Kraftvolle Gewürzküche

von Claudia Nichterl 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Kraftvolle Gewürzküche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Wertvolle Tipps für den Einsatz und den Anbau von Salat und Kräutern

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kraftvolle Gewürzküche"

Kräuter und Gewürze haben eine aufregende Geschichte. Sie wurden in steinzeitliche Kochtöpfe geworfen, schickten Priester in die Geisterwelt und es wurden gar Kriege ihretwegen geführt. Heute gibt es sie zwar in Hülle und Fülle, aber beim Kochen werden sie oft vernachlässigt.Schade drum, denn die Gewürzvielfalt aus Kräutern, Samen, Wurzeln und Rinde machen Gerichte nicht nur zum besonderen Genuss, sondern sind von unschätzbarem Wert für unsere Gesundheit. Doch wie werden sie sinnvoll in der Küche eingesetzt? Was passt zusammen? Kann man falsch würzen? Und wie viel Würze braucht unser Wohlbefinden? Mit diesem Kochbuch ist es ganz einfach, die Kraft der Gewürze zu nutzen! Eine Prise ist alles, was man dazu braucht. Holen Sie sich Anregungen in den abwechslungsreichen Rezepten und genießen Sie die kraftvolle Gewürzküche – am besten täglich.
In Kooperation mit der Firma Sonnentor und mit einem Vorwort von Johannes Gutmann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783708807294
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Kneipp Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:19.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    SigiFuxvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wertvolle Tipps für den Einsatz und den Anbau von Salat und Kräutern
    Kraftvolle GEWÜRZKÜCHE Claudia Nichterl

    Auf neue Gerüche und Geschmäcker bin ich immer neugierig. Darum fiel mir das Buch von Claudia Nichterl sofort auf. Und ich wurde nicht enttäuscht. Nach einem allgemeinen Überblick in die Welt der Gewürze geht die Autorin ins Detail und beschreibt die Wirkung der gängigsten Kräuter und Gewürze. So etwa deren beruhigende, anregende, konzentrationsfördernde  oder entgiftende Eigenschaften. Claudia Nichterl gibt Tipps zum Aufbau eines eigenen Gewürzregals. Dieses kann – je nach Geschmack, sowohl heimische als auch mediterrane, orientalische oder fernöstliche Gewürze beinhalten. Wobei dem Leser vermittelt wird, zu welchen Gerichten die jeweiligen Gewürze am besten passen. Die folgenden Kapitel enthalten wunderbare Rezepte geordnet nach den Einsatzbereichen: Frühstück, Powersnacks, vegetarische bzw. Fleisch- und Fischgerichte. Natürlich gibt es auch ein eigenes Kapitel „Süßes“.  Aladins Mohnschnitte auf Seite 108 ist definitiv eine Sünde wert. Vor allem aber bei den vegetarischen Speisen, wo das Würzen besonders wichtig ist, habe ich viele interessante Anregungen gefunden.
    Die letzten Seiten des Buches beinhalten Tipps zum Herstellen von eigenen Gewürzmischungen und Gewürzspirituosen sowie ein ausführliches A-Z der gebräuchlichsten Gewürze. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks