Claudia Puhlfürst Ein Einhorn taucht unter

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(8)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Einhorn taucht unter“ von Claudia Puhlfürst

Glitter, Bonbon-Duft und Wölkchen? Einfach schrecklich! Stefan will dem rosa Liebes-Spuk ein Ende setzen. Doch er hat nicht mit Julia gerechnet ...

Mordsmäßiger Krimispaß aus der Feder der „Lady of Crime“ Claudia Puhlfürst. Garantiert ohne Zuckerguss, dafür bittersüß.

Das Badewannenbuch nur für Erwachsene lässt sich bequem in 15 Minuten in der Badewanne lesen. Wasserfest und spannend - so wie alle Badebücher der Edition Wannenbuch

Technische Details:
Badebuch, 8 Seiten, vierfarbiger Offset-Druck auf EVA-Folie (0,18 mm dick), 4 mm Schaumstoff zwischen den einzelnen hitzeverschweißten Seiten.

Wannenlektüre für Freunde des schwarzen Humors. Kurzweilig und herrlich böse. 15 Minuten Lesevergnügen

— danielamariaursula

Kurzer Badewannenkrimi zum Abtauchen und Entfliehen aus dem Alltag

— Melli910

Die Geschichte hätte ruhig etwas länger sein können. War für mich auch zu unvollständig irgendwie.

— Blubb0butterfly

Aus die Maus...äh, das Einhorn

— kruemelmonster798

Konnte mich leider nicht überzeugen

— Amber144

Leider doch recht anspruchslos

— StMoonlight

8 Seiten schaumstoffweicher und bittersüsser Kimispass für die Badewanne

— isabellepf

Eine coole Idee, sehr praktisch, besonders in Kombination mit diesem unterhaltsamen, gewohnt bitterbösen Kurzkrimi, Spannung und Entspannung

— Tulpe29

Stöbern in Krimi & Thriller

Hangman - Das Spiel des Mörders

Wer sich durch die 1. Hälfte quält, wird mit einem Top-Thriller belohnt, denn das Ende ist noch besser als bei "Ragdoll".

SaintGermain

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Zeit zum Durchatmen? Die gibt es bei dieser Reihe natürlich nicht!

Frank1

Tausend Teufel

Der tägliche Kampf ums Überleben nach dem Krieg... geht ans Herz und an die Nieren!

Caillean79

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Die Gier nach Geld und Macht mobilisiert die Verbrecher - ein dichter, schlüssiger Krimi mit viel Hintergrund und plausiblen Handlungen.

jenvo82

Die Eishexe

Eine komplexe Geschichte, die spannend erzählt ist und den Leser bis zum traurigen Ende fesselt!

misery3103

Das Original

Auch ohne die Welt der Justiz ist John Grisham sehr überzeugend! - irveliest.wordpress.com

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweiliger Lesespaß für die Badewanne

    Ein Einhorn taucht unter

    Kuhni77

    05. December 2017 um 20:42

    INHALT: Überall Glitter, Wölkchen und Einhörner – Einfach schrecklich! Stefan ist nur noch genervt von diesem ganzen Glitzer, Bonbon- Duft und den Einhörnern. Er weiß einfach nicht, was Julia an diesem kitschigen Kram findet. Stefan hat einen mörderischen Plan und den will er nun in die Tat umsetzen. Nur noch einmal diesen ganzen Kitsch mitmachen ... Doch auch seine Frau Julia ist genervt von ihrem Mann, wie er da so in der Wanne liegt und wie ein kleines Kind mit dem Schaum spielt. Auch sie hat einen Plan und muss nur noch einmal lächeln, wenn sie zu Stefan ins Bad geht. Wasserfest und spannend – so wie alle Badebücher der Edition Wannenbuch MEINUNG: Für mich war es das erste Wannenbuch, aber bestimmt nicht das Letzte. Ein Buch, bei dem man einfach keine Angst haben muss, wenn es doch einmal nass werden sollte. Denn die Badebücher sind wasserfest und dürfen auch gerne einmal ein Schaumbad nehmen. Über den Inhalt möchte ich hier nichts schreiben denn das würde einfach zu viel verraten. Claudia Puhlfürst hat es geschafft, auf gerade einmal 8 Seiten eine spannende und humorvolle Geschichte mit einem unerwarteten Ende zu schreiben. FAZIT: Perfekt für alle Leseratten, die auch in der Badewanne nicht auf eine kleine Geschichte verzichten möchten.

    Mehr
  • Schnell in die Wann und lesen

    Ein Einhorn taucht unter

    Simi159

    30. November 2017 um 22:37

    Ein Badebuch für Erwachsene? Ja genau so eins, das die lieben Kleinen hatten, so etwas gibt es jetzt für große Leser. Mit einer kurzen, knackigen Story, die garantiert in 15 Minuten, sprich einem Badegang, gelesen ist. Für die extra Portion Entspannung in der Wanne. Hier ist es „Ein Einhorn taucht unter“ von Claudia Puhlfürst. Eine lustige Kriminalgeschichte, mit nettem Twist ala Ronald Dahl. Egal ob man Einhörner mag, oder der das rosafarbene Badebuch eher mit spritzen Fingern anfasst, weil man Einhörner in der letzten Zeit einfach zu oft gesehen hat. Der Geschichte darin sollte man eine Chance geben. Egal ob man sie in der Wanne liest, oder auf dem Sofa, weil man lieber duscht. Die 8 Seiten sind in 10-15 Minuten gelesen, machen Spass und der kleine Schuss Ironie wie auch der locker, leichte Schreibstil, der Autorin unterhalten…. Die Geschichte ist schnell angerissen, eine Frau, die ihren Ehemann loswerden möchte, denn Einhorn ist nun mal ein nicht gerade toller Name…. Von mit gibt es 5 STERNE.

    Mehr
  • Bitterböser Badespaß!

    Ein Einhorn taucht unter

    danielamariaursula

    27. November 2017 um 16:37

    Stefan liegt in der Wanne und leert angenervt die angeblich letzte Flasche Einhorn-Duschgel, mit „Glücksklee-Extrakt“, mehr farbigem Glitter und regenbogenfarbigen Schaum. Die Krönung ist natürlich der Bonbon-Geruch - widerlich! Der Einhornfimmel seiner Angetrauten Julia geht ihm auf dem Keks! Ein letztes Mal macht er gute Miene zum bösen Spiel und pfeift Mickie Krauses Einhorn-Song.Julia steht angewidert vor der Badezimmertür. Ihr Mann ist ein ekelhaftes Riesenbaby, wie er so in der Wanne plantscht und mit den Schaummassen spielt. Schnell die Gesichtsmuskeln zurechtrücken, ehe sie ein letztes Mal das Bad betreten will, um gute Miene zum bösen Spiel zu machen und dann…Dieser Krimi für die Wanne ist echt böse und trieft vor schwarzem Humor. Unter alldem Einhornkitsch schlummert das Böse. Die Bücher der Edition Wannenbuch versprechen, daß sie in 15 Minuten gelesen sind und absolut wasserfest! Dieses Versprechen hält dieses Buch auf jeden Fall! Das schöne ist, daß Claudia Puhlfürst, die erfolgreiche Krimiautorin es versteht, den Spaß in die Sprache zu packen. Bei diesem Krimi gibt es zwar am Ende eine echte Pointe, aber sie packt so viel schwarzen Humor in ihre Sätze, daß es auch in Kenntnis der Pointe durchaus Spaß macht, den Krimi bei einem erneuten Badegang nochmal zu lesen.Herrlich wird der aktuelle Einhorntrend auf den Arm genommen, bei dem Einhörner auf dem Toilettenpapier, dem Duschgel, dem Sekt, den Keksen u.ä. einfach nicht fehlen dürfen.Da es nur ein Kurzkrimi ist, kann der Leser keine komplizierte Ermittlungsarbeit erwarten, aber das ist ja auch gar nicht immer nötig. Mordwille, Mordmotiv und Mordwaffe sind auf jeden Fall da und garantieren einen Mordsspaß.Wer also noch dringend zu Weihnachten, einen Krankenbesuch oder zum Wichteln eine Kleinigkeit benötigt, ist mit diesem Krimi für die Wanne bestens bedient – einzige Bedingung, es darf kein Schrottwichteln sein. Dafür wäre das Buch einfach zu schade. Die Geschichte ist originell, das Buch gewohnt solide und haptisch wirklich angenehm. Mit 5,- € Kaufpreis liegt das Buch auch definitiv im Wichtel-Preisrahmen und es wird sich positiv von all dem anderen Quatsch der üblicherweise absetzen. Da braucht man sich als Schenker weder zu verstecken, noch unter zu tauchen.Prima Mitbringsel, Wichtelgeschenk oder „nur so“ Spaß! 5 von 5 Sternen für diesen kurzweiligen Wannenspaß!

