Claudia Weiand Neues aus dem ganzen halben Haus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neues aus dem ganzen halben Haus“ von Claudia Weiand

Ein Papa aus Afrika, ein Brandschutzdingsbums und der gruselige Herr Blühm von nebenan – im ganzen halben Haus ist echt was los! Seit einigen Wochen wohnt Familie Herz nun in der riesigen Villa mit Garten: Mama und Papa Herz, die 10-jährige Fiene, ihre Zwillingsbrüder und der süße Mo, der das Down-Syndrom hat. Oma Böhnchen hatte ihnen das Haus nach ihrem Tod hinterlassen – na ja, zumindest das ganze halbe Haus. Die andere Hälfte gehört Herrn Blühm, der Kinder so gern hat wie Zahnschmerzen. Jetzt muss er feststellen, dass noch mehr Kinder einziehen werden! Ob das wohl gut geht? Ein großer Lese-Spaß für die ganze Familie!

Wie aus dem Leben gegriffen: mal lustig, mal traurig, mal spannend.

— vielleser18
vielleser18

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • wie aus dem Leben .....

    Neues aus dem ganzen halben Haus
    vielleser18

    vielleser18

    06. February 2015 um 10:28

    Josefine Herz -eigentlich Fiene- ist neun. Sie lebt mit ihren älteren Zwillingsbrüdern Noah und Sam und ihrem jüngeren Bruder Mo, der das Down-Syndrom hat, und ihren Eltern neuerdings im "ganzen halben Haus". Das Haus hat Oma Böhnchen vererbt. Aber leider nicht nur an ihre Familie, sondern auch an den granteligen Herrn Blühm, der Kinder überhaupt nicht ausstehen kann. Nun besteht dieses Haus aber aus vielen Wohnungen. Und nicht nur Familie Herz zieht dort ein, sondern auch Familie Kröhn mit ihrer Enkelin und die junge Lena, die ein Kind erwartet. Allerhand Abwechslung und Turbolenzen stehen an! Obwohl wir den ersten Band nicht kennen, sind wir (ich und mein 6jähriger Sohn, dem ich diese GEschichte vorgelesen habe) schnell in das Geschehen hinein gekommen. Claudia Weiand kannten wir schon von ihren Drachen-Büchern, die wir lieben. Dieses Buch ist vielleicht eher an etwas ältere Kinder gerichtet, aber auch mein Sohn kam gut mit den Themen klar. Es ist eine kunterbunte Mischung aus verschiedenen Problemen die angesprochen werden. Auch der Tod, ungewollte Schwangerschaft, Down-Syndrom, dunkle Hautfarbe werden thematisiert, da war es schön, dass ich vorgelesen habe und erklären konnte. Aber das Buch besteht nicht nur aus Problemen. Auch ein lustiger Kindergeburtstag, Freundschaft, und vor allem viel Humor und Familienzusammenhalt sind zentrale Themen. Das Buch ist wie aus dem Leben gegriffen: mal lustig, mal traurig, mal spannend.

    Mehr