Buchreihe: Kalender Thriller von Claudio M. Mancini

 4.1 Sterne bei 61 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

11 Bücher
  1. Band 1: Januar - Der Pate von Lütjenholm

     (4)
    Ersterscheinung: 07.01.2015
    Aktuelle Ausgabe: 07.01.2015
    Ein toter Mafiapate in einer nordfriesischen Gemeinde! Cesare Pastorale wurde der Schädel eingeschlagen und er wurde im Lütjenholmer Moor nahe Flensburg versenkt. Allerdings nicht für die Ewigkeit, denn die Leiche des Mafiapaten wird wieder an die Oberfläche getrieben und von einer Spaziergängerin entdeckt. Während die Polizei den ortsansässigen Eiscafébetreiber Salvatore Alvaro als Schwiegersohn des Toten ausfindig machen kann, wittert der Journalist Hinnerk Olsen eine riesen Story und geht Hinweisen sowie Anschuldigungen aus der Bevölkerung auf eigene Faust nach. In DER PATE VON LÜTJENHOLM deckt ein Journalist für eine Story, die einem den Frost in die Knochen treibt wie eine eisige Januarnacht, Machenschaften der Mafia auf. In der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur erscheint seit April 2014 alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  2. Band 2: Februar - ...sonst tot

     (18)
    Ersterscheinung: 02.02.2015
    Aktuelle Ausgabe: 02.02.2015
    Ein kalter Tag in den Berliner Winterferien. Börsenmakler Leo Münster wird das Handy seiner halbwüchsigen Tochter Jule zugespielt, auf dem kurz darauf eine SMS eingeht: „Keine Polizei, sonst tot“. Dann erreicht ihn auch noch ein Video, das Jule gefesselt zeigt und in dem ein Lösegeld gefordert wird. Leo glaubt nicht an eine konventionelle Entführung und macht sich auf die Suche nach seiner Tochter. Er ahnt nicht, dass er Teil eines perfiden Spiels ist, dessen Regeln er erst durchschaut, als es zu spät ist. Dunkel und kalt ist der Februar in Berlin, genau so wie das Versteck, in dem Jule Münster gefangen gehalten wird. „… SONST TOT“ ist der elfte Teil der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  3. Band 3: März - Medium rare

     (5)
    Ersterscheinung: 02.03.2015
    Aktuelle Ausgabe: 02.03.2015
    Los Angeles zur Zeit der Oscar-Verleihung. Bei einer internen Stichprobe wird in den Buletten einer großen Burger-Kette menschliche DNS nachgewiesen. Der Konzern ruft die betroffenen Chargen zurück und versucht, nichts an die Öffentlichkeit dringen zu lassen. Steckt ein perfider Serienmörder dahinter, der Leichen zu Hackfleisch verarbeitet? Oder ein einzelner Fleischlieferant, der sich ungerecht behandelt fühlt? Das sollen der ehemalige FBI-Profiler Sam Burke und die Privatdetektivin Klara Swell herausfinden. Während sie die Tricks der »Oh-so-natural«-Lebensmittelindustrie Zwiebelschicht um Zwiebelschicht aufdecken, kommen sie den Tätern gefährlich nahe. MEDIUM RARE ist eine höchst spannende Geschichte mit delikatem Ausgang der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  4. Band 4: April - Der Preis der Muse

     (6)
    Ersterscheinung: 01.04.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.04.2014
    Kalenderthriller: Tückische Psychospannung im April Christin ist mit ihrem Leben mehr als unzufrieden: Der Schreibtischjob als Versicherungskauffrau, der unerfüllte Kinderwunsch und die festgefahrene Ehe zu ihrem Mann Patrik münden in einer handfesten Depression. Als sie sich in einer psychiatrischen Klinik erholen und wieder auf die Beine kommen will, spürt sie ihren alten Träumen nach. Neben dem nie begrabenen Kinderwunsch kommt erneut das Verlangen danach auf, einen Roman zu schreiben. In der Nacht des 1. April erscheint Christin eine Muse und bietet ihr einen Pakt an: Ich zeige dir die perfekte Geschichte, doch für das Finale tötest du deinen Mann. Überzeugt, nie morden zu können, willigt Christin ein. Sie erwacht und beginnt zu schreiben … DER PREIS DER MUSE ist tückische Psychospannung für den oft janusköpfigen Monat April aus der großen Serie „Kalenderthriller“ von Knaur: Ab April 2014 erscheint alle vier Wochen ein monatlich passendes eSerial, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben. (20.716 Wörter)
  5. Band 5: Mai - Der weiße Clown

     (2)
    Ersterscheinung: 02.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 02.05.2014
    Kalender-Thriller: Ein perfides Spiel im Mai! Der 28. Mai ist der Weltspieltag. David hat sich und seine Freunde zu einem "Live Alternate Reality Game" angemeldet, einem groß angelegten simulierten Kriminalfall. Informationen und Hinweise zur Aufdeckung des Mörders werden in Form von QR-Codes übermittelt, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Doch die simulierten Szenen sehen nicht nur realistisch aus, sie wirken auch gefährlich. Spätestens als einer von Davids Freunden verschwindet – und dafür ein abgeschnittener Finger auftaucht – ist klar: Dies hier ist kein Spiel mehr. DER WEISSE CLOWN spielt im Mai ein perfides Spiel in der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen ein monatlich passendes eSerial, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  6. Band 6: Juni - Deutschland, kein Sommermärchen

     (3)
    Ersterscheinung: 02.06.2014
    Aktuelle Ausgabe: 02.06.2014
    Kalender-Thriller: Ein brenzliger Fall im WM-Monat Juni München im Sommer 2006, die Fußballweltmeisterschaft erhitzt die Gemüter. Die Analystin Valerie Artman geht den Dingen gerne auf den Grund. Deshalb ist sie wohl auch diejenige, die nach einem Wohnungsbrand, bei dem ihre betagte Nachbarin ums Leben kommt, nicht so recht glauben kann, dass der Brand nur ein Unfall war. Während für alle anderen das Sommermärchen zur Realität wird, versucht Val, die Ermittler davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, in Richtung Brandstiftung zu ermitteln – und agiert bald als selbsternannte verdeckte Ermittlerin. DEUTSCHLAND, KEIN SOMMERMÄRCHEN ist ein brenzliger Fall im Fußballweltmeisterschaftsmonat Juni aus der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  7. Band 7: Juli - Inselkind

     (1)
    Ersterscheinung: 02.07.2014
    Aktuelle Ausgabe: 02.07.2014
    Kalender-Thriller im Juli: eine spannende Geschichte mit beklemmendem Insel-Setting Die Hotelmaklerin Rebekka Laudahn muss beruflich auf die Insel Borkum. Sie war als Jugendliche schon einmal auf der Ferieninsel – und wegen dem, was damals war, würde sie diese Reise am liebsten absagen. Ihr Chef macht jedoch deutlich, dass das nicht geht. Rebekka versucht nun zumindest ihre Zeit auf Borkum auf ein Minimum weniger Tage zu begrenzen. Aber auch das kann sie nicht davor schützen, von der Vergangenheit eingeholt zu werden. INSELKIND ist eine spannende Geschichte mit beklemmendem Insel-Setting während des Ferienmonats Juli aus der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  8. Band 8: August - Deichgräber

     (19)
    Ersterscheinung: 01.08.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.08.2014
    Kalender-Thriller: Im August wird ein mörderisches Geheimnis ans Licht gebracht Als Staatsanwältin Karla Matthes' Vater ins Koma fällt, übernimmt sie die Abwicklung seiner laufenden Verbindlichkeiten. Schnell stellt sie fest, dass sie ihren Vater im Grunde kaum kannte. Zwischen seinen Papieren entdeckt sie eine notarielle Urkunde aus den siebziger Jahren von einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg. Warum hatte er nie davon gesprochen? Karla macht sich auf den Weg nach Deichmoor und beginnt, in der Vergangenheit ihres Vaters zu forschen, der seit über vierzig Jahren den August in diesem Haus verbrachte. Karla spürt bald, dass den Ort am Deich ein mörderisches Geheimnis umgibt und dass sie sich bei der Suche nach der Wahrheit selbst in tödliche Gefahr bringt ... DEICHGRÄBER – ein spannungsgeladener Familienabgrund tut sich auf im Monat August in der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  9. Band 9: September - Der Schnitzer

     (1)
    Ersterscheinung: 01.09.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2014
    Kalender-Thriller: Eine Spur des Grauens hinterlässt DER SCHNITZER im September Marlene Still zieht nach Regensburg und heuert bei einer Privatdetektei an. „Bei mir ist alles knapp“, sagt die geschiedene Zweiundvierzigjährige. „Die Geduld. Der Sex. Die Zeit. Das Geld.“ Zumindest den letzten Punkt kann sie jedoch sofort angehen: Ihr erster Auftrag führt sie auf die Spur eines jungen Mannes, der seine Adoptivfamilie vom einen auf den anderen Tag verlässt. Kann sein Verschwinden mit den Umständen des Todes seiner leiblichen Mutter in Verbindung gebracht werden? Sie hatte sich kurz nach der Entbindung das Leben genommen; der leibliche Vater des Jungen konnte nie ermittelt werden. DER SCHNITZER ist die blutige Seite des Monats September in der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
  10. Band 10: Oktober - Leise lauert der Tod

     (1)
    Ersterscheinung: 01.10.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.10.2014
    Eigentlich sollte der 18. Oktober, der Geburtstag des Vaters, ein Tag der Freude für Melanie und ihre Familie sein. Doch er ist zu einem Datum des Schreckens geworden: Seit vor drei Jahren Melanies Schwester spurlos verschwand, sind in den darauffolgenden Jahren Melanies Mutter und dann ihre Schwägerin gestorben. Ein dummer Zufall, dass es immer an diesem Tag geschah? Ein Fluch? Oder hat es jemand auf die Frauen der Familie abgesehen und will sie eine nach der anderen, Jahr für Jahr ausschalten? Für Melanie, die letzte der noch lebenden Frauen, beginnt ein furchtbarer Countdown, denn schon naht er wieder, der 18. Oktober … »Leise lauert der Tod« ist eine Geschichte aus der großen Serie »Kalender-Thriller« von Knaur, bei der einem im Monat Oktober der Atem stockt. Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
Über Claudio M. Mancini
Der deutsch-italienische Schriftsteller Claudio Michele Mancini wurde kurz nach Kriegsende geboren und wuchs am Lago Maggiore auf. Er studierte in München Psychologie und arbeitete danach als Dozent und Unternehmensberater. Mit "Infamità" bringt Mancini seinen ersten Mafia-Roman heraus. Darin und in ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks