Claudia Siegmann Die Nacht, als die Piraten kamen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht, als die Piraten kamen“ von Claudia Siegmann

Eric liebt Piratengeschichten. Aber als er und seine Schwester während eines Urlaubs am Meer in die Piratenwelt von Jorntland gespült werden, sieht die Sache plötzlich ganz anders aus. Die Geschwister werden auf dem Sklavenmarkt verkauft und landen auf verschiedenen Schiffen. Eine Odyssee über die Meere beginnt, in der Eric sich gegen blutrünstige Piratinnen, gefräßige Gischtzwerge und einen Angriff der Schwarzen Wellenwitwe zur Wehr setzen muss, um seine Schwester und einen Weg zurück in seine Welt zu finden ...

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Nacht, als die Piraten kamen" von Claudia Siegmann

    Die Nacht, als die Piraten kamen
    ChristianeL

    ChristianeL

    08. June 2011 um 19:07

    Ein tolles Seemannsgarn spinnt Claudia Siegmann in ihrem Debüt. Gischtzwerge, Wasserfärberinnen und ein bedrohlicher Piratenkapitän tummeln sich in der Geschichte, der man sich mit genügend freier Zeit nähern sollte. Schnell haben Erics Abenteuer in Jorntland mich so sehr in den Bann gezogen, dass ich das Buch nicht zur Seite legen konnte, weil ich unbedingt wissen wollte, welchen Weg Eric nehmen wird und welchen unglaublichen Geschöpfen und Abenteuern er sich stellen muss, bis er seine Schwester wieder sieht. Die Geschichte sprüht von fantastischen Einfällen und überraschenden Wendungen. Die Bilder von Helmut Dohle passen ausgezeichnet zum Text und machen das Buch zu einem idealen Geschenk für alle Piratenfreundinnen und Piratenfreunde.

    Mehr