Claus-Peter Lieckfeld

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(13)
(16)
(7)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

XXL-Leseprobe: Das Buch Haithabu

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch Glendalogh

Bei diesen Partnern bestellen:

Esel & Co Ökomärchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Pater Spee - Anwalt der Hexen

Bei diesen Partnern bestellen:

Anwalt der Hexen - Pater Spee

Bei diesen Partnern bestellen:

Tatort Wald

Bei diesen Partnern bestellen:

Der frierende Eisbär

Bei diesen Partnern bestellen:

Tatort Wald

Bei diesen Partnern bestellen:

Mythos Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch Haithabu

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch Glendalough

Bei diesen Partnern bestellen:

Mythos Vogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben wie ein Hund

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Katze

Bei diesen Partnern bestellen:

Esel & Co.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Claus-Peter Lieckfeld
  • mehr erwartet...

    Der Mönch und die Wikinger - Band 2: Das Buch Glendalough

    Carlosia

    29. March 2016 um 09:20 Rezension zu "Der Mönch und die Wikinger - Band 2: Das Buch Glendalough" von Claus-Peter Lieckfeld

    (Amazon) Heringsflosse rollte die Augen und zog sein Schwert. Einen Herzschlag lang dachte ich, er wollte mich von dieser Erde hinwegspießen.Irland im 10. Jahrhundert: Eigentlich sollte der Mönch Agrippa die Dänen zum christlichen Glauben führen. Doch dann wird ihm die Liebe zum Verhängnis und zwingt ihn zur Flucht in das irische Kloster Glendalough. Aber auch dort ist er nicht vor seinen Verfolgern sicher ... Der allzu menschliche Mönch Agrippa schildert auch die dramatischsten Ereignisse mit einer gehörigen Portion Humor!     ...

    Mehr
  • Über die scheinbar unsichtbaren Zusammenhänge zwischen dem Jagdwesen und "Jahrhundertfluten"

    Tatort Wald

    R_Manthey

    26. June 2015 um 14:41 Rezension zu "Tatort Wald" von Claus-Peter Lieckfeld

    Der deutsche Wald ist krank. Das wissen wir irgendwie schon seit langem. Er hat seine Funktion als Wasserspeicher fast verloren und kippt bei jedem Sturm um. Über eine wesentliche Ursache für dieses Desaster wird in der Öffentlichkeit kaum geredet: Wir haben zu viel Wild im deutschen Wald. Man mag es zunächst nicht glauben, kann sich jedoch den Argumenten in diesem Buch nur schwer entziehen. Geschildert wird in ihm das Leben des Försters Georg Meister, der vom Vater in jungen Jahren zum Wildhüter ausgebildet wurde und dann im ...

    Mehr
  • Leider nicht ganz, was ich mir vorgestellt habe

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    smilee_lady1988

    02. September 2014 um 13:35 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Ich habe mich sehr gefreut, endlich wieder ein Buch in die Finger zu bekommen, das verspricht, die dunkle Zeit des Mittelalters zu beleuchten und dies auch noch mit einem Mann, der sich für die Frauen und Männer der Zeit eingesetzt hat, die man unschuldig der Hexerei bezichtig hatte. Die Geschichte von Pater Spee an sich ist ganz interessant - jedoch kommt für mich persönlich die Hexenverfolgung einfach zu kurz. Er wird ja als Anwalt der Hexen bezeichnet - also hätte ich mir mehr in diese Richtung erhofft. Auch da der Buchtitel ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    Lieckfeld

    zu Buchtitel "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Liebe LovelyBooks-Freunde, Ich möchte Euch herzlich einladen, den mutigsten und faszinierendsten Mann des frühen 17. Jahrhunderts kennenzulernen: Pater Friedrich Spee (1591 - 1635), den bedeutendsten Kritiker des Hexenwahns, den sein Engagement fast selbst auf den Scheiterhaufen gebracht hätte. Mein Roman "Anwalt der Hexen" führt in den Dreißigjährigen Krieg. Und er begleitet auch jenen Mann, dessen Anschlag auf Spee scheiterte, und der zu einem Rachefeldzug an die Weser ansetzte,  als er erfuhr,  dass sein Vater und seine ...

