Claudia Winter

(351)

Lovelybooks Bewertung

  • 405 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 6 Leser
  • 228 Rezensionen
(198)
(116)
(25)
(9)
(3)

Lebenslauf von Claudia Winter

Geschrieben habe ich schon immer. Was für manche Leute unbegreiflich scheint, da meine Eltern gehörlos sind. Doch mein Vater brachte mir schon im Kindergartenalter Lesen und Schreiben bei, aus Sorge, dass ich sprachlich benachteiligt sein könnte. Definitiv, war ich nicht. Meine Deutschlehrerin verzweifelte, als meine Aufsätze permanent und exakt am Thema vorbei schlitterten: "Du hast zuviel Phantasie, mein Kind. Du sollst keine Geschichte erfinden, sondern diesen Text interpretieren!" Irgendwann gab sie auf und steckte mich mit Zwölf in ein Förderprojekt für hochbegabte Kinder. Den Deutschpreis habe ich trotzdem abgesahnt, sehr zum Kummer besagter Lehrerin. Als Teenager tat ich das, was alle Mädchen in dieser hormongeschwängerten Phase tun: Tagebuch schreiben. In Schachtelsätzen, sehr bildlich, äußerst emotional. Vor einiger Zeit habe ich mal reingeschaut. Und mit dem Gedanken gespielt, die Hefter sofort zu verbrennen. Danach die übliche Laufbahn aus Gedichten und Kurzgeschichten. Ein Ansatz zu einem Roman, der unvollendet im Mülleimer landete. Das war es dann auch. Ich wurde erwachsen, ging bei einem Rechtsanwalt in die Lehre und studierte nach einigen Wirrungen und Irrungen schließlich Sozialpädagogik. Meinen heutigen Beruf liebe ich sehr und vor allem die Menschen, mit denen ich arbeite. Trotzdem ließ sie mich niemals los: Die Lust am Schreiben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Claudia Winter
  • Roman

    Glückssterne

    Saskia_Reinhold

    13. May 2018 um 15:00 Rezension zu "Glückssterne" von Claudia Winter

    Klappentext

  • Aprikosenküsse

    Aprikosenküsse

    NicoleP

    06. May 2018 um 18:36 Rezension zu "Aprikosenküsse" von Claudia Winter

    Hanna arbeitet als Foodjournalistin. Für ihre Zeitschrift war sie in Italien und fand die Restaurants dort furchtbar. Insbesondere eins war die reinste Katastrophe, und das schreibt sie auch so. Als die Besitzerin dieses Restaurants diese Kritik liest, bekommt sie einen Herzinfarkt. Durch einen unglücklichen Zufall gerät Hanna auch noch in den Besitz der Urne der Dame. Sie möchte sie der Familie zurückgeben und reist nach Italien.„Aprikosenküsse“ ist ein gelungener Roman. Er ist witzig, romantisch, etwas traurig und doch so ...

    Mehr
  • Humorvoller Roman

    Die Wolkenfischerin

    vielleser18

    02. May 2018 um 14:00 Rezension zu "Die Wolkenfischerin" von Claudia Winter

    Gwenaelle verlässt als Jugendliche die Bretagne, nachdem ihr Vater ums Leben gekommen ist um fortan in Paris bei ihrer Tante zu wohnen. Ihre viel jüngere und taubstumme Schwester Maely bleibt bei der Mutter. Tiefe seelische Wunden und fehlende Worte auf beiden Seiten sorgen dafür, dass sie sich fast 20 Jahre nicht mehr wiedersehen.Claire lebt in Berlin, sie ist erfolgreich und sie ist im Begriff die Karriereleiter immer höher zu steigen, als ein Anruf aus der Bretagne nicht nur alte Wunden wieder aufreißt, sondern auch ihr ...

    Mehr
  • Von der Vergangenheit, die sich nicht einfach so leicht abschütteln lässt

    Die Wolkenfischerin

    Ninasan86

    29. April 2018 um 18:44 Rezension zu "Die Wolkenfischerin" von Claudia Winter

    Zum Inhalt: Charmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Denn niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist noch Kunst studiert hat – bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist: Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwester nicht allein lassen. Claire reist in das kleine Dorf am Meer und ahnt noch nicht, dass ihre Gefühlswelt gehörig in Schieflage geraten wird. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3415
  • Glück bei der zweiten Begegnung

    Glückssterne

    BookfantasyXY

    10. April 2018 um 05:24 Rezension zu "Glückssterne" von Claudia Winter

    Josefine und Justus kennen sich schon recht lange, und arbeiten zusammen in der Rechtsanwaltkanzlei Maibach und Partner. In Josefines Familie beherrschen die Frauen die Familientraditionen, auch als Josefine und Justus planen zu heiraten. Seit Jahrzehnten besteht der Brauch, dass die Braut einen Familienring bekommt. Wenige Wochen vor der Hochzeit ist der Ring verschwunden. Ebenso ist Josefines Cousine Charlie verschwunden. Es stellt sich heraus, dass Charlie mit einem Straßenmusiker nach Schottland durchgebrannt ist. Damit die ...

    Mehr
    • 3
  • Unterhaltsame aber sehr vorhersehbare Geschichte vor bretonischer Kulisse

    Die Wolkenfischerin

    ConnyKathsBooks

    24. March 2018 um 18:25 Rezension zu "Die Wolkenfischerin" von Claudia Winter

    Die 34jährige Claire Durant ist Ressortleitern bei einer Berliner Gourmet-Zeitschrift. Allerdings weiß niemand, dass sie für den lukrativen Job ihren Lebenslauf geschönt hat. Sie wohnt weder im noblen Zehlendorf, noch hat sie einen Abschluss in Kunstgeschichte. Aus Paris stammt sie ebenfalls nicht, sondern aus Moguériec, einem kleinen Fischerdorf in der Bretagne. Als ihre Mutter nach einem Unfall im Krankenhaus liegt, muss Claire nach 19 Jahren in ihre Heimat zurückkehren. Dort soll sie sich um ihre gehörlose Schwester Maelys ...

    Mehr
  • Die Wolkenfischerin

    Die Wolkenfischerin

    Murmel_2016

    24. March 2018 um 17:29 Rezension zu "Die Wolkenfischerin" von Claudia Winter

    Ich wollte dieses Buch lesen, da ich von verschiedenen Leuten hörte, dass es so toll wäre. Leider bin ich etwas enttäuscht. Es begann schon etwas verwirrend, bis auf Seite 100 oder so, dann kam die Erklärung. Ich wollte es bis dahin schon weg legen. Aber ich blieb eisern. Leider konnte mich das Buch nicht packen. An sich ist es eine schöne Geschichte, aber sehr vorhersehbar, wenn man dann mal wusste um was es geht und mir fehlte das gewisse etwas, das mich an das Buch bindet. Ich schweifte sehr oft mit meinen Gedanken ab und ...

    Mehr
    • 2
  • Aprikosenküsse für die Regentage auf der Couch

    Aprikosenküsse

    Ritja

    21. March 2018 um 19:52 Rezension zu "Aprikosenküsse" von Claudia Winter

    Claudia Winters Bücher sind für den grauen Alltag und das schöne weiche Sofa geeignet. Hinlegen und los geht’s. In „Aprikosenküsse“ geht es nach Italien. Während wir als Leser gern unseren Gedankenkoffer packen und losfahren, sträubt sich bei Hanna so ziemlich alles dagegen. Doch es nutzt nichts, um ihren Job zu retten, muss sie Buße tun und dazu die Nonna abgeben. Eigentlich ist Hanna eine Journalistin und Restaurantkritikerin. Mit ihren Kritiken schafft sie sich nicht nur Freunde und so muss auch diesmal ihr Chef eingreifen. ...

    Mehr
    • 2
  • Ein kurzweiliges Buch mit einer Auszeit für die Seele

    Die Wolkenfischerin

    Kinderbuchkiste

    11. March 2018 um 19:02 Rezension zu "Die Wolkenfischerin" von Claudia Winter

    Ein klein wenig Urlaub für die Seele "Die Wolkenfischerin" ist kein hochtrabend, intellektueller Roman sondern ein leichtes Lesevergnügen für kurzweilige Lesestunden. Einfach und schön. Hier ist die Devies, einkuscheln, lesen und einfach mal abschalten. Das wiederum macht uns Claudia Winter sehr leicht. Auch wenn der Handlungsverlauf leicht zu durchschauen und daher relativ vorhersagbar ist, zieht die Geschichte mit ihren sehr unterschiedlichen Protagonisten und einem Gespinst an Lügen, einem sofort in den Bann. Man mag nicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.