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Ein Einhorn taucht unter" von Claudia Puhlfürst

    Ein Einhorn taucht unter

    Wannenbuch_Verlag

    Einhorn-Klopapier, Einhorn-Bratwurst, Einhorn-Bier, dazu Ketchup, Kekse, Kondome  ... Dieser Trend nervt! Schluss mit Einhorn - das sagt die Mord-Expertin und Bestseller-Autorin Claudia Puhlfürst. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse ist ihr erster Anti-Einhorn-Krimi erschienen - und der ist noch dazu badewannentauglich und absolut wasserfest. So wie alle Bücher der Edition Wannenbuch.Wie entsorge ich ein Einhorn fachgerecht? Darum geht es in "Ein Einhorn taucht unter". Wir möchten gern mit euch eine kunterbunte Leserunde starten - ganz ohne Zuckerwatteduft und Regenbogenglitzerkram. Dafür mit Augenzwinkern, versteht sich. Die Edition Wannenbuch stellt Badebücher zur Verfügung. Und wir würden uns freuen, wenn ihr kräftig mitmacht.Verratet uns doch für die Bewerbungsrunde kurz und knapp: Welches Einhorn-Produkt hast du neulich im Supermarkt gesehen?Wir sind gespannt. Mehr über den einzigen Verlag mit deutschsprachigen wasserfesten Badebüchern für Erwachsene findest du unter www.wannenbuch.de Worum geht es in "Ein Einhorn taucht unter"? Glitter, Bonbon-Duft und Wölkchen? Einfach schrecklich! Stefan will dem rosa Liebes-Spuk ein Ende setzen. Doch er hat nicht mit Julia gerechnet … Mordsmäßiger Krimispaß aus der Feder der „Lady of Crime“ Claudia Puhlfürst. Garantiert ohne Zuckerguss, dafür bittersüß.

    Mehr
    • 162
  • Netter Buchsnack zum kurzen Abtauchen und Entfliehen aus dem Alltag

    Ein Einhorn taucht unter

    Melli910

    06. November 2017 um 10:59

    »Ein Einhorn taucht unter« von Claudia Puhlfürst ist ein kurzweiliger und humorvoller Krimi für die Badewanne.  Garantiert wasserfest ist die schaumstoffweiche Lektüre für die Wanne und somit auch geeignet, um den Kurzkrimi am Strand oder zur Abwechslung unter der Dusche zu lesen. In nur wenigen Minuten ist das unterhaltsame Wannenbuch zu lesen und bietet somit kurzweiligen Lesespaß. Die angegebene Viertelstunde habe ich für die Lektüre nicht benötigt, jedoch regt das Ende des gelungenen Krimis durchaus dazu an, die Geschichte gedanklich weiter zu spinnen. Durch den lockeren Schreibstil taucht man ab der ersten Zeile sprichwörtlich in die Geschichte ein. Trotz der Kürze kommt Spannung auf und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Insgesamt ein netter Buchsnack zum kurzen Abtauchen und Entfliehen aus dem Alltag.

