Claudia Puhlfürst

(236)

Lovelybooks Bewertung

  • 326 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 5 Leser
  • 111 Rezensionen
(66)
(100)
(51)
(9)
(10)

Lebenslauf von Claudia Puhlfürst

Claudia Puhlfürst, Jahrgang 63, stammt aus Zwickau und lebt auch in dieser Stadt. Die Autorin organisiert die Ostdeutschen Krimitage (www.mord-ost.de). Sie ist Mitglied im „Syndikat“ und bei den „Mörderischen Schwestern“ (sisters in crime). Das Spezialgebiet von Claudia Puhlfürst ist die Humanethologie (menschliches Verhalten), insbesondere die nonverbale Kommunikation. Derzeit arbeitet die Autorin als Schulberaterin für den DUDEN Schulbuchverlag, als Redakteurin, u. a. für die Verlage DUDEN und BROCKHAUS, als Referentin für Fortbildungen und schreibt an biologischen Werken mit. Claudia Puhlfürst schreibt derzeit an Ihrem achten Krimi. Zur Person: - Jahrgang 1963 - Studium: Diplomlehrer für Biologie und Chemie - Hygieneinspektor - Dozentin für Anatomie und Physiologie des Menschen an der medizinischen Fachschule Zwickau (hauptsächlich Ausbildung von Krankenschwestern, Krippenerziehern und Physiotherapeuten) - Köchin und Barfrau im „Zwickauer Klub“ - Lehrerin für Biologie/Chemie an verschiedenen Mittelschulen und Gymnasien Zwickaus - Redakteurin und Schulberaterin im DUDEN PAETEC Verlag (Redaktion Biologie/Chemie) - freie Redakteurin bei DUDEN (BROCKHAUS) und SCHROEDEL - Herausgeberin, Redakteurin und Autorin von "Basiswissen Schule Chemie" - Redakteurin und Mit-Autorin zahlreicher Lehrbücher und naturwissenschaftlicher Materialien - Referentin für Fortbildungen im naturwissenschaftlichen Bereich

Bekannteste Bücher

Ein Einhorn taucht unter

Bei diesen Partnern bestellen:

Fürchte die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Lügenschwester

Bei diesen Partnern bestellen:

Ungeheuer: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kleine Detektivschule

Bei diesen Partnern bestellen:

SMS Chemie 5.-10. Klasse

Bei diesen Partnern bestellen:

Das sechste Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Er hätte weiter gemordet

Bei diesen Partnern bestellen:

SMS Biologie 5.-10. Klasse

Bei diesen Partnern bestellen:

Sündenkreis

Bei diesen Partnern bestellen:

Sensenmann

Bei diesen Partnern bestellen:

Dem Leben entrissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mords-Sachsen 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Ungeheuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Kind vermisst

Bei diesen Partnern bestellen:

Mords-Sachsen 3

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Claudia Puhlfürst
  • Wer lügt wirklich?

    Lügenschwester
    trollchen

    trollchen

    16. July 2017 um 19:46 Rezension zu "Lügenschwester" von Claudia Puhlfürst

    LügenschwesterHerausgeber ist Coppenrath; Auflage: 1 (1. Juni 2015) und hat 368 Seiten.Kurzinhalt: Kat ist verschwunden. Meine große Schwester hat sich tierisch mit Mama gezofft und seitdem hat sie niemand mehr gesehen. Ich war mir ziemlich sicher, dass sie nur wegen des Streits abgehauen ist – so war Kat schon immer. Und diese seltsamen Entführerschreiben im Briefkasten waren ganz bestimmt auch von ihr! Es muss so sein! Denn sonst hätte ich einen riesigen Fehler begangen, als ich mich dazu entschieden habe, die Nachrichten ...

    Mehr
  • Ein bisschen mehr vom Thriller, bitte!

    Fürchte die Nacht
    tschulixx

    tschulixx

    13. July 2017 um 16:34 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Ein Thriller für Jugendliche ist finde ich immer was besonderes, denn wirklich viele gibt es nicht. Solche Bücher sind immer eine schmale Gratwanderung, denn es soll natürlich schon gruselig sein, muss sich aber trotzdem noch für Jugendliche eignen. Verrückte Dinge einfach machen ohne Nachzudenken? Sich einfach ins Abenteuer stürzen, obwohl man sich eingestehen muss wirklich Angst davor zu haben? Durch den Gruppenzwang machen junge Leute dann doch einfach mit. In diesem Buch endet genau das tödlich. Wer ist der Mörder? Und wie ...

    Mehr
  • Angst vor dem schwarzen Mann?

    Fürchte die Nacht
    anja_bauer

    anja_bauer

    16. June 2017 um 08:41 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Die Schulklasse von Lena und Anne macht eine Woche lang einen Ausflug ins Nirgendwo. Rund um das Landschulheim gibt es nichts als Bäume und Dickicht, schlechten Handyempfang und Öde ohne Ende. Doch nicht mit der Klasse, die die Herausforderung sucht und mitternächtliche Ausflüge macht. Dabei wird Anne gleich in der ersten Nacht überfallen und gewürgt. Die weitere Nacht bleibt auch nicht ohne Folgen und es kommt ein Mädchen aus der Gruppe zu Tode. Erdrosselt! Traumatisiert bricht die Klasse den Ausflug ab – doch irgendwie scheint ...

    Mehr
  • Klassenfahrt des Grauens

    Fürchte die Nacht
    StMoonlight

    StMoonlight

    09. June 2017 um 10:36 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Auf einer Klassenfahrt schleicht sich eine kleine Gruppe davon, um im Wald zu übernachten. Als die Schüler eine Mutprobe machen, wird Anne angegriffen. Sie denken sich nicht besonders viel darüber nach und schleichen sich am nächsten Abend ebenfalls wieder davon. Eine Mitschülerin verschwindet und wird Tod aufgefunden. Auch Anne ist geschockt, doch sie hat einen Plan: Den Mörder zu finden. Den Schreibstil habe ich als sehr angenehm empfunden. Er ist weit über Kinderbücher hinaus und hat bereits erste Züge eines ...

    Mehr
  • Konnte mich nicht überzeugen

    Fürchte die Nacht
    Uwes-Leselounge

    Uwes-Leselounge

    05. June 2017 um 09:18 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Auf einer Klassenfahrt fordern ein paar Jungs mehrere Mädchen dazu heraus, gemeinsam mit ihnen im Wald zu übernachten. Eine Mutprobe, die harmlos beginnt, aber mit einem Schockmoment endet. Denn Anne wird spät in der Nacht von einer Person angegriffen und kann sich gerade noch so retten. Die Lehrer bekommen diese nächtliche Aktion natürlich mit und stellen die Schüler unter Hausarrest. Doch anstatt daraus zu lernen, schleicht sich eine kleinere Gruppe der Jugendlichen am nächsten Abend wieder nach Draußen. Während Tim und ...

    Mehr
  • Zu wenig Spannung

    Fürchte die Nacht
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    08. May 2017 um 11:41 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Meine Meinung: Vor der Lektüre dieses Buches kannte ich noch keines ihrer Werke. Die Autorin war für mich ein unbeschriebenes Blatt. Die Inhaltsangabe hat jedoch mein Interesse geweckt, weil ich sehr gerne Jugendthriller/-krimis lese. Handlung: Der Einstieg ist mir gut und flott gelungen. Der Schreibstil hat es dem Leser leicht gemacht die Charaktere kennenzulernen und in die Geschichte reinzukommen. Außerdem lässt es sich flüssig und flott lesen. Nachdem der Grundriss der Geschichte gezeichnet wurde, den ich sehr interessant ...

    Mehr
  • Meine Erwartungen waren zu hoch

    Fürchte die Nacht
    dieDoreen

    dieDoreen

    05. May 2017 um 20:43 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Von der Autorin kenne ich bisher den Jugendpsychothriller "Lügenmädchen". Von dem Buch war ich total begeistert und deshalb habe ich mich schon riesig auf ihren neuen Roman gefreut, zumal der Klapptext und das Cover eine sehr düstere Geschichte versprechen.Der Schreibstil war wieder so herrlich locker und leicht, so dass man tief in die bedrohliche Grundstimmung am Anfang eintauchen kann. Spannend wird es aber leider erst nach einigen kleinen Anlaufschwierigkeiten und leider bleibt es nicht dabei, denn als die Schüler wieder ...

    Mehr
  • Jugendbuch mit Thrillermomenten

    Fürchte die Nacht
    AnjaSc

    AnjaSc

    24. April 2017 um 13:08 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Der Roman schildert die Monate Mai bis August im Leben der Teenager und eigentlich kommt nur Spannung im Mai und August auf, im kompletten Mittelteil verfolgen wir das Leben der Teenager und Ihre Art mit dem schlimmen Erlebnis(sen) umzugehen.Wir begleiten die Geschehnisse aus der Sicht von 10. Klässlern und hier explizit aus der Sicht der besten Freundinnen Anna und Lena.Der Auftakt mit dem Landschulheim und der Nachtwanderung war gut und der Autorin gelingt es eine beklemmende Stimmung zu erzeugen, leider bricht der ...

    Mehr
  • Wie weit kann dich deine Psyche führen?

    Fürchte die Nacht
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    17. April 2017 um 10:22 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Meine Meinung zum Jugendthriller:Fürchte die NachtAufmerksamkeit:Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog. Da ist nämlich auch der Original Posting :).Inhalt in meinen Worten:In einem Schullandheim kommt es zu einem tragischen Todesfall, schnell ist klar, es gibt einen Mörder, doch wer ist der Mörder.Als dann zu Hause wieder mysteriöse Todesfälle und Handlungen passieren, geht die Angst um, doch was ist wirklich los?Wer ist der Mörder und warum spielt hier eine Geschichte die vor fast sechs Jahren geschah eine große Rolle?Das muss ...

    Mehr
  • Ein Thriller, der auf jeden Fall unter die Haut geht

    Fürchte die Nacht
    pantaubooks

    pantaubooks

    05. April 2017 um 14:49 Rezension zu "Fürchte die Nacht" von Claudia Puhlfürst

    Eine grausame Tat, tief im Wald. Du fliehst. Doch auch zu Hause bist du nicht sicher. Etwas lauert auf dich. Es ist dir seltsam vertraut. Und es wird dich finden. (Klappentext) Schon als ich das Buch das erste Mal in der Hand hatte, hat mich dieser Klappentext vollkommen fasziniert. Plötzlich lag so viel verhängnisvolles Unheil in der Luft, dass es fast greifbar war! Ich bin also mit äußerster Erwartung an die Lektüre des Thrillers herangegangen und die wurde schon nach dem nervenaufreibenden Prolog übertroffen. Die wichtigsten ...

    Mehr
  • weitere