Neuer Beitrag

Claudius_Croenert

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Roman "Die Kettenhunde" startet eine neue Leserunde . Wer hat Lust auf einen Thriller? Hier eine kurze Inhaltsangabe:

Larissa Rewald, eine junge Berliner Kommissarin, heuert beim Drogendezernat an und gerät dort in eine männerbündische Welt. Sie wird ausgegrenzt und glaubt, sie müsse sich durchsetzen. Als bei einem Einsatz ein Mann erschossen wird, schieben die Kollegen ihr den Schuss in die Schuhe. Larissa entzieht sich einer Festnahme, sie flieht - und muss nun ihre Unschuld beweisen. Ein beinahe unmögliches Unterfangen.

Die Bewerbungsfrist endet am kommenden Mittag um 13 Uhr. Alle Mitlesenden werden gebeten, im Anschluss eine Rezension zu verfassen. ACHTUNG: Das Buch erscheint einstweilen nur als E-Book. Nur bewerben, wer einen Reader o.ä. hat.

Autor: Claudius Crönert
Buch: Die Kettenhunde

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein neuer Thriller?! Da wäre ich gerne dabei! Das Cover sieht schon sehr vielversprechend aus und die kurze Inhaltsangabe lässt auf spannende Lesestunden hoffen. Deshalb bewerbe ich mich für ein E-Book und bin gespannt!

Lisa0312

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich sehr spannend an und ich wäre gern dabei um zu erfahren, wie es mit Larissa weitergeht.
Deswegen bewrbe ich mich für ein E-book.
Liebe Grüße
Lisa

Beiträge danach
222 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Steffi1611

vor 9 Monaten

Kapitel 35 - 45
Beitrag einblenden
@Booky-72

Genau das denke ich auch...
Immerhin hat die Mexikanerin einen weißhaarigen gesehen. Karl würde passen.

Steffi1611

vor 9 Monaten

Kapitel 35 - 45
Beitrag einblenden

Die Kettenhunde sind wirklich so das Letzte... Also mein Hass auf diesen Bendix kann gar nicht größer werden. Wie der sich aufführt.

Ich hoffe echt das Wolle noch die Kurve kriegt. Immerhin ist ihm seine Familie wichtig. Wie konnte er sich nur jemals auf diese Männer einlassen?
Alles Mitläufer und keiner hat wirklich Mut... Sie denken, sie tun oder taten das Richtige, aber so leicht ist das nicht. Wozu gibt es einen Rechtsstaat wenn dann doch jeder tut was er will.

Aber meine Abneigung gegen die Kettenhunde hat auch etwas gutes ;) So kann ich guten Gewissens sagen, dass es dem Autor gelungen ist, Gefühle und Emotionen in mir zu wecken. :)

Larissa kämpft immer weiter... Sie erhält wieder Hilfe und entkommt. Mal schauen wie das Finale ist und ob Reiner noch eine Rolle spielt.

Steffi1611

vor 9 Monaten

Das Ende
Beitrag einblenden

Endlich hat es Larissa überstanden.
Frau Hönig und Reiner haben für einen guten Ausgang gesorgt. Obwohl Reiner sogar noch ein wenig mehr beigetragen hat. Schön das sie in ihm einen Freund gefunden hat.

Das Karl dahinter steckt, war schon fast klar, aber mit welcher Kaltschnäuzigkeit. Unfassbar... Was ist bei dem nur falsch gelaufen.
Bendix ist schon so ein Hund... Bellt unglaublich laut aber beißt nicht! Zum Glück... Und schöne Darstellung, dass es nicht leicht ist einen Menschen zu töten.

Einen Epilog hätte ich mir gewünscht. Was wurde aus ihnen? Wie lange gehen sie ins Gefängnis?
Was passiert jetzt mit dem Drogendezernat? Werden dort einfach vier neue hingesetzt? Gibt es weitere Ermittlungen? Einige Fragen bleiben ungeklärt für mich.

Aber mit Happy End und dem wunderbaren Wiedersehen von Jonas, Michael und Larissa. Toll...

Ich lasse den Schluss jetzt einmal sacken und schreibe morgen meine Rezi.

MissMoonlight

vor 9 Monaten

Kapitel 1 - 7
Beitrag einblenden

Diese Kapitel haben eine Emotion besonders hervorgebracht in mir, den Hass, Hass auf die Kollegen von Larissa. Larissa ist eine Frau die einem sympathisch ist, sie ist freundlich und intelligent, eine liebende Mutter und Ehefrau. Doch den Kollegen hätte ich nacheinander die Hälse umdrehen können. Man merkt sehr schnell das sie Dreck am Stecken haben.
Die Große Frage ist natürlich warum sie Larissa erst so geschnitten haben und nun ihr etwas anhängen wollen, eine Vermutung habe ich schon und bin gespannt ob sich diese bestätigt.

Steffi1611

vor 9 Monaten

Rezension

So die Rezi ist auch fertig. Ebenfalls bei Amazon und Lesejury veröffentlicht. WLD mach ich die Tage noch ;)

https://www.lovelybooks.de/autor/Claudius-Cr%C3%B6nert/Die-Kettenhunde-1410110172-w/rezension/1429746607/

bk68165

vor 9 Monaten

Rezension

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

Hier die Links zu meinen Rezis

Amazon
https://www.amazon.de/review/R3UTF4PNBEFNAA/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=B01N6IY673#wasThisHelpful

Hugendubel
https://www.hugendubel.de/de/account/customerDetails?customerNumber=00XdEdcfxR

Thalia
http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6948834

Tauschticket
https://www.tauschticket.de/cgi-perl/forumMessage.cgi?threadID=419114

Booklooker
http://www.booklookerforum.de/viewtopic.php?f=19&t=19163

Lovelybooks
https://www.lovelybooks.de/autor/Claudius-Cr%C3%B6nert/Die-Kettenhunde-1410110172-w/rezension/1431430550/

Googlebooks
https://books.google.de/books?id=Kp7CDQAAQBAJ&dq=die+kettenhunde&hl=de&sitesec=reviews

Google Play
https://play.google.com/store/books/details/Claudius_Cr%C3%B6nert_Die_Kettenhunde?id=Kp7CDQAAQBAJ&hl=de

Booky-72

vor 9 Monaten

Rezension

meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Claudius-Cr%C3%B6nert/Die-Kettenhunde-1410110172-w/rezension/1432367172/

Danke, dass ich diese spannende Jagd durch Berlin miterleben durfte.

bei amazon und wasliestdu unter Bookstar eingestellt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks