Neuer Beitrag

ClaudiaSCSchwartz

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Ihr lieben Leseratten, 

mein Name ist Claudia S.C. Schwartz und am 9. Juni erscheint mein Buch Meschugge sind wir beide. Unsere deutsch-israelische Liebesgeschichte im Eden Books Verlag. 

In dem Buch erzähle ich über die Familien von meinem Mann Shaul und mir und über unsere Liebe. Ich berichte darüber, wie Verwandte und Bekannte auf den jeweils anderen reagieren, welche abstrusen Geschichten unser Leben zwischen zwei Kulturkreisen liefert und was eine interreligiöse Hochzeit und ein Baby noch so alles auslösen können. Culture-Clash mit historischem Hintergrund garantiert. Und ganz besonders viel Herz und Humor ;-) 

Mit großer Vorfreude läute ich diese Leserunde ein und bin sehr gespannt darauf mit euch in Kontakt zu kommen. 20 Bücher stehen zur Verfügung. Schreibt mir gerne wer ihr seid und warum ihr mitlesen wollt.
Hier geht es zur Leseprobe: (das erste Kapitel)
https://www.dropbox.com/s/j99m5rxfhzx6wlm/Leseprobe%20-%20Meschugge%20sind%20wir%20beide.pdf?dl=0

Mehr Infos gibt es auf:
https://www.facebook.com/ClaudiaSCSchwartz/ http://www.claudiaschwartz.de/ 

Ich freue mich sehr auf euch!
Herzlichst,
Claudia




Autor: Claudia S. C. Schwartz
Buch: Meschugge sind wir beide

Prinzessin_Schnuffelpuff

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich finde dein Titel vom Buch klingt echt cool und deine Beschreibung klingt spannend deswegen würde ich gerne mit lesen . Ich komme aus einer deutsch polnischen Familie und da gibt es auch immer viel zu erleben .


Liebe Grüße prinzessin.schnuffelpuff

IvonneL

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Lieb Claudia, gerne würde ich hier mitlesen. Es hört sich interessant an. Ist es so eine Art Biografie?

Beiträge danach
479 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anchesenamun

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich konnte das irgendwie nicht auf deine Facebook-Wall posten, deshalb nochmal hier. Bei uns im Hugendubel liegt dein Buch direkt neben denen von Paulo Coelho. Nicht schlecht, oder? :-)

1 Foto

IvonneL

vor 3 Monaten

"Können wir nicht einfach nur..." und "One Love, One Heart" und "Zwei ganz verschiedene Paar Schuhe"
Beitrag einblenden

Es ist immer wieder erstaunlich, wie kompliziert es doch werden kann, wenn Mann oder Frau mit Dingen konfrontiert werden, die neu, anders sind. Ich spreche stellvertretend Laura und Max an. Es ist so typisch Mensch. Verunsichert sein wegen Unwissenheit oder Halbwissen. Ich selbst habe es erlebt im Umgang mit jemandem, der im Rollstuhl sitzt. Ich war wie gelähmt, da ich nicht wusste, wie ich mich richtig verhalten sollte.

Also eure Trauung, das ist DAS Ereignis schlecht hin. So einen Pfarrer zu finden…eieiei. Bist du noch sauer oder enttäuscht? Wieso hast du hier dieses Kapitel wieder eingefügt? Was hat dich dazu bewegt? Was mich sehr berührt hat, ist die Fürbitte von Shaul´s Schwester und seine Reaktion darauf. Ich hatte Gänsehaut und Pippi in die Augen. Seine Mutter wird immer einen sehr hohen Stellenwert haben. Ich habe sehr mit ihm mitgelitten.

Die Zusammenkunft deiner Eltern ist ja echt der Hammer. Otto-Normal kann jeder, aber nicht deine Familie. Wahnsinn. Schade, dass sie nicht mehr zusammen sind, aber so spielt das Leben. Ein Gutes hatte es ja…dich :)

ClaudiaSCSchwartz

vor 3 Monaten

Plauderecke

Anchesenamun schreibt:
Ich konnte das irgendwie nicht auf deine Facebook-Wall posten, deshalb nochmal hier. Bei uns im Hugendubel liegt dein Buch direkt neben denen von Paulo Coelho. Nicht schlecht, oder? :-)

Oh, ich flipp aus!!! Wie wunderbar!! Vielen Dank, liebe Anchesenamun, für das Foto! :-)))

ClaudiaSCSchwartz

vor 3 Monaten

"Nach Israel? Nie, nie, nie wieder!"
Beitrag einblenden

IvonneL schreibt:
Schmunzeln musste ich beim Abschnitt über Schira Betsibur. Ich habe letztes Jahr diese Art von Veranstaltung hier bei uns im Ort erstmalig besucht. Hier heißt es Rudelsingen. Und es war sowas von lustig und voll cool.

Rudelsingen, heißt das?!?! Genial. Einfach herrlich! :-)

ClaudiaSCSchwartz

vor 3 Monaten

"Nach Israel? Nie, nie, nie wieder!"
Beitrag einblenden

IvonneL schreibt:
Du hast mich auch in diesem Kapitel wieder mit auf Reisen genommen. Bei jedem deiner Sätze habe ich Kopfkino. Ein Buch, das mich wirklich bisher unentwegt und ausnahmslos fesselt.

Oh, liebe Ivonne, das freut mich total zu hören!!!

ClaudiaSCSchwartz

vor 3 Monaten

"Können wir nicht einfach nur..." und "One Love, One Heart" und "Zwei ganz verschiedene Paar Schuhe"
Beitrag einblenden

IvonneL schreibt:
Also eure Trauung, das ist DAS Ereignis schlecht hin. So einen Pfarrer zu finden…eieiei. Bist du noch sauer oder enttäuscht? Wieso hast du hier dieses Kapitel wieder eingefügt? Was hat dich dazu bewegt?

Bezüglich des Pfarrers will ich nichts vorweg nehmen ;-) Du wirst später im Buch noch mehr erfahren. Nur so viel: sauer und enttäuscht bin ich keineswegs ;-)

Was hat mich dazu bewegt dieses Kapitel hier einzufügen? Unsere Trauung ist der Aufhänger unserer Geschichte und ich persönlich mag es wenn sich ein Bild allmählich, Schritt bei Schritt, aus den einzelnen Teilen zusammensetzt. Die Hochzeit ist der rote Faden des Buches, wie aus zwei Familien eine wird und der Punkt, wo die Geschichte immer wieder anknüpft.
Damit die Hochzeit nicht verloren geht, fand ich es wichtig, nochmal in der Mitte des Buches die Geschichte der Trauung ein Stück weiter zu erzählen.

ClaudiaSCSchwartz

vor 3 Monaten

"Können wir nicht einfach nur..." und "One Love, One Heart" und "Zwei ganz verschiedene Paar Schuhe"
Beitrag einblenden

IvonneL schreibt:
Schade, dass sie nicht mehr zusammen sind, aber so spielt das Leben. Ein Gutes hatte es ja…dich :)

Das ist sehr lieb von dir das zu sagen! Danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks