Neuer Beitrag

ClausBeling

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Wer möchte gern einen spannenden Kriminalroman lesen? Ich lade ganz herzlich zu einer Leserunde zu meinem Buch "Was du nicht weißt" ein. Es ist gerade bei Bastei Lübbe erschienen und ich bin gespannt auf die Leserunde mit euch.

Hier mehr zum Buchinhalt:
Zwei brutale Morde an jungen Frauen erschüttern die sonst so friedliche Kanalinsel Jersey und geben dem Chef de Police Rätsel auf. Dass dabei gefährliche und nie geklärte Ereignisse aus der Vergangenheit eine Rolle spielen, findet ausgerechnet die Zeugin Emily Bloom heraus. Denn die sympathische Teehändlerin mit dem "absoluten Gedächtnis" ist in der Lage, sich an alles in ihrem Leben genauestens zu erinnern. Doch schon bald muss Emily wegen dieser Fähigkeit um ihr eigenes Leben bangen...

--> in die Leseprobe reinlesen

Bis einschließlich 28. November habt ihr jetzt Zeit, euch für diese Leserunde und 25 Freiexemplare zu bewerben, die Bastei Lübbe zur Verfügung stellt. Die Gewinner nehmen dann automatisch an der Leserunde teil und schreiben eine Rezensionen zum Buch. Jeder, der das Buch schon hat oder es sich noch kaufen möchte, ist ebenfalls recht herzlich zur Teilnahme an der Leserunde eingeladen.

Beantwortet für eure Bewerbung als Testleser folgende Frage:

Emily Bloom hat im Buch ein absolutes Gedächtnis und kann sich an alles aus ihrer Vergangenheit erinnern. An welche Situation aus eurer Vergangenheit erinnert ihr euch besonders und was hat es damit auf sich?


Es kann losgehen, ich freue mich auf eine schöne Leserunde!

Autor: Claus Beling
Buch: Was du nicht weißt

Spatzi79

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Wow, das Buch steht auf meiner Wunschliste und nun gibt es hier sogar eine Runde mit Autor, wie toll!

Zur Bewerbungsfrage: Ich hab im Gegensatz zur Buchfigur ein grottenschlechtes Gedächtnis, inbesondere für Personen und Situationen. Ich kann mir dafür Zahlen recht gut merken. Aber nun eine bestimmte Situation schilder? Das fällt mir echt schwer... Zumal ich weder Mann noch Kinder habe, ich denke Hochzeiten und Geburten werden hier jetzt bestimmt ganz oft genannt!
Ich glaube, bei vielen Dingen bin ich eher froh, dass mein Gehirn die nicht so ganz genau abspeichert :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Die Leseprobe liest sich toll, ich wäre gerne dabei und würde erfahren, in welche Situation Emily gerät. Krimis und Thriller liebe ich , gerade in der dunklen Jahreszeit, da kann es gar nicht spannend genug sein. Ich erinnere mich noch gut an meine Grundschullehrerin ( vor 30 Jahren) , ich hab sie sehr bewundert und sie war sehr prägend für mich. Ich würde mich freuen, mitlesen zu dürfen und hüpfe in den Lostopf. Viele Grüße!

Beiträge danach
250 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

schlumeline

vor 5 Jahren

Teil 3: Seite 155 - 233
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt ist wieder ein wenig ruhiger als der vorherige und das ist auch gut so. Hier geht es etwas beschaulicher zu, aber an allen möglichen Enden kommen neue Dinge zum Vorschein. Ich finde es sehr schön wie Emily und Constance nun aufeinander zugehen und zum Glück hat sich herausgestellt, dass Constance mit der ganzen Sache wohl nichts zu tun hat. Mysteriös ist hier ja in jedem Fall noch der sonderbare Medikamentenlieferant. Wer ist das? Hoffentlich nicht Emilys verschollener Mann. Aber wer sonst? Um was geht es hier? Wurde Debbies Kind ein Opfer falscher Medikamente?
Mir gefällt der Kriminalroman bisher unheimlich gut. Die Geschichte lässt sich super lesen und auch wenn es einige überraschende Dinge gab, so hat mich das keinesfalls gestört. Derzeit geniesse ich Emilys Ermittlungen und die von Richter Willingham. Hoffentlich können sie den beiden aufgeblasenen Waterhouse Damen und Herren eins auswischen.

kampfsenf

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Beling/Was-du-nicht-wei%C3%9Ft-957231945-w/rezension-1016030086/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

jackdeck

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Hier nun meine Rezi vielen Dank für das Leseexemplar

http://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Beling/Was-du-nicht-wei%C3%9Ft-957231945-w/rezension-1015871249/

http://www.amazon.de/review/RPUFUCCXMP1D/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3404167473&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

schlumeline

vor 5 Jahren

Teil 4: Seite 233 - Ende
Beitrag einblenden

Am Ende angelangt muss ich sagen, dass mir dieses Buch sehr gut gefallen hat. Ich mochte die ruhige Erzählweise, die Beschaulichkeit der Kanlinsel Jersey, wie sie hier beschrieben wurde und die dortigen Ermittlungsmethoden über die ich eigentlich immer noch staunen muss.

"Was du nicht weißt, bringt die den Tod" ist ja auch ein Kriminalroman und kein Thriller und so fand ich persönlich es gar nicht schlimm, dass es hier nicht nur durchgehend um den Fall an sich ging, sondern viele Nebenschauplätze sich aufgetan haben. Es muss hier nicht durchgehend Spannung angesagt sein, sondern es wird ermittelt und schließlich gibt es sogar mehrere Ermittlungen und unterschiedliche Täter. Einige konnte man erahnen, andere wiederum nicht. Emily und Conway sind sich sogar gegen Ende etwas näher gekommen auch wenn der nette Herr am Schluss sich dann noch einmal beweisen muss. Nun, ja so ist er eben und die zwei brauchen das wohl auch.
Dieser Kriminalfall passte für mich einfach perfekt zu seinem Schauplatz und hat mir sehr gut gefallen. Das Detail warum Jane Waterhouse sich so merkwürdig verhalten hat, war zwar sehr geühlsbetont, aber auch das hat mich nicht gestört. Ihr Verhalten wurde aufgeklärt. Sie ist ein Mensch wie du und ich. Welchen Hintergrund das genau hat ist eigentlich egal, denn im Ergebnis bleibt das immer gleich.

Ich werde bestimmt weitere Fälle lesen.

ClausBeling

vor 5 Jahren

Teil 4: Seite 233 - Ende

Hallo Schlumeline,
herzlichen Dank für das Lob. Das wird mich anspornen, diese Reihe (das nächste Buch erscheint im November) mit Qualität fortzuführen. Auch allen anderen nochmal Dank - ich habe aus dieser Diskussionsrunde viel mitgenommen und auch schon in das zweite Buch einfließen lassen!
Ein schönes Wochenende wünscht
Claus Beling

schlumeline

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Hier geht es zu meiner Rezension des Buches:

http://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Beling/Was-du-nicht-wei%C3%9Ft-957231945-w/rezension-1020448598/

Danke für die Teilnahmemöglichkeit!

schlumeline

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

und hier gibt es die Rezi jetzt auch:

http://buchrezicenter.filmbesprechungen.de/genres/krimi/was-du-nicht-weist/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks