Die Insel, die man Liebe nennt

von Claudio Schlosser 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Insel, die man Liebe nennt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Insel, die man Liebe nennt"

Aus Angst, verletzt zu werden, verschließen sich Menschen vor Gefühlen und versagen sich das, was am meisten geben, nehmen, schmerzen und erfreuen kann: die Liebe. Am Anfang kann die Brücke zur Insel der Liebe noch wackelig erscheinen. Sie ist jedoch mit Hoffnung und Zuversicht befestigt und wird auch Unwettern trotzen. Wolkengebilde formieren sich derweilen zu einem Engel, den die Sonne bestrahlt. Manchmal erkennt man erst an stürmischen Tagen, wie schön die ruhigen Zeiten sind. Dann gilt es zu bedenken, was erstrebenswert, was wirklich wichtig ist im Leben. Claudio Schlosser hat seine Gedankenspiele in gereimte und reimlose Verse gegossen und mit einigen Zeichnungen untermalt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783828029187
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Frieling & Huffmann
Erscheinungsdatum:01.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks