Neuer Beitrag

ClaudiaRossbacher

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Griaß eich im Steirerland …


… dem fünften Fall für die Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann vom LKA Steiermark. Wer das ungleiche Ermittlerduo kennt, weiß, dass es neben spannenden Mordfällen immer wieder Unstimmigkeiten zwischen den beiden gibt, die für so manchen Schmunzler sorgen. Vielleicht ist das der Grund, warum sie es nicht nur regelmäßig in die österreichischen Bestellerlisten, sondern auch ins Fernsehen geschafft haben. Der erste Band "Steirerblut" wurde vom ORF verfilmt, an zwei weiteren Drehbüchern wird gerade gearbeitet. Neueinsteiger in die Reihe sind bei dieser Leserunde ebenso herzlich willkommen wie Nicht-Österreicher, die auf ein Glossar mit Dialektausdrücken am Ende des Buches zurückgreifen können.

20 Gratis-Exemplare vom Gmeiner Verlag zu gewinnen, wahlweise als Buch oder E-Book!

Wer mitlesen, -diskutieren und anschließend eine Rezension schreiben möchte, bewirbt sich bitte bis 28.2.2015 unter 'Bewerbung/Ich möchte mitlesen', unter Angabe, ob im Gewinnfall ein Buch oder E-Book gewünscht wird. In den Lostopf hüpfen alle, die mir bis zum 28.2.2015 die richtige Antwort auf folgende Bewerbungsfrage in einer PN schicken:


Welche Schauspielerin verkörpert im Film „Steirerblut“ die LKA-Ermittlerin Sandra Mohr?

Kleiner Tipp: Wer die aktuelle Romy-Preisträgerin auf dem Foto unten nicht erkennt, findet ihren Namen auf meiner Homepage: www.claudia-rossbacher.com

Zum Inhalt
Sandra Mohrs Auszeit nach ihrem Burnout neigt sich dem Ende zu, als sie der Ruf des Chefinspektors Sascha Bergmann zu einem Leichenfund im Steirischen Vulkanland ereilt. Diensteifrig folgt die LKA-Ermittlerin diesem und findet sich wenig später in einem Waldstück nahe Straden wieder. Dem toten Mann im Graben wurden beide Hände abgetrennt. Von Bergmann erfährt Sandra, dass es erst vor Kurzem einen ähnlichen Fund ganz in der Nähe gegeben hat. Dem ermordeten Jungwinzer aus der Region waren die Unterschenkel amputiert worden. Auch damals fehlte von den Gliedmaßen jede Spur. Nimmt der Täter diese als Trophäen mit? Warum vollzieht er dieses blutige Ritual? Will er die Opfer für etwas bestrafen? Oder wählt er sie zufällig aus? Trotz einiger Verdachtsmomente und Mordmotive im Umfeld der Opfer tappen die Ermittler lange Zeit im Dunkeln. Und schließlich trifft ihre schlimmste Befürchtung ein: Eine weitere verstümmelte Leiche wird auf einem Acker gefunden …



Bewerbungsende: 28. Februar 2015
Start der Leserunde: 20. März 2015

Ich freue mich auf eure Bewerbungen! Alle, die bereits ein Buch haben bzw. bei der Verlosung nicht  gewinnen, können ebenfalls gerne an der Leserunde teilnehmen.

Die Autorin
Claudia Rossbacher, geboren in Wien, zog es nach ihrem Tourismusmanagementstudium in die Modemetropolen der Welt, wo sie als Model im Scheinwerferlicht stand. Danach war sie Texterin, später Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Autorin in Wien. In dieser Zeit entstanden unter anderem mehrere Kriminalromane und Kurzkrimis. Ihr erster Alpen-Krimi »Steirerblut« wurde für den ORF verfilmt. Die Folgebände konnten sich, wie schon Sandra Mohrs erster Fall, monatelang in den österreichischen Beststellerlisten behaupten. Der vierte Band »Steirerkreuz« wurde zudem mit dem österreichischen "Buchliebling 2014" ausgezeichnet.

www.claudia-rossbacher.com
www.facebook.com/Claudia.Rossbacher.Autorin

Autor: Claudia Rossbacher
Buch: Steirerland
2 Fotos

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gern mitlesen, weil ich Bücher mit österreichischen Lokalkolorit einfach klasse finde und ich das ungleiche Ermittlerduo kennenlernen möchte.
Ein ebook im ePub-Format wäre toll:-)
Meine PN kommt sofort.

