Claudia Schmid

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(17)
(4)
(3)
(2)
(0)
Claudia Schmid

Lebenslauf von Claudia Schmid

Claudia Schmid lebt in der Metropolregion Rhein-Neckar zwischen Mannheim und Heidelberg. Bereits als Kind im niederbayerischen Passau von kriminellen Ideen verfolgt, studierte sie mit großem Spaß Germanistik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit Abschluss Magister Artium. Sie ist Redakteurin bei Kriminetz.de und außerdem als Kommunikationstrainerin tätig. Claudia Schmid spielt mit Vorliebe kleine Rollen in Fernsehkrimis und flaniert hin und wieder beim TATORT durchs Bild. Zusätzlich zu ihren Büchern hat sie vier Dutzend Kurzgeschichten veröffentlicht. Sie schreibt Kriminelles, Historisches und Reiseberichte. Claudia Schmid gewann den Quo Vadis-Kurzgeschichtenpreis 2011 und mehrmals einen Literaturpreis der Buchmesse im Ried. Ihr Roman "Die Feuerschreiber" stand auf der Longlist des Heidelberger Autorinnen- und Autorenpreises.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Claudia Schmid
  • Auf zum Jakobsweg!

    Mörderischer Jakobsweg

    Taluzi

    29. July 2018 um 09:49 Rezension zu "Mörderischer Jakobsweg" von Claudia Schmid

    „Mörderischer Jakobsweg“ von Claudia Schmid, Fenna Williams und Leila Emami ist ein krimineller Reiseführer und enthält nicht nur 11 Krimis, sondern auch 125 Freizeittipps zu den schönsten deutschen Pilgerwegen. Es geht entlang der Mosel, der Lahn und des Rheins durch Hessen, Pfalz, Elsass und Niedersachsen dem heiligen Jakobus entgegen. Die Pilgerwege können ohne große Vorbereitung erlaufen werden und bieten viele Sehenswürdigkeiten, die im Buch näher vorgestellt werden. Eingebunden in einen kurzen Krimi lernt der Leser die ...

    Mehr
    • 2
  • Ein mörderischer Wanderführer ...

    Mörderischer Jakobsweg

    MissNorge

    13. July 2018 um 09:35 Rezension zu "Mörderischer Jakobsweg" von Claudia Schmid

    ✿ Kurz zum Inhalt ✿Dieser »mörderische Wanderführer« macht neugierig auf die vielfältigen Möglichkeiten, die vor der eigenen Haustür liegen, will man dem heiligen Jakobus entgegenwandern. Sämtliche der hier versammelten Krimis spielen auf Pilgerwegen, die ohne große Vorbereitung erlaufen werden können. Am besten im gemächlichen Tempo, denn entlang der Mosel, der Lahn und des Rheins warten viele Sehenswürdigkeiten und Abenteuer. Pilgern Sie mit durch Hessen, die Pfalz und Niedersachsen bis hinein ins Elsass!(Quelle: Seite des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Luthers Trostkiste" von Ralf Lengen

    Luthers Trostkiste

    Meistertricks

    zu Buchtitel "Luthers Trostkiste" von Ralf Lengen

    In diesen Tagen feiern wir 500 Jahre Reformation!  Lernen Sie Luther von einer besonderen Seite kennen: als Tröster!  Mehr zum Buch:  Warum Trost von Luther? Luther wusste, wovon er redete: Er hatte viele Feinde, war oft krank, musste zwei seiner Kinder zu Grabe tragen und neigte überhaupt zum Grübeln und zur Schwermut. In seinen Büchern und Tischgesprächen gibt er zahlreiche Ratschläge, die auch heute noch Trost bieten.  Dieses Buch präsentiert 28 Trosttricks des Reformators. Dabei handelt es sich zum einen um inneren Trost, wie ...

    Mehr
    • 120
  • kulturgeschichtliches in einem humorvollen Roman verpackt

    Die brennenden Lettern

    Taluzi

    03. April 2017 um 16:52 Rezension zu "Die brennenden Lettern" von Claudia Schmid

    Im Heidelberg des 20ten Jahrhunderts lebt der exzentrische Quirin Melchior. Er liebt das Mittelalter und entführt gerne Touristen in seinem historischen Kostüm ins mittelalterliche Leben seiner Stadt. Eines Tages begegnet er Ane, die seine Leidenschaft teilt. Auf dem Heiligenberg wollen sie mittelalterliche Kräuter sammeln und alte Rituale ausprobieren. Plötzlich wacht Quirin im Jahre 1518 wieder auf. Schnell merkt er, dass er vorsichtig mit seinen Äußerungen sein muss. Quirin passt sich an und wünscht schnell wieder ins ...

    Mehr
  • Gott war mit ihnen, dessen war er gewiss. Wer sollte da gegen sie sein?

