Claudia Vilshöfer Kalter Hauch: Psychothriller

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kalter Hauch: Psychothriller“ von Claudia Vilshöfer

Die Kunst des Tötens Als Martin nach über zwanzig Jahren Cornelius wiedertrifft, bricht die Erinnerung mit voller Wucht über ihn herein. An jene Tragödie, die ein Leben forderte und sie beide schuldbeladen zurückließ. Doch Cornelius scheint nach all der Zeit guter Dinge zu sein und heuert Martin für einen dreiwöchigen Mittelmeertörn als Skipper an. Erst an Bord begreift Martin, dass er Teil eines tödlichen Plans ist, der erneut unausweichlich in einer Katastrophe enden wird. Denn Nadja, Cornelis‘ neue Liebe, sieht jener Frau, die beide Männer einst begehrten, verstörend ähnlich … Dunkel, beklemmend, raffiniert – ein Psychothriller, der kaum Zeit zum Atmen lässt

Verdient die Beschreibung "Psychothriller" nicht!

— KlaasHarbour

Claudia Vilshöfer versteht es, brilliante Psychothriller mit Hochspannung und einem ganz eigenen und schnörkellosen Stil zu schreiben.

— antonmaria

Stöbern in Krimi & Thriller

The Girl Before

Sehr starker, interessanter Anfang, zum Schluss einfach nur abstrus und an den Haaren herbeigezogen.

Anni_im_Leseland

Woman in Cabin 10

Ein wenig crazy, aber aufregend;)

Tine13

Der Zerberus-Schlüssel

Nervenkitzel und grandiose Spannung garantiert !!

Ladybella911

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweilig... - 1/5 Sterne

    Kalter Hauch: Psychothriller

    KlaasHarbour

    01. August 2016 um 18:05

    Das Buch ist sehr langatmig und hat zwar sehr spannende Ansätze - 3 Leute auf einem Schiff (2 Männer, einer davon ein verrückter Schönheitschirurg mit seinem eigenen Bild einer Traumfrau - 1 Frau, die genauso aussieht wie eine Ex-Freundin der Beiden) -Der "Gefangen auf dem Boot - umgeben nur von Wasser" - Taktik wird schnell (ACHTUNG!) der Wind aus den Segeln genommen, da andauernd Beschreibungen der Küstenstädte usw. eingebaut werden, was die Stimmung zerstört. Außerdem wird die, eigentlich gar nicht aufkommende Spannung, durch schlechte, langweilige Rückblenden verhindert.Leider wieder mal ein Flop!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks