macht sich auf ...

    Mehr
    • 3
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    08. April 2011 um 10:28
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. March 2011 um 16:16 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    "Die Augen des Wesens waren von einem ungewöhnlich hellen Grün und schienen von innen heraus zu leuchten, seine helle Haut schimmerte bleich in der Finsternis, und das schneeweiße Haar würde Latiaran eher einer Greisin zuordnen, denn einem jungen Mädchen. Haar wie meines, dachte sie wehmütig, nur viel heller. Strahlender. Haar wie gesponnenes Mondlicht." * Der Mond bittet Mutter Nox um Erlaubnis vom Himmel auf die Erde zu sinken, um dort auf die Suche nach seinem Namen zu gehen. Schweren Herzens gesteht Mutter Nox ihr dieses ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Mondfrau
    RoccosMom

    RoccosMom

    06. February 2011 um 16:08 Rezension zu "Mondfrau" von Claudia Liath

    Ein poetischer Märchenroman für Erwachsene „Der Mond mit seinem warmen und sanften Licht. Die bleiche Sonne der Nacht, deren Strahlen jedes Herz berühren und verzücken.“ Der Mond ist schrecklich unglücklich und verlässt den Himmel, um auf Erden seinen wahren Namen zu erfahren. Als Mondfrau wandelt Geal auf der Welt und möchte endlich erfahren wer sie wirklich ist. Gleichzeitig macht sich der junge Barde Insint auf den Weg, den verschwundenen Mond zu suchen. Kann er die bleiche Sonne der Nacht finden? Auf ihrer beiderseitigen ...

    Mehr
  • weitere