    Mehr
    • 199
  • Kampf gegen Hexenverbrennungen

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    passionelibro

    01. September 2013 um 17:48 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Das ebook „Pater Spee – Anwalt der Hexen” von Claus-Peter Lieckfeld ist kein Buch zum Lesen zwischendurch. Man begleitet Pater Spee in seinem Kampf gegen die Folterungen und Hexenverbrennungen, er war einer der ersten und brachte das berühmte Buch „Cautio Criminalis“ heraus. Er versuchte damit den Menschen begreiflich zu machen, dass unter Folter Unschuldige sich zu Schuldigen machen und sein Orden, die Jesuiten, unterstützen zu der Zeit die Hexenverbrennungen. Die Geschichte beginnt mit einem Attentat auf Pater Spee, der dieses ...

    Mehr
  • spannendes Buch über einen ungewöhnlichen Heiligen

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    irismaria

    15. August 2013 um 10:47 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Ich habe neulich beim Seniorennachtmittag unserer Pfarrgemeinde "ungewöhnliche Heilige" vorgestellt und Friedrich von Spee war einer der vorgestellten Personen. Sein Leben, seine Dichtkunst und der Kampf gegen den Hexenwahn finde ich faszinierend und habe daher das Buch über ihn, „Pater Spee - Anwalt der Hexen“ interessiert gelesen. Claus-Peter Lieckfeld stellt in seinem Roman zwei Personen in den Mittelpunkt: Pater Spee und den jungen Till Rothmann, der ein Attentat auf Spee verübt, was aber scheitert. Durch die Geschichten der ...

    Mehr
  • Anwalt der Hexen!

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    nirak03

    13. August 2013 um 21:45 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Inhalt: Hier geht es um den Jesuitenpater Friedrich Spee, darum wie er gegen die Hexenverfolgung kämpfte und wie sein eigenes Leben verlief. In einem zweiten Erzählstrang wird von Till Rothmann erzählt. Er ist der Sohn eines Tuchhändlers und auf der Flucht vor dem Gesetzt. Meine Meinung: Der Erzählstil von Claus Peter Lieckfeld ist nicht ganz so einfach zu lesen. Er hat sich der Zeit angepasst in der dieser Roman spielt. Es ist der 30jähirge Krieg und es ist an der Tagesordnung Frauen und Männer als Hexen zu verbrennen oder im ...

    Mehr
  • Rezension Pater Spee

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    Kari0005

    04. August 2013 um 22:40 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Pater Spee ist ein sehr gut gelungener historischer Roman. Der Roman fesselt den Leser von Anfang an und motiviert sehr gut zum weiterlesen. Es beginnt im Grunde alles mit dem Anschlag auf Pater Spee von Till Rothmann. Daraufhin verläuft der Roman in zwei Erzählsträngen. Einerseits wird das Leben des Pater Spees bearbeitet und andererseits die Geschichte des Till Rothmanns erörtert. Am Ende treffen sich diese beiden Erzählstränge und führen die beiden Geschichten sehr gut zusammen. Das Problem der Hexenverfolgungen kommt in ...

    Mehr
  • Rezension zum Buch Pater Spee - Anwalt der Hexen

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    romantic devil

    28. July 2013 um 14:14 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    1629 überlebt Pater Spee nur knapp einen Mordanschlag. Den Anschlag durchgeführt hat der junge Till Rothmann und dessen Wege mit Spee sollen sich gegen Ende des Buches wieder treffen und damit einen Kreis schließen, der an diesem Tag beginnt. Denn während Pater Spee gegen den lutherischen Glauben kämpft und die Peiner Bürger, welche sich nicht zum wahren Glauben bekehren wollen, der Stadt verwiesen werden, um ihr Schicksal an einem anderen Ort zu suchen, reist Till nach Schweden, wo er sich dem Herr Adolfs anschließt. Das Buch ...

    Mehr
  • Keine leichte Lektüre, aber lohnenswert!

    Anwalt der Hexen - Pater Spee

    queen_omega

    25. July 2013 um 18:01 Rezension zu "Anwalt der Hexen - Pater Spee" von Claus-Peter Lieckfeld

    Claus-Peter Lieckfeld erzählt uns in seinem Buch „Anwalt der Hexen – Pater Spee“ von dem womöglich wichtigsten Lebensabschnitt des jesuitischen Paters, der sich gegen die Folter bei Hexenbefragungen einsetzt und dabei selbst dem Scheiterhaufen immer näher rückt. Erschienen ist das eBook im Dezember 2012 im dotbooks Verlag und umfasst rund 440 Seiten. Geschrieben wird das Jahr 1629. Der jesuitische Pater Friedrich Spee entgeht nur knapp einem Attentat auf seine Person, ausgeführt von einem jungen Tuchmachersohn aus Peine. Der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks