Claudia Sewig

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Claudia Sewig

Claudia Sewig wird im Jahr 1972 geboren und studierte in Hannover und Hamburg Biolofie. Im Anschluss absolvierte sie die Axel-Springer Journalsistenschule mit Stationen bei der BILD Zeitung und als Auslandskorrespondentin in New York. Seit 2001 ist Claudia Sewig Redakteurin beim Hamburger Abendblatt und betreut dort hauptsächlich das Resort "Natur".

Bekannteste Bücher

So grün ist Hamburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Hagenbecks Tropenwelt

Bei diesen Partnern bestellen:

Hagenbecks Tierwelt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann, der die Tiere liebte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mann, der die Tiere liebte" von Claudia Sewig

    Der Mann, der die Tiere liebte

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 20:36 Rezension zu "Der Mann, der die Tiere liebte" von Claudia Sewig

    Bernhard Grzimek war sicherlich kein einfacher Mensch – aber einer, der viel bewegt hat: Wiederaufbau des zerbombten Frankfurter Zoos, Gründung des Serengeti-Nationalparks, erste Fernsehsendung über Tiere im deutschen Fernsehen, Einsatz gegen “KZ-Haltung” von Legehühnern, Ächtung von Pelzmänteln aus Fellen bedrohter Arten, Oskar für einen Tier-Dokumentarfilm, Protest gegen das Abschlachten von Baby-Robben in Kanada und Mitgründer des ersten deutschen Nationalparks im Bayrischen Wald. Das ist eine lange, verdienstvolle Liste, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Mann, der die Tiere liebte" von Claudia Sewig

    Der Mann, der die Tiere liebte

    Penelope1

    29. February 2012 um 08:16 Rezension zu "Der Mann, der die Tiere liebte" von Claudia Sewig

    "Um Gutes zu tun, muss man erst wissen, was gut tut " Dies ist ein Zitat und Leitspruch, den der Tierprofessor Dr. Bernhard Grzimek stets beherzigte. Bekannt wurde er hauptsächlich durch die beliebte und mehrfach prämierte Tiersendung "Ein Platz für Tiere" und den Film "Serengeti darf nicht sterben", der für viele Menschen zu den Higlights im deutschen Fernsehen und Kino galt. Aber auch zahlreiche Bücher und die Zeitschrift "Das Tier" wird den meisten von uns noch in Erinnerung sein. Er verstand es, den Menschen die Tiere näher ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks