Claudia Ruby Einstein im Aquarium

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einstein im Aquarium“ von Claudia Ruby

Papageien zählen und rechnen. Kraken schrauben Marmeladengläser auf. Tauben können die Werke von Chagall und Rembrandt unterscheiden: In den letzten Jahren meldeten Wissenschaftler immer wieder völlig neue und überraschende Entdeckungen. Auf unterhaltsame Weise bekommt der Leser in diesem Buch einen Abriss über die rasante Entwicklung der Verhaltensforschung und erhält verblüffende Einblicke in die verborgene Welt der tierischen Intelligenz.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Trotzdem ist jede Spezies für sich ein Gewinner im Millionen Jahre alten Spiel der Evolution.'

    Einstein im Aquarium
    sabatayn76

    sabatayn76

    24. May 2013 um 14:32

    Inhalt: In 'Einstein im Aquarium' kann man viel Spannendes über besondere Fähigkeiten verschiedener Tiere lesen. Man erfährt beispielsweise von der Organisation von Schwärmen, von Sprache und Kommunikation, von der Intelligenz von Fischen, vom Orientierungssinn von Fischen, Vögeln, Walen und Schmetterlingen, von den Fähigkeiten von Primaten, Delphinen, Orcas, Krähen und Raben. Zudem bekommt der Leser Einblicke in Fachbegriffe aus der Lern- und Entwicklungspsychologie, zum Beispiel Objektpermanenz, Theory of Mind und Skinners operantes Konditionieren. Mein Eindruck: Ich bin Psychologin und bin demnach mit vielen Begriffen, die Claudia Ruby benutzt und beschreibt, sehr vertraut, finde aber, dass sie es auch Einsteigern und Laien ermöglicht, viel zu lernen, mehr zu verstehen, ihr jederzeit zu folgen. Dies hat mir an 'Einstein im Aquarium' sehr gut gefallen, denn es handelt sich so um ein Buch, bei dem man sowohl als Anfänger als auch als Fortgeschrittener, der sich bereits intensiver mit den Themen beschäftigt hat, einen großen Lerneffekt hat. Außerdem lässt sich das Buch extrem flüssig und unterhaltsam lesen, die Kapitel sind knapp, eignen sich dadurch sehr gut für Zwischendurch, und eigentlich will man immer noch ein kurzes Kapitel anhängen und weiterlesen. Mein Resümee: Sehr spannender Inhalt, sehr unterhaltsamer Schreibstil, sehr großer Lerneffekt, gut nachvollziehbare Quellenangaben: ein richtig tolles Buch, dessen Lektüre viel Spaß macht!

    Mehr