    Die Feuerschreiber

    LEXI

    28. February 2017 um 22:57 Rezension zu "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    „Wer hätte wohl gedacht, dass hinter feuchten Klostermauern so ein Geist heranwächst. Und er hat großen Mut, der fürchtet sich nicht vor den Mächtigen!“ Die Begegnung des Philipp Melanchthon, seines Zeichens Magister, Professor, Sprachgelehrter, und großer Geist in kleinem, unscheinbarem Körper, mit dem Mönch aus Wittenberg hatte bedeutende Folgen für die Kirche. Die beiden Männer waren zwar in mancherlei Hinsicht unterschiedlich, hatten jedoch ein gemeinsames Ziel vor Augen. Ihrer beider Bestreben war es, das Evangelium Gottes ...

    Mehr
  • Wenn Ärzte über Leichen gehen ...

    Der Versuch: Thriller

    Tanzmaus

    18. January 2017 um 11:55 Rezension zu "Der Versuch: Thriller" von Claudia Schmid

    Nach 5 Jahren taucht Dr. Edgar Müntel plötzlich wieder auf. Seine damalige Geliebte Amelie kann es nicht glauben. Wieso ist er damals so plötzlich verschwunden und hat sie alleine gelassen? Wieso taucht er jetzt plötzlich wieder auf? Warum gerade jetzt? Amelie hat ihr Leben weitergelebt, Edgar jedoch nie vergessen können. Nun ist er wieder da und verlangt ungeheuerliches von ihr.   Zusammen mit Edgar soll sie ihren Vorgesetzten Professor Julius Knell überführen und damit verhindern, dass er weiteren Schaden anrichten kann. Doch ...

    Mehr
  • Schwer lesbar

    Die Feuerschreiber

    Seelensplitter

    14. January 2017 um 21:44 Rezension zu "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    Meine Meinung zum Buch:Die FeuerschreiberABBRUCH BUCH!!!Aufmerksamkeit und Erwartung:Welche Erwartungen ich an das Buch hatte und wie ich über Martin Luther etwas denke, das findet ihr auf meinem Blog, wo auch der Original BEITRAG zu finden ist.Inhalt in meinen Worten:Martin Luther, 2017 wurde für diesen Mann auserkoren, doch eigentlich fing vor 500 Jahren erst an, was dann die Handlung begann. Er schuf die Bibel, und hat die Katholische Kirche ziemlich auf den Kopf gestellt.Welche Folgen daraus folgen? Keine die er ahnte. Als ...

    Mehr
    • 2
  • "Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein."

    Die Feuerschreiber

    Tanzmaus

    07. January 2017 um 18:29 Rezension zu "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    Als es den kleinen und schmächtigen Philipp Melanchthon 1518 nach Wittenberg an die Leucorea verschlägt, ahnt noch keiner, dass er schon bald mit einem aufrührigen Reformator eine tiefe Freundschaft schließen würde.Was mit einem Thesenanschlag 1517 begann, sollte schon bald zu einem Umbruch in der Kirche führen und Melanchthon und Luther sind vorne mit dabei.Das Lutherjahr hat gerade erst begonnen, da fallen mir auch schon die ersten Bücher zu dieser Thematik in die Hände. Claudia Schmid hat, im Gegensatz zu vielen anderen ...

    Mehr
  • Sehen wir denn nicht immer nur das, was wir wahrnehmen wollen?

    Der Versuch: Thriller

    Taluzi

    07. January 2017 um 17:01 Rezension zu "Der Versuch: Thriller" von Claudia Schmid

    Amelie ist Ärztin, verheiratet mit Tobias einem Anwalt und hat eine süße kleine Tochter. Vor 5 Jahren hat ihre große Liebe sie von heute auf morgen verlassen und war spurlos verschwunden. Nun erhält Amelie plötzlich eine SMS von Edgar Müntel. Gegen ihren Befürchtungen trifft sie sich mit ihm. Edgar hat ungeheuerliches zu berichten. Amelies Vorgesetzter Professor Julius Knell ist in einen großen Medikamentenversuch mit tödlichem Ausgang verwickelt und plant nun das nächste große Geschäft. Edgar will dies unbedingt verhindern und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    Die Feuerschreiber

    Arwen10

    zu Buchtitel "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    Zum Lutherjahr 2017 erscheint im fontis Verlag dieser historischer Roman über Martin Luther und Philipp Melanchthon von Claudia Schmid. Ein großes Dankeschön an den fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Die Feuerschreiber von Claudia Schmid Zum Inhalt: Philipp Melanchthon wurde als Professor an die Wittenberger Leucorea berufen. Niemand sonst arbeitete danach so eng mit Martin Luther zusammen. Die beiden führenden Gestalter der Reformation waren zwar ein ungleiches Gespann. Und doch wirkten sie auf kongeniale Weise ...

    Mehr
    • 150
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.