Claudia Weiand Drachen lieben Feuerwerk

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachen lieben Feuerwerk“ von Claudia Weiand

Leider gehen auch die besten Ferien mal zu Ende und Julius muss nach Hause. Zum Glück hat sich ein grüner Untermieter in den Koffer geschlichen und ist einfach mitgekommen. Und es dauert nicht lange, da sorgt der Drache auch in Julius' Familienalltag für ordentlich Durcheinander und jede Menge Peinlichkeiten. Als dann die große Verlobungsparty von Opa Ignatz und Oma Trude ansteht, geht natürlich alles schief. Dabei ist sogar Pauline zur Party angereist und da kann Julius so ein Chaos ja gar nicht gebrauchen.

Wir sind nur so durch das Buch geflogen, weil es so toll ist und waren traurig als es zu Ende war.

— Taluzi
Taluzi

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • drachomatastisch

    Drachen lieben Feuerwerk
    Taluzi

    Taluzi

    Julius ist zurück aus dem Urlaub bei Opa Ignatz. Aber er hat aus dem Urlaub nicht nur schmutzige Anziehsachen mitgebracht, sondern den kleinen, grünen Drachen Quentin. Das kann ja heiter werden! Als Opa Ignatz sich mit Oma Trude verlobt, beschließen die Eltern von Julius ein Verlobungsfest zu geben. Es muss alles eingekauft werden und vorbereitet werden und und und. Aber das schönste ist: Pauline kommt mit ihrer Familie. Darauf freut sich Julius sehr. Die große Verlobungsparty steht an und natürlich hat Drache Quentin seine Drachenflügel mit ihm Spiel. Ob das gut geht? Ob es noch eine gelungene Party wird, das müsst ihr selber lesen. Ich habe das Buch meinen Kindern 9 und 11 Jahre alt vorgelesen. Wir kennen von den 3 Quentin-Büchern den zweiten Band „Drachen mögen keine Kekse“. Man muss die anderen beiden Bücher nicht kennen, um sich von „Drachen lieben Feuerwerk“ begeistern zu lassen. Jedes Buch kann unabhängig von den anderen gelesen werden, weil es seine eigene Geschichte hat. Die Geschichte selber ist humorvoll, chaotisch und einfach menschlich. Da geht es um Streit, Gefühle, Familie, Freunde, Katastrophen usw. halt wie das Leben spielt. Der Schreibstil, die Schrift und der Zeilenabstand sind kindgerecht und ermuntern zum Selberlesen. Ab und zu wird die Geschichte durch Illustrationen aufgelockert. Der Schreibstil von Claudia Weiand ist so lebhaft und fantasievoll, dass man sogar ohne Bilder sich alles vorstellen und sich gut in die Geschichte hineinversetzen kann. Da das Buch im GerthMedien-Verlag erschienen ist spielt der christliche Glaube eine wichtige Rolle, die gut in die Geschichte integriert ist. Der Drache Quentin erzählt immer mal wieder von dem großen König (Gott) und das jeder ein einmaliges Meisterwerk ist. Kindgerecht werden hier christliche Werte vermittelt. Wir sind nur so durch das Buch geflogen, weil es so toll ist und waren traurig als es zu Ende war.

    Mehr
    • 2
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    01. April 2016 um 21:12
  • Spannend und witzig

    Drachen lieben Feuerwerk
    Jeanny842

    Jeanny842

    11. August 2015 um 09:12

    Inhalt Julius muss die Ferien bei seinem Opa Ignatz in Bayern verbringen obwohl er dazu überhaupt keine Lust hat. Doch anders als erwartet wurden diese richtig spitze und er hat neue Freunde gefunden, darunter auch Pauline, die ihm ein knallrotes Tagebuch schenkt. Und was er da so rein schreibt bekommen wir zu lesen. Julius hat aber nicht nur neue Freunde gefunden sondern auch einen kleinen Drachen, der ganz schön für Trubel sorgen kann. Als die ganze Familie, mitsamt Pauline, für ein paar Tage vorbei kommt um die Verlobung von Opa Ignatz und Oma Trude zu feiern, soll es ein Fest geben dass man so schnell nicht vergisst. Meine Meinung Totaaal süß, das ist meine Meinung 😉 Die Altersempfehlung finde ich genau richtig so. Am besten ist es wenn die Kids sich ein wenig in Julius hineinversetzen können und die Witze schon verstehen, ich denke ab 8 aufwärts ist das schon ganz gut. Der Schreibstil ist natürlich mehr in Tagebuchform aber ganz normal in Kapiteln gegliedert, erinnerte mich ein klein wenig an Greg´s Tagebuch, nur auch für Jüngere geeignet. Es ist sehr lustig geschrieben und auch als Erwachsene konnte ich doch öfter schmunzeln 😉 Illustriert ist es immer mal wieder zwischendurch mit lockeren Schwarz-weiß Zeichnungen die ich sehr passend empfand, für mich hätte aber noch ein bisschen Farbe hier und dort dabei sein dürfen. Was ich etwas schade fand ist dass der Drache doch recht wenig in Erscheinung trat. Er war zwar immer mal wieder da aber ich hatte gedacht dass sich das Buch doch mehr um den kleinen Quentin dreht. Schön dagegen fand ich dass dort auch von einem König die Rede war, der wohl Gott darstellen sollte und womit deutlich gemacht wurde dass jeder für sich selbst einzigartig und etwas ganz Besonderes ist. Meiner Meinung nach war das eine erfrischende und abenteuerlustige Weise dies näher zu bringen. Fazit Ein lesenswertes Buch für Kinder, spannend und lustig mit einer schönen Message. Ein wenig mehr Drache hätte es sein dürfen aber das ist auch alles :)

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770