Claudia Sammer

 3,9 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor*in von Als hätten sie Land betreten, Wild Card und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Gedichte und Romane: Claudia Sammer, Jahrgang 1970, ist eine österreichische Schriftstellerin. Sie studierte Literarisches Schreiben und Rechtswissenschaft. 

Nach ihrem Abschluss lebte sie abwechselnd in Wien und Mailand. Nachdem sie zahleiche Gedichte und Anthologien verfasste, gab sie mit „ein zögerndes Blau“ ihr Debüt als Autorin.

Alle Bücher von Claudia Sammer

Cover des Buches Als hätten sie Land betreten (ISBN: 9783992002856)

Als hätten sie Land betreten

 (18)
Erschienen am 10.09.2020
Cover des Buches Wild Card (ISBN: 9783992003075)

Wild Card

 (10)
Erschienen am 01.09.2021
Cover des Buches Ein zögerndes Blau (ISBN: 9783992002306)

Ein zögerndes Blau

 (5)
Erschienen am 01.02.2019

Neue Rezensionen zu Claudia Sammer

Cover des Buches Wild Card (ISBN: 9783992003075)
K

Rezension zu "Wild Card" von Claudia Sammer

Schicksale
Kati39vor 3 Jahren

In dem Buch begleiten wir mehrere Protagonisten, die durch 9/11 einen schweren Schicksalsschlag erlebt haben.

Dieses Buch ist definitiv kein Buch für Zwischendurch, sondern bedarf volle Aufmerksamkeit und Konzentration, da der Schreibstil sehr anspruchsvoll ist. Die Protagonisten sind nur oberflächlich dargestellt worden  und durch den Schreibstil finde ich es noch viel schwerer, einen Bezug zu diesen herzustellen.

Cover des Buches Wild Card (ISBN: 9783992003075)
C

Rezension zu "Wild Card" von Claudia Sammer

Schwer zu greifen
ckfreevor 3 Jahren

Das Buch dreht sich um vier Personen, die auf jeweils eigene Weise eine Verbindung zu 9/11 haben, wodurch sich auch das düstere Cover erklärt. Dass ein derartiges, einschneidendes Ereignis, eine sog. "Wild Card", an keinem spurlos vorbeigeht und jeder anders damit umgeht, zeigt sich im Verlauf des Buches.
Allerdings ist es mir schwer gefallen, in das Buch einzutauchen und es bis zu Ende zu lesen. Das liegt einerseits an der bemüht schwermütigen Handlung, andererseits aber auch am Schreibstil, der teilweise ins Philosophische abdriftet oder bei der wörtlichen Rede die Satzzeichen einspart.
Zudem sind die Charaktere nicht greifbar, vielfach nur oberflächlich beleuchtet und schwirren nur zusammenhanglos im Buch umher. Das einzige Bindeglied scheint 9/11 zu sein.
Selbst mit viel Mühe, zwischen den Zeilen zu lesen, und die Denkanregungen zu finden, die sich um viele aktuelle Themen und das Weltgeschehen drehen (soll vielleicht Hauptzweck des Buches sein), konnte nicht klären, weshalb dann später als zweite "Wild Card" noch Corona im Buch auftauchen muss.
Mich konnte das Buch leider nicht abholen und mitnehmen. Daher nur 1,5*.

Cover des Buches Wild Card (ISBN: 9783992003075)
SandraSommers avatar

Rezension zu "Wild Card" von Claudia Sammer

Eine andere Sichtweise
SandraSommervor 3 Jahren

Zuerst einmal zum Cover: Erst auf den 2. Blick erkennt man die Zwilllingstürme, die den Inhalt und die Geschichte des Buches widergeben. Bei dem Titel war ich gespannt, was sich dahinter verbirgt - wenn man genau hinschaut merkt man, dass es der 11/9 ist. Ich habe das Buch durch eine Buchverlosung bei lovelybooks gewonnen - Danke dafür!

Wild Cards werden in der Zukunftsforschung unerwartete Ereignisse bezeichnet, die eine geringe Wahrscheinlichkeit haben, deren Eintreten jedoch starke Veränderungen nach sich zieht. 

So beginnt auch das Buch, mit der Geschichte zweier Menschen, die den 11. September gemeinsam erlebt haben. Und es erzählt noch die Geschichte von Totte, der am 11. September auf die Welt kommt und mit seinem Geburtstermin hadert.

Jeder, der einmal etwas anderes lesen möchte sollte zu diesem Buch greifen.

Mir hat es gut gefallen, mich jedoch nicht ganz gefesselt.

Gespräche aus der Community

Gemeinsam mit euch möchte ich "Wild Card" lesen.

59 BeiträgeVerlosung beendet
SandraSommers avatar
Letzter Beitrag von  SandraSommervor 3 Jahren

Das Buch kam an und ich habe es gleich an 2 Tagen gelesen.

Ich verlose 10 Exemplare meines Romans "Als hätten sie Land betreten".

62 BeiträgeVerlosung beendet
Lesehonigs avatar
Letzter Beitrag von  Lesehonigvor 3 Jahren

Vielen lieben Dank für das schöne Buch.

Hier ist meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Claudia-Sammer/Als-h%C3%A4tten-sie-Land-betreten-2619777999-w/rezension/2934934459/

diese habe ich wortgleich auch auf Amazon, Thalia und Hugendubel veröffentlicht.

Und hier ist meine Rezension auf Instagram:

https://www.instagram.com/p/CNw81x1hmCN/

Viele Grüße


Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks