Claus Biegert Die Wunden der Freiheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wunden der Freiheit“ von Claus Biegert

Hrsg. Council of Interracial Books for Children Aktualis. von Biegert, Claus Selbstzeugnisse, Dokumente, Kommentare. Mit Abb., Dok. u. Ktn. 368 S.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wunden der Freiheit" von Claus Biegert

    Die Wunden der Freiheit
    doktormabuse

    doktormabuse

    09. February 2013 um 12:54

    Ein nach wie vor wichtiges Buch. Gerade in Zeiten des ungehemmten Exports von 'freedom and democracy'. Wer hier nicht vor seiner Tür gekehrt hat, ist klar. Die 'amerikanische' Geschichte war von Anbeginn eine Huldigung vor der Gewalt - ohne Krieg lief nichts. Dass diese 'Nation' heute von Menschenrechten auch nur redet, scheint angesichts der in Biegerts Buch angeprangerten Tatsachen eine Farce. Leider ist es alt, und es gibt so viele neue Skandale - wen scheren da noch die Indianer? Traurige Welt.

    Mehr