    Mehr
  • Rosa & schwarz

    Ein Einhorn taucht unter

    Estrelas

    05. November 2017 um 11:52

    Julia liebt Einhörner, Stefan nicht. Und das ist wahrscheinlich nicht der einzige Grund, warum die beiden sich gegenseitig etwas vormachen und die heile Welt zu bröckeln beginnt. "Ein Einhorn taucht unter" ist ein Kurzkrimi auf nur sechs Seiten. Inhaltlich ist eine Hälfte rosafarben, die andere schwarz. Sprachlich scheint sich die Autorin anfangs dem Niveau des männlichen Protagonisten angepasst zu haben, als der von Mickie Krause träumt und die Einhorn-Produkte wahrnimmt. Danach wird die Geschichte etwas besser und hält noch einige Überraschungen bereit. Als Gag ist das Buch also geeignet. Als Wannenbuch ist der Titel aus einem Kunststoff hergestellt, so dass ihm auch Glitzerschaumbad nichts anhaben kann.

    Mehr
  • immer diese Einhörner

    Ein Einhorn taucht unter

    anja_bauer

    03. November 2017 um 15:58

    Stefan ist genervt von Julias Einhorn Wahn und will dem ein Ende setzten. Doch er hat nicht mit Julia und ihren Wahn gerechnet.... Die Erwachsenen Wannenbücher sind ein kurzweiliger Lesespaß. In diesem Kurzbuch geht es um eine Beziehung, die von Einhörnern bestimmt wird. Doch Stefan ist dieser Einhorn Wahn zuviel und er will sich wehren. Julia denkt genau andersrum  und so kommt es Eklat. Viel kann ich hier nicht verraten, denn sonst wäre die Spannung raus. Und das hat hier die Crime Queen Claudia Puhlfürst geschafft, trotz Minigeschichte. Spannung aufzubauen mit einem überraschenden Ende. Mir gefällt dieser Kurzkrimi sehr gut, denn ich mag überhaupt keine Einhörner und der Wahn geht mir auch persönlich ganz schon auf dem Keks.  Das Cover ist spo richtig passend in pink mit Regenbogen, Sternchen, aber auch Gewitterwolke und Blitz. Na klar darf bei dem Cover ds Einhorn hier nicht fehlen, auch wenn es etwas böse guckt. Ein kurzweiliger Lesespaß für alle, die Krimis und Einhörner lieben. Oder auch nicht, Oder nur das eine :-D

    Mehr
  • „Ein Einhorn taucht unter“ von Claudia Puhlfürst

    Ein Einhorn taucht unter

    Blubb0butterfly

    02. November 2017 um 15:23

    EckdatenISBN: 978-3-9817870-6-1Edition Wannenbuch2017Jens Korch VerlagEin Krimi für die WanneCoverIch hatte beim Titel angenommen, dass mich ein glitzerndes und flauschiges Einhorn anspringen würde, aber das würde in der Wanne ersaufen. Aber den Glitzer hätten sie anbringen können. ^^Inhalt Glitter, Bonbon-Duft und Wölkchen? Einfach schrecklich! Stefan will dem rosa Liebes-Spuk ein Ende setzen. Doch er hat nicht mit Julia gerechnet…MeinungDas ist mein erstes Wannenbuch gewesen. Ich kannte diese Art von Büchern bisher nur für Kleinkinder, aber nicht für Erwachsene. Die Idee finde ich toll.Auf dem Buch steht, dass die Geschichte für 15 Minuten reicht. Ja, für langsame Leser sicherlich, aber ich hatte die Geschichte ziemlich flott durch. Ich hätte mir mehr gewünscht. Die Geschichte fand ich so auch irgendwie unvollständig. Es geht um ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist und sie sich Gedanken darübermachen, wie sie den anderen möglichst unauffällig umbringen können.

    Mehr
  • Der Einhornhype hat ein jähes Ende gefunden

    Ein Einhorn taucht unter

    kruemelmonster798

    31. October 2017 um 11:16

    Ich habe bis zu diesem Buch nicht gewusst, dass es spezielle Wannenbücher gibt. Was für eine gute Idee! Das Buch - naja, eigentlich ist es eher ein Büchlein- erinnert von der Aufmachung an die entsprechenden Babybücher und ist wirklich wasserfest. Die Handlung ist naturgemäß knapp, ich habe auch keine 15 Minuten zum Lesen gebraucht, aber es ist ein witziges Buch und in der Wanne braucht es keine intellektuellen Herausforderungen. Das Ende war sehr vorhersehbar, aber das hat dem Vergnügen keinen Abbruch getan. Mein Fazit: zwar mein erstes, aber sicher nicht mein letztes Wannenbuch, gute Unterhaltung für eine Badewannenlänge!

    Mehr
  • Konnte mich leider nicht überzeugen

    Ein Einhorn taucht unter

    Amber144

    29. October 2017 um 12:29

    Die Idee des Buchs finde ich toll. Ich kenne solche Bücher bisher nur als Kinderbücher und deswegen habe ich mich für diesen Badewannenkrimi interessiert.Der Schreibstil ist locker und leicht. Angegeben ist, dass man das Buch innerhalb von 15 Minuten lesen kann. Wenn man sehr langsam liest, schafft man es bestimmt auch in der Zeit, ich war deutlich schneller durch.Der Krimi hat mir ganz gut gefallen, aber auf 8 Seiten, kann die Autorin natürlich auch nicht so viel unter bringen. Auf jeden Fall eine kurze Geschichte, die man sehr schnell gelesen hat. Zum abschalten finde ich sie deutlich zu kurz und nicht anspruchsvoll genug, was aber auch an der Kürze liegt.Deswegen vergebe ich 3 Sterne.

    Mehr
  • Einhorn's auf Abwegen

    Ein Einhorn taucht unter

    StMoonlight

    29. October 2017 um 10:58

    Stefan und Julia, ein Ehepaar, sind zwar verheiratet, aber das leider alles andere als glücklich. Stefan ist total genervt von dem Einhornwahn seiner Frau. Egal ob er den Kühlschrank öffnet oder in das Badezimmer betritt, überall sind Einhörner. Julia hingegen sieht hingegen ausgerechnet in Stefan ein Riesenbaby und das nur, weil er ein Spielzeugboot mit in die Badewanne nimmt! Die beiden haben nichts mehr gemeinsam, als die Ehe auf dem Papier und die gemeinsame Wohnung. Eines vereint sie dann aber doch: Jeder will der Ehe ein Ende setzen – auf ganz eigene Art. Der Titel des Buches ist leider etwas wirr, denn ich hatte mir darunter etwas anderes vorgestellt. Einhörner sind hier in diesem Fall die beiden Protagonisten, die eben genau diesen Nachbarn tragen. Damit es aber auch wirklich viel Fabelwesen gibt, ist Julia absoluter Einhorn-Fan. Obwohl das Buch als Thriller vermarktet wirkt, ist es durchaus sehr seichte Kost. Ich hätte mir hier mehr Spannung gewünscht. Die Geschichte ist doch relativ kurz, reicht aber durchaus aus, um während eines Bade- bzw. Duschganges unterhalten zu werden. Die Schrift ist allerdings verhältnismäßig klein. Gerade da die Sicht teilweise, z.B. durch die aufsteigenden Dämpfe, getrübt ist, wäre eine größere Schrift hilfreich. Die Seiten des Buches sind weich, dick und beschichtet. Dadurch sind sie gut geschützt. Aber sie haben noch einen großen Vorteil: Sie sind schön leicht, so dass sich das Buch auch prima als Strandlektüre eignet. (Sand lässt sich einfach abspülen, ohne dass das Buch Schaden nimmt.)

    Mehr
  • Dem Liebes-Spuk ein Ende setzten

    Ein Einhorn taucht unter

    isabellepf

    29. October 2017 um 08:43

    Die wasserfeste Kurzgeschichte, “Ein Einhorn taucht unter" ist ein unterhaltsamer, bittersüsser und innovativer Krimispass für die Badewanne, geschrieben von Claudia Puhlfürst.Der Bonbon-Geruch war einfach Ekelhaft. Bunter, Regenbogenbunter Schaum, feiner Glitter, in allen Farben schien durch die Luft zu schweben. Stefan wischt sich ein Schaumflöckchen aus dem Gesicht und stimmt den neusten Song von Micki Krause an. Er hasst den Hype der um das regenbogenbunte Vieh mit dem Einhorn auf der Stirn gemacht wurde. Doch seine Frau Julia liebte den Kitsch, sie war ganz bessesen von dem Einhorn-Quatsch und so wimmelt ihre ganze Wohnung nicht nur vom dem Einhorn, sondern auch Einhorn-Tassen, Einhorn-Handschuhe, Einhorn-Handyhalter, LED als Nachtlicht, Einhorn-Windrädchen im Balkonkasten bishin zur Einhorn-Wurst die ihm schon am Morgen durch die ekelhaft rosafarbenen Wurst den Apetit verdarb. Alles war genaustens geplant, denn Stefan wollte dem rosa Liebes-Spuk endlich ein Ende setzten. Ich bin absoluter Wannenbuchneuling und war ganz neugierig auf das schaumstoffweiche Buch für Erwachsene, das sich binnen 15 Minuten bequem in der Badewanne liest. Es ist ein Badespass auf 8-Seiten, 0,18mm dicker EVA-Folie, die durch 4mm dicke Schaumstoffseiten einen wasserfesten und innovativen Krimispass für die Badewanne garantieren. Die Charaktere Stefan und Julia, werden wie es in einer Kurzgeschichte üblich ist, auch nur oberflächlich angekratzt beschrieben, und doch ist der Unmut der beiden, über den Hype des regenbogenbunte Einhorns, sehr bildhaft und verständlich dargestellt worden.  Die Ironie an sich und das sogenannte i-Tüpfelchen, war der Nachname der beiden der mich beherzt hat auflachen lassen. Ein bittersüsser und unterhaltsamer Krimispass den Claudia Puhlfürst durch ihren angenehm, charmant ironischen Schreibstil sehr gut wiedergeben konnte. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, konnte schmunzeln und durch die aufkommende Spannung, wurde mir ein kurzweiliges Lesevergnügen, wasserfest und bittersüss für die Badewanne präsentiert.Ein Einhorn taucht unter, ist ein kurzweiliger, charmant bittersüsser Krimispass für die Badewanne, der garantiert Wasserfest ist.

    Mehr
  • Einhorn oder Nasshorn?

    Ein Einhorn taucht unter

    Tulpe29

    28. October 2017 um 15:11

    Dieses wasserfeste, praktische, unterhaltsame und innovative Badewannenbuch bietet zugleich Spannung (Kurzkrimi) und Entspannung (Wanne). Es ist platzsparend, pflegeleicht und innerhalb kürzester Zeit zu lesen, also auch mal etwas für ansonsten überzeugte Nichtleser.Der Kurzkrimi bietet gute Unterhaltung während der Entspannungsphase und beansprucht nicht unbedingt einen Platz im meist eh schon überfüllten Bücherregal im Wohnzimmer. Was will man mehr? Wenn also wieder mal die Wanne voll ist, nichts wie rein,  und Buch nicht vergessen!

    Mehr
  • Einhorn-Krimispaß für die Badewanne

    Ein Einhorn taucht unter

    Petzi_Maus

    26. October 2017 um 10:12

    Kurz zum Inhalt:Stefan und Julia Einhorn sind unglücklich verheiratet; Julia steht auf Einhörner und Stefan möchte diesen Spuk beenden. Auch Julia möchte Stefan loswerden...Meine Meinung :Den Wannen-Test hat das Buch mit Bravour gemeistert, meine Tochter hatte es nämlich gleich ins Wasser geworfen, weil sie testen wollte, ob es wasserdicht ist.Das Buch besteht aus Kunststoff mit Schaumstoff dazwischen, es ist also fluffig weich.Die lila Seiten und das bunte Einhorn-Cover machen es zu einem optischen Highlight für die Badewanne. Der Kurz-Krimi ist witzig und in 10 - 15 Minuten zu lesen.Fazit:Perfekte kurz-Unterhaltung für die Badewanne

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks