Neuer Beitrag

spozal89

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6

Dieser Abschnitt hat mir auch wieder sehr gut gefallen. Dank des tollen und vorallem so fantasievollen Schreibstils, macht das lesen einfach Spaß.
Toll wie man in die verschiedenen Welten eintauchen kann. Die Dünen der Sandbäten, die Wiesen der Grasgeher und die Bäume der Elfen - einfach nur toll und traumhaft.
Das die Wesen wegen Schriftsteller verschwinden finde ich ja auch eine unglaublich gute Idee. Ich bin gespannt ob Francis und Fabila Heinrich den Vampir ausfindig machen können, um noch mehr über die Schriftsteller zu erfahren :)

ClaudiaFrank

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6
@spozal89

Freut mich sehr, dass es dir gefällt :-)) Sitze gerade in der S-Bahn und lächle vor mich hin. Danke!

Zwuusel

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6

Jetzt stürzen sich Francis und Fabila also kopfüber ins Abenteuer. Da mehrmals eine Karte erwähnt wird, hat mich gleich selbst die Karten-Sehnsucht gepackt. Ich liebe Karten in Fantasybüchern, das wäre hier noch ein extra Schmankerl gewesen. Aber auch ohne Karte findet man sich super zurecht und sieht die unterschiedlichen Landschaftsformen lebhaft vor sich.

Die Schilderungen der verschiedenen Völker fand ich wieder sehr erfrischend und fantasievoll. Hier und da hätte ich mir etwas mehr Zeit gewünscht, um die neuen Welten und Wesen eingehender zu erkunden, quasi um ihrer selbst Willen. So habe ich sie eher im Vorbeigehen als freundliche Helfer von Francis und Fabila wahrgenommen. Ein bisschen zu schnell ging es mir auch, wie Francis über seinen Gedächtnisverlust hinwegkommt. Beim Lesen fand ich die Vorstellung, dass nun seine ganze gemeinsame Zeit mit Fabila gelöscht ist, sehr problematisch und hatte erwartet, dass dies größere Konsequenzen haben würde.

Andererseits sorgt das Tempo dafür, dass die Handlung nun richtig in Fahrt kommt, und immer mehr Details der verschwundenen Wesen ans Tageslicht treten. Die Erkenntnis, dass Schriftsteller für die Entführungen verantwortlich sind, lässt die Geschichte plötzlich in ganz neuem Licht erscheinen und macht neugierig, ob und wie sich beiden Welten im weiteren Verlauf berühren werden. Es bleibt spannend!

Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

katze267

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6

spozal89 schreibt:
oh ja eine Karte wäre noch ein zusätzliches Zuckerl gewesen. Finde ich bei Fantasybüchern auch immer klasse.

Eine Karte hätte ich auch gern gehabt, kann man besser "mitreisen"

katze267

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Die neuen Wesen hier finde ich sehr originell erdacht, mal was ganz Anderes als die gängigen Figuren. Sandbären, Grasgänger,... bin gespannt, was sonst noch kommt.
Die Reise ist ja echt abenteuerlich. Und die Idee, dass das Verschwinden durch Schriftsteller passiert auch.

ClaudiaFrank

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Mina1705 schreibt:
Hier gehts ja direkt spannend weiter. Fabila und Francis schließe ich immer mehr ins Herz, die beiden sind einfach ein tolles Team. Als die jungen Vögel die beiden absetzen, landen sie auf dem Lebensraum der Sandbären. Da war ich etwas verwirrt. Es wird gesagt, dass sie noch kleiner sind als Francis und Francis stelle ich mir schon sehr klein vor. Wie bekommen sie denn Fabila durch ihre Höhlengänge und vor allem in den Zug? Fabila hat in meiner Vorstellung menschliche Größe?

Die Sandbären müssen ja auch alles einreißen und wieder neu bauen :-)
Fabila ist nicht so groß wie ein Mensch, eher wie ein Zwerg, oder vielleicht ein Kind, halb so groß wie ein erwachsener Mensch also.
Der Zug ist ein Güterzug, da wird schon mal mehr transportiert, wir Menschen transportieren ja auch Container, die ein Vielfaches von unserer Körpergröße umfassen :-)

Mina1705

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden
@ClaudiaFrank

Ok, das macht dann in meinen Augen mehr Sinn :D
Ich glaube, die Größe der Folfe wurde in einem der nächsten Kapitel auch noch mal erwähnt, da bin ich dann auch erst später drauf gestoßen.

Sabriiina_K

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6

Icelegs schreibt:
Sehr kreativ finde ich, dass die Vampire früher nicht so oft von Schriftstellern geborgt wurden aber jetzt immer mehr. Das trifft ja wirklich auf den Vampir-Boom der letzten Jahre zu!

Das finde ich auch eine richtig geniale Idee. Und dann müssen die Vampiere auch noch glitzern -.-

Sabriiina_K

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Ein toller Leseabschnitt :)
Besonders gut gefallen haben mir die Beschreibungen der verschiedenen Länder und Völker. Ich finde es immer sehr faszinierend, wenn ein Autor/eine Autorin es schafft trotz der bestehenden Masse an Fantasywelten und Wesen trotzdem neue zu erschaffen und das ist in diesem Buch definitiv für meinen Geschmack gut gelungen.
Mittlerweile finde ich auch, dass dieses Buch für etwas ältere Kinder (so ab 11 Jahren) gut geeignet ist, einfach weil die Charaktere so liebevoll und auch kindgerecht gestaltet sind.
Ich finde es gut, dass sich Fabila und Francis so gut verstehen und sie gemeinsam unterwegs sind um die verschwundenen Wesen zu finden.
Die Idee, dass Schriftsteller die Wesen entführen finde ich einfach grandios, weil das einfach noch mal eine neue Dimension und auch viel mehr Spannung ins Buch bringt. Man kann sich das mit den Entführungen bildlich vorstellen. Ich kenne solche Autor-Figur Beziehungen vor allem aus Cornelia Funkes Tintenwelt. Hier in diesem Buch ist es interessant dass diese Beziehung naja, sagen wir mal nicht ganz so freundlich ist, denn Entführungen sind ja nun mal nicht freundlich :D

ClaudiaFrank

vor 2 Jahren

Kapitel 4-6

Sabriiina_K schreibt:
Das finde ich auch eine richtig geniale Idee. Und dann müssen die Vampiere auch noch glitzern -.-

:D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.