Das Reich der Zaren

von Claudia Weiss 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Das Reich der Zaren
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

libreevets avatar

Gibt einen guten überblick über einen interessanten Teil von Russlands Geschichte - sehr schöne Bilder dabei.

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das Reich der Zaren"

Russlands Aufstieg zur Großmacht

Über neun Zeitzonen und zwei Kontinente erstreckt sich heute ein Land, dessen Herrscher die Weltgeschichte über Jahrhunderte prägten: von Ivan dem Schrecklichen bis zur brutalen Ermordung der letzten Romanows.

Zarin Katharina alias Sophia von Anhalt-Zerbst erhielt als einzige Herrscherin der Geschichte den Beinamen 'die Große'. Unter der Regentschaft der temperamentvollen deutschen Fürstentochter erlebte das Zarenreich seine Glanzzeit. Dabei war sie nur eine von vielen bemerkenswerten Persönlichkeiten auf dem Thron. Schon der Ruf des ersten Zaren, Ivans des Schrecklichen, drang bis an die westeuropäischen Hofe. Er war eine zwiespältige Figur, jähzornig, rachsüchtig und doch verletzlich und sensibel. Seine Nachfolger bauten über Jahrhunderte die Macht des Reiches immer weiter aus.
Alle Zaren regierten im ständigen Spannungsfeld zwischen Reformen, ohne die der Staat nicht überleben konnte, und der Tradition, in der ihre Herrschaft verankert war – eine Belastung, der das Reich jahrhundertelang standhielt. Erst 1918 endete mit dem Massaker an den Romanows endgültig die Ara der Zaren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783806222678
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Erscheinungsdatum:01.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks