Claudia Weiand , Bärbel Löffel-Schröder Werte für Kinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werte für Kinder“ von Claudia Weiand

Sie wünschen sich Werte für Ihre Kinder, die sie fürs Leben stark machen? Werte wie Mut, Glaube und Treue? Aber es fehlt an Zeit und Ideen? Aus ihrer Praxiserfahrung heraus haben die Autoren ein Entdecker-Programm entworfen. Eine wertvolle Kombination aus Gottes Wort, kindgerechten Geschichten, Spielen und Experimenten. Die Entdecker-Lektionen machen Spaß und stärken fürs Leben. Probieren Sie aus, wie Sie gemeinsam wertvoller leben können. Es lohnt sich - nicht nur für Kinder! Ideal für Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren.

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Werte für Kinder" von Bärbel Löffel-Schröder

    Werte für Kinder
    Arwen10

    Arwen10

    Ein Wertebuch für Kinder, das hat mich besonders interessiert. Und ich muss sagen in diesem Buch sind Geschichten, Spiele, Gedanken, Bibelauszüge usw. zu einer gelungenen Mischung zusammengetragen worden, so daß man eine wahre Fundgrube zu den einzelnen Themen hat. Das Buch ist so aufgebaut, dass man eine Ganze Woche mit einem Thema arbeiten kann. Am Montag gibt es eine Einführungsgeschichte, die wahr oder fiktiv sein kann. Am Dienstag gibt es eine Geschichte aus der Bibel. Mittwochs und Donnerstags wird das Thema vertieft ua. mit Fakten aus Wissenschaft und Geschichte. Freitags gibt es ein Spiel oder Experiment. Und am Samstag und Sonntag wird das Thema wieder vertieft und abgeschlossen. Als Themen stehen ua. zur Auswahl: Freude, Glauben, Verzeihen, Klugheit, Wagnisse, Ehrlichkeit, Zuhören, Freundschaft, Güte, Helfen, Mut und viele mehr. Mein Eindruck: Die Themen werden den Kindern sehr einfühlsam und kindgerecht nahegebracht. Fragen, die zum Thema auftreten können werden beleuchtet. Als Elternteil oder Erzieher kann man sich zum Thema das raussuchen, was man mit den Kindern besprechen möchte, eine Geschichte zum Vorlesen oder die passende Bibelstelle wählen, ganz flexibel für alle Bedürfnisse und Gelegenheiten. Fazit: Ein rundherum gelungenes Buch, das ich ab sofort auch für meine Kinder benutzen werde.

    Mehr
    • 2
    ClaudiaWeiand

    ClaudiaWeiand

    03. March 2014 um 11:27