Claus Beckenbach , Arnold Zilly Genesis Alpha oder das Gottesphänomen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Genesis Alpha oder das Gottesphänomen“ von Claus Beckenbach

»Bücher über Pilgerreisen und Pilgerwege können sehr spannend sein; Hape Kerkeling hat das gezeigt: Er ist den langen Jakobsweg nach Santiago de Compostela gegangen und hat dann ein schönes Buch darüber geschrieben: „Ich bin dann mal weg“. Das Buch von Claus Beckenbach und Arnold Zilly handelt auch von einer Art Pilgerreise, es ist aber viel ungewöhnlicher. Die beiden Autoren, der Journalist und der Internist, gehen nämlich nicht die klassischen Wege zu den klassischen Pilgerstätten; sie sind auch viel unterwegs, aber ihr Ziel ist nicht einfach eine Kathedrale, sondern eine Erkenntnis: Wer und was ist Gott? Die beiden Autoren reisen, pilgern, denken, reden. Sie tun das sehr intensiv. Das Ergebnis ist dieses ungewöhnliche Buch.« Prof. Dr. Dr. h.c. Heribert Prantl Chefredaktion Süddeutsche Zeitung

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen