Claudia Weiand

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 37 Rezensionen
(33)
(5)
(0)
(1)
(0)

Lebenslauf von Claudia Weiand

Als ich im Sommer 1975 das Licht der Welt erblickte, gab es noch Schreibmaschinen... Die Telefone hatten Kabel und keine Lautsprecher. Und meine Rollschuhe, die ich 10 Jahre später zu Ostern geschenkt bekam, verfügten über 4 Rollen, die wie bei einem Auto aufgereiht waren. Zwei links, zwei rechts. An jedem Fuß. In der Schule schrieb ich Schluss mit ß und und ich trennte nie ST, denn es tat ihm weh! Nach dem Abitur (welches ich vor allem deswegen absolvierte, weil mir wirklich nichts besseres einfiel, was ich statt Schule hätte machen können) studierte ich ein paar Semester… leider stellte sich ziemlich schnell heraus, dass ich nur sehr widerwillig bei einer Veranstaltung auftauchte, bei der keine Anwesenheitskontrolle stattfand. Also Schluss mit ß und dem Studium! Und so wurde ich Erzieherin. Ich heiratete den Mann meiner Träume mit süßen 20. Und entgegen dem Trend sind wir immer noch unser ganz eigenes Traumpaar! Zusammen zogen wir durch die Republik. In Berlin wurde unser erster Spross geboren, zwei Jahre später Nummer 2 in Bayern. Und seit ich eigenes Kleingemüse züchte, gehe ich auch nicht mehr in den Kindergarten, um anderleuts Pflänzchen zu gießen und zu hegen. Ich kümmere mich einfach „nur“ noch um meine eigenen. Stattdessen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Einfach so. Ich kritzle und texte. Was will man mehr?

Bekannteste Bücher

Besuch im ganzen halben Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Neues aus dem ganzen halben Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ganze halbe Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachen lieben Feuerwerk

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachen mögen keine Kekse

Bei diesen Partnern bestellen:

Werte für Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachen haben Mundgeruch

Bei diesen Partnern bestellen:

Neues aus dem ganzen halben Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlamasselbach

Bei diesen Partnern bestellen:

Billersbockmist

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Claudia Weiand
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien ...

    Mehr
    • 1446
    anke3006

    anke3006

    16. July 2016 um 09:20
    lauchmotte schreibt Hallo in die Runde! Ich bin auf der Suche nach Kinderbüchern zum Thema Inklusion (nicht Migration). Kennt ihr eins? Wenn möglich aus diesem Jahr.

    Claudia Weiand - Das ganze halbe Haus Claudia Weiand - Neues aus dem ganzen halben Haus Verena Freund - Im Rollstuhl nach Florenz Bei dem Buch von Claudia Weiand geht es nicht direkt um ...

  • Leserunde zu "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    ClaudiaWeiand

    ClaudiaWeiand

    zu Buchtitel "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Als ich vor Jahren Das ganze halbe Haus schrieb, war es bei jeder Zeile so, als wäre ich gerade auf Besuch bei einer sehr, sehr netten und eng befreundeten Familie. So eine, die man irgendwie ständig besuchen will. Drum war mir ja auch völlig klar, dass diese Reihe erst mal nicht zu Ende gehen sollte. Doch der Verlag musste die Reihe leider einstellen. Die Möglichkeit, jetzt die Bücher erneut und auf eigene Verantwortung herausgeben zu können, hat mir diese Besuche zurück erobert! Wie wunderbar! Ich freue mich über Mitleser und ...

    Mehr
    • 73
  • Familie Herz bekommt Zuwachs

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    black_horse

    black_horse

    06. April 2016 um 18:21 Rezension zu "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Dies ist der 2. Teil der Geschichten vom "Ganzen halben Haus", die die Autorin Claudia Weiand im Eigenverlag herausgibt.Es empfiehlt sich mit dem ersten Teil zu beginnen, auch wenn alle wichtigen Personen auch in diesem Band nochmal vorgestellt werden. Wichtig ist auch zu sagen, dass es sich um ein christliches Buch handelt.Auf dem Cover sieht man schon, dass es im ganzen halben Haus viele fröhliche Kinder gibt. Da sind die fast erwachsenen Zwillinge Sam und Noah, Fiene, die Erzählerin und der kleine Mo, der das Down-Syndrom hat. ...

    Mehr
  • Ein sehr warmherziges Kinderbuch!!! Lesen lohnt sich!!!

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    Larii-Mausi

    Larii-Mausi

    02. April 2016 um 14:07 Rezension zu "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Zum Buch: Neues aus dem ganzen halben Haus wurde von Claudia Weiand geschrieben und ist der 2. Teil der "Ganzen halben Haus" Reihe. Das Buch hat 165 Seiten und kostet 7,99 €. 1. Band: Das ganze halbe Haus 2. Band: Neues aus dem ganzen halben Haus Inhalt: Wenn die Familie Herz zusammen kommt, ist Chaos vorprogrammiert. Fienes Geburtstag wird von ihren großen Zwillingsbrüdern Sam und Noah organisiert. Oma Böhnchen schickt ein Geburtstagsgeschenk aus dem Himmel. Ein schwangeres Mädchen zieht ins ganze halbe Haus. Und als wäre das ...

    Mehr
  • drachomatastisch

    Drachen lieben Feuerwerk
    Taluzi

    Taluzi

    Rezension zu "Drachen lieben Feuerwerk" von Claudia Weiand

    Julius ist zurück aus dem Urlaub bei Opa Ignatz. Aber er hat aus dem Urlaub nicht nur schmutzige Anziehsachen mitgebracht, sondern den kleinen, grünen Drachen Quentin. Das kann ja heiter werden! Als Opa Ignatz sich mit Oma Trude verlobt, beschließen die Eltern von Julius ein Verlobungsfest zu geben. Es muss alles eingekauft werden und vorbereitet werden und und und. Aber das schönste ist: Pauline kommt mit ihrer Familie. Darauf freut sich Julius sehr. Die große Verlobungsparty steht an und natürlich hat Drache Quentin seine ...

    Mehr
    • 2
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    01. April 2016 um 21:12
  • Kunterbuntes Leben im ganzen halben Haus

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    anke3006

    anke3006

    28. March 2016 um 20:42 Rezension zu "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Fiene Herz erzählt uns die neusten Begebenheiten aus dem ganzen halben Haus. Von ihrer Familie, das sind Mama und Papa, die 18jährigen Zwillinge und der 6jährige Mo, der uns ganz besonders an Herz gewachsen ist. Inzwischen sind die ersten Mieter eingezogen. Und man merkt, das Fienes Eltern die richtigen Entscheidungen bei der Mieterauswahl getroffen haben. Einmal das Ehepaar Krönz mit ihrer Enkelin Taisha. Sie ist genauso alt wie Fiene und das ist schon ganz spannend. Und dann ist Lena eingezogen, sie ist schwanger und hat auch ...

    Mehr
  • Neues aus dem ganzen halben Haus

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    Leylascrap

    Leylascrap

    28. March 2016 um 14:27 Rezension zu "Neues aus dem ganzen halben Haus" von Claudia Weiand

    Neues aus dem ganzen halben Haus. Familie Herz, Familie Krönz, die schwangere Lena und der komische Herr Blühm leben gemeinsam im ganzen halben Haus. Da sie alle sehr unterschiedlich sind, erleben sie jede menge. Wieder einmal erzählt die kleine "Fiene Herz" über die Erlebnisse im Haus. Über ihre Freundin Taisha mit Wurzeln in Afrika, die bei ihren Großeltern lebt, über die junge schwangere Lena, die sie viel unter die Arme greifen und Herr Blühm, der Kinder nicht leider kann oder doch? Auf jeden Fall wirft er immer wieder Fragen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das ganze halbe Haus" von Claudia Weiand

    Das ganze halbe Haus
    ClaudiaWeiand

    ClaudiaWeiand

    zu Buchtitel "Das ganze halbe Haus" von Claudia Weiand

    "Dies ist ein Buch über eine ganz normale Familie... Okay, ganz normal vielleicht nicht. Denn Fiene hat diese verrückten Zwillingsbrüder. Und ihr kleiner Bruder Mo hat das Downsyndrom. Und Oma Böhnchen ist gar nicht ihre richtige Oma. Dann sind da noch Mama und Papa. Und ein sehr, sehr trauriger Abschied. Aber auch ein ziemliches Kuddelmuddel mit seltsamen Überraschungen. Und eigentlich auch irgendwie ganz viel Spaß und Quatsch und Durcheinander! Ist vielleicht doch einfach eine ganz normale Familie! Ein Buch zum Lachen und ...

    Mehr
    • 234
    JDaizy

    JDaizy

    15. March 2016 um 22:48
    ClaudiaWeiand schreibt Habe heute echt Bauklötze gestaunt: http://www.medimops.de/claudia-weiand-das-ganze-halbe-haus-gebundene-ausgabe-M03865915981.html Die haben doch einen an der Waffel!

    Ich finde es auch schade, weil die die Preise so hoch treiben, weil es nicht mehr verlegt wurde. Aber so kauft es doch keiner. Und dabei ist es so schön.

  • Der Tod ist Teil des Lebens und was ist schon normal?

    Das ganze halbe Haus
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    13. February 2016 um 12:17 Rezension zu "Das ganze halbe Haus" von Claudia Weiand

    Fine ist ca. 9 Jahre alt und die einzige Tochter eine Pastorenfamilie, irgendwo in Deutschland. Sie hat zwei ewig hungrige pubertierende Zwillingsbrüder Sam und Noah und ein kleinen Adoptivbruder mit Downsyndrom Mo, ohne den sie sich das Leben nicht mehr vorstellen kann, da er es mit allen Sinnen genießt. In der Gemeinde gibt es eine "Gemeinde Oma" die von allen Oma Böhnchen genannt wird, da sie Böhmichel heißt (woran sich einige sicher nicht mehr erinnern können) und stets für alle Kinder der Gemeine Zuckerböhnchen bei sich ...

    Mehr
  • Das ganze halbe Haus - ein Herzensbuch von Claudia Weiand

    Das ganze halbe Haus
    camilla1303

    camilla1303

    05. February 2016 um 19:37 Rezension zu "Das ganze halbe Haus" von Claudia Weiand

    "Dies ist ein Buch über eine ganz normale Familie... Okay, ganz normal vielleicht nicht. Denn Fiene hat diese verrückten Zwillingsbrüder. Und ihr kleiner Bruder Mo hat das Downsyndrom. Und Oma Böhnchen ist gar nicht ihre richtige Oma. Dann sind da noch Mama und Papa. Und ein sehr, sehr trauriger Abschied. Aber auch ein ziemliches Kuddelmuddel mit seltsamen Überraschungen. Und eigentlich auch irgendwie ganz viel Spaß und Quatsch und Durcheinander! Ist vielleicht doch einfach eine ganz normale Familie! Ein Buch zum Lachen und ...

    Mehr
  • weitere