Claudia Ziegler

(85)

Lovelybooks Bewertung

  • 164 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(43)
(30)
(9)
(1)
(2)
Claudia Ziegler

Lebenslauf von Claudia Ziegler

Claudia Ziegler wird 1968 in Berlin geboren, wo sie bis heute lebt. Im Anschluss an ihr Abitur absolviert sie ein Studium der Französischen Sprach- und Literaturwissenschaft, Germanistik und Publizistik. Nach ihrem Studienabschluss ist Claudia Ziegler als freie Journalistin und Drehbuchautorin fürs Fernsehen tätig. Nach ihren ersten Romanerfolgen mit "Die Favoritin des Königs" und "Die geheime Tochter" erscheint im Oktober 2011 ihr aktuelles Buch "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht".

Bekannteste Bücher

Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheime Tochter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Favoritin des Königs

Bei diesen Partnern bestellen:

The Young Savages

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Claudia Ziegler
  • Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht

    Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht
    Themistokeles

    Themistokeles

    31. December 2016 um 08:32 Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Die Bartholomäusnacht in Frankreich, in welcher der Konflikt zwischen den Katoliken und protestantischen Hugenotten zu einem seiner Höhepunkte entbrannte, war bisher ein Ereignis, von dem mir gar nichts weiter bekannt war. Wie ich jetzt durch dieses Buch erfahren habe, eigentlich ein sehr spannendes historisches Ereignis, bei dem es durchaus sehr schade ist, dass es mir bisher so unbekannt war.Dabei ist Madeleine eine Protagonistin, die ich sehr sympathisch finde, auch wenn sie in den Wirren zwischen ihren Visionen, die sie aus ...

    Mehr
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Frankreich zwischen den Fronten

    Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht
    Kirschbluetensommer

    Kirschbluetensommer

    08. October 2016 um 15:08 Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Immer wieder wird sie plötzlich von schrecklichen Visionen heimgesucht. Madeleine sieht immer wieder was in den nächsten Minuten und Sekunden passieren wird. Als sie dann einem Hugenottenanführer das Leben rettet, gerät sie ins Visier von einigen mächtigen Katholiken, aber auch von Catherine de Medici. Sie gerät zwischen die Fronten eines Kampfes zwischen Hugenotten und Katholiken, der in der blutigen Bartholomäusnacht mündet. Damit ist dann nicht nur ihr Leben in großer Gefahr...Claudia Ziegler hat mit ihrem Roman eine ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Ein Lesehighlight 2015 - Ich hoffe auf eine pompöse Verfilmung

    Die Favoritin des Königs
    KatharinaJ

    KatharinaJ

    Rezension zu "Die Favoritin des Königs" von Claudia Ziegler

    Versailles 1745 – Als Louis XV die bürgerliche Jeanne zu seiner offiziellen Mätresse ernennt und sie in den Stand einer Marquise erhebt, ist der Skandal am französischen Königshof perfekt. Die Marquise de Pompadour, wie Jeanne nun genannt wird, hat es in der Schlangengrube Versailles alles andere als leicht. Ihr Leben wird fortan von Neid, Hass und Intrigen bestimmt aber auch von einer wundervollen Liebe zwischen dem König und dem bürgerlichen Mädchen. Trotz aller Unkenrufe hält sich Jeanne am Königshof und gelangt zu immer mehr ...

    Mehr
    • 3
    KatharinaJ

    KatharinaJ

    08. September 2015 um 20:32
  • ein Lesemuss

    Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht
    Buecher-Liebe

    Buecher-Liebe

    18. March 2015 um 17:08 Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Madeleine begleitet uns durch die Geschichte. Sie ist ursprünglich aus Deutschland, musste dort aber mit ihrer Mutter fliehen. Den Grund dafür erfährt der Leser im Fortgang der Story. Das Mädchen hat Zukunftsvisionen und sieht Schicksalsschläge bevor sie passieren. Diese Gabe soll sie eigentlich verbergen, denn in der Zeit der Inquisition ist es gefährlich dies laut zu äußern, wird Madeleine von ihrer Mutter gewarnt. Jedoch rettet sie dem Sohn der Königin und deren Gefolge durch eine solche Zukunftsvision das Leben und ist von ...

    Mehr
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, ...

    Mehr
    • 2011
  • Mitreissend und spannend

    Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht
    Monika58097

    Monika58097

    05. April 2013 um 11:47 Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Frankreich im 16. Jahrhundert. Madeleine wächst zunächst behütet bei ihrer Mutter auf, der Mutter, die einst aus Deutschland kam. Wieso Madeleines Mutter aus Deutschland weggezogen ist, erfährt sie jedoch erst viel, viel später. Eines Tages wird Madeleine von einer Vision heimgesucht. Sie kann in die nahe Zukunft schauen, doch ihre Mutter verbietet ihr, darüber zu reden. Sie redet ihr sogar ein, dass sie sich das nur einbilden würde. Als die Mutter einer Krankheit erliegt, wird Madeleine in ein nahe gelegenes Kloster gebracht, wo ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Favoritin des Königs" von Claudia Ziegler

    Die Favoritin des Königs
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    02. February 2013 um 19:38 Rezension zu "Die Favoritin des Königs" von Claudia Ziegler

    Jeanne-Antoinette Poisson erhält dank dem einflussreichen Liebhaber ihrer Mutter eine hervorragende Erziehung. Zu ihrem Leidwesen wird sie mit Charles-Guillaume Le Normant d’Etiolles, dem Neffen ihres Oheims, verheiratet. Diese Heirat ermöglicht ihr den Eintritt in die höheren Kreise. Eines Tages trifft sie im Wald auf den König. Dieser ist sofort von Jeannes Anblick angetan und lädt sie zu einem Kostümball am Hof ein. Bald ist sie die offizielle Mätresse von Ludwig XV. Sie erhält im Schloss einen eigenen Trakt mit Personal und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. December 2012 um 18:33 Rezension zu "Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht" von Claudia Ziegler

    Ein wunderbarer, spannender historischer Roman der mit der tragischen Bartholomäusnacht endet. Vielseitige und lebendige Charaktere sind vertreten, der Aspekt mit dem "zweiten Gesicht", dem Hellsehen wurde nicht übertrieben dargestellt, zieht sich aber wie ein roter Faden durch das Buch. Sehr gelungen, ich mache mich auf die Suche nach mehr von der Autorin!

  • weitere