ClaudiaRossbacher

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@seschat

Hab zuerst deine PN gelesen, meine Frage ist damit hinfällig :-) Willkommen im Lostopf!

Beiträge danach
343 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ClaudiaRossbacher

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Ihr Lieben,
nochmal herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben! Direktes Feedback von Leserinnen und Lesern zu erhalten, zählt für einen Autor zu den aufregendsten und wertvollsten Seiten des Berufs. Wenn die Reaktionen überwiegend positiv ausfallen, weiß man, dass sich die oft qualvollen Monate des Schreibens gelohnt haben und freut sich, wie man in Österreich sagt, einen Haxn aus :-)

Den zweiten Haxn freu ich mir gerade aus, weil "Steirerland" im April auf Rang 1 (Hörbuch) und Rang 2 (Taschenbuch) der österreichischen Bestsellerlisten geklettert ist :-) Aber seht selbst: http://www.schwarzer.at/downloads/Bestseller-Poster/Bestseller-Poster-04-2015.pdf

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Sandra Mohr und Sascha Bergmann treu bleibt und auch beim 6. Band, der im Juli 2016 erscheint, wieder dabei seid. Wie es aussieht, werden nach "Steirerblut" noch weitere Bücher meiner Reihe verfilmt, die dann voraussichtlich 2017 auch im deutschen Fernsehen zu sehen sein werden. Haltet mir bitte die Daumen, dass alles klappt wie geplant. Auf alle Fälle bleibt es spannend ...

Ganz herzliche Grüße und schöne Ostern für euch und eure Lieben,
Claudia Rossbacher

Nik75

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@ClaudiaRossbacher

Ich wünsch dir auch Frohe Ostern und ich freu mich für dich, dass dein Buch auf der Beststellerliste fast ganz oben steht und dass noch mehr Filme deiner Bücher entstehen.
Ich wünsch dir auch frohe Ostern und freu mich schon auf Dienstag.
Liebe Grüße
Nicole

Leserin71

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@ClaudiaRossbacher

Das freut mich sehr für Dich! ... und ich hoffe auf viele gute Einfälle von Dir in der Steiermark!
Schöne Osterfeiertage!

Sikal

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@ClaudiaRossbacher

Auch dir ein frohes Osterfest und viele Inspirationen für den neuen Fall.
Ganz liebe Grüße aus der Steiermark :)

Antek

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@ClaudiaRossbacher

Da kannst du dir wirklich einen Haxn rausfreuen, das ist echt super. Ich freu mich für dich.

Und dass der 6. Band ein MUSS ist, ist ja eh klar.

Ich wünsche allen schöne Osterfeiertage

Liebe Grüße
Elke

dorli

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Claudia-Rossbacher/Steirerland-1129255669-w/rezension/1145178032/

http://www.buecher.de/shop/oesterreich/steirerland/rossbacher-claudia/products_products/detail/prod_id/41856616/#rating

http://www.buch.de/shop/home/suchartikel/steirerland/claudia_rossbacher/ISBN3-8392-1683-4/ID41016190.html?fftrk=1%3A1%3A10%3A10%3A1&jumpId=252074#pm_kundenrezensionen

http://www.amazon.de/review/R1TIX1BXOR2XUS/ref=cm_cr_rdp_perm

ClaudiaRossbacher

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen
@dorli

Ich bedanke mich ganz herzlich! Liebe Grüße, Claudia

Neuer Beitrag