Claus H. Herrländer Das Dunkle Tagebuch: Preisgegeben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Dunkle Tagebuch: Preisgegeben“ von Claus H. Herrländer

Er konnte bereits ihren Geruch wahrnehmen und näherte sich immer mehr. Es gab nichts, was sie dagegen hätte tun können. Nur noch wenige Millimeter... Liam ist selbstbewusst und dominant. Er will sich nicht binden und auch Probleme löst er am liebsten allein. Doch er muss erkennen, das dies keinesfalls ein Garant für Erfolg und Glück ist, als er in eine äußerst heikle Situation gerät. Er muss lernen, Vertrauen zu schenken und erkennen, wer sein Vertrauen verdient. In einem unterhaltsamen und anregenden Liebesroman wird aus männlicher Sicht eine Geschichte um Dominanz, Unterwerfung, Liebe und das große Geld erzählt. „gefühlvoll, witzig und immer angenehm zu lesen" (Leserin) "mein Kopfkino konnte ich recht zügig anschalten." (Leserin) "finde, die Geschichte ist sehr gelungen - sie macht einfach Lust auf mehr.." (Leserin) Kaufen Sie jetzt einen ungewöhnlichen Liebesroman, der sie fesseln wird.

Auch hier siegt das Vertrauen in gute Freunde

— Elke_Roidl

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RY0MLQM1PFZ2F/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B06XSHXV5L

— steffib2412
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liam und seine Frauen

    Das Dunkle Tagebuch: Preisgegeben

    Elke_Roidl

    08. August 2017 um 13:01

    Liam hat das große Glück eine Assistentin wie Miriam zu haben sie geht mir ihm durch dick und dünn.Als Liam dabei ist alles zu verlieren und den Kopf in den Sand steckt ist es Miriam die Ihn zu Raison bringt. Miriam sorgt mit dem Russischen Freun dafür das Liam wieder nach vorne schaut und nicht nur im Job auch Privat schaut Liam wieder nach vorne.Nachdem die Hürde genommen wurde und Liam wieder im Geschäft ist kommen sich die beiden näher als Sie wollten und Liam verabschiedet sich von seinen Sklavinnen Arlett und Victoria.ich finde den zweiten Teil super gelungen und danke Claus H Herrländer für den Lesegenuß

    Mehr
  • Vertrauen ist alles

    Das Dunkle Tagebuch: Preisgegeben

    Elke_Roidl

    05. August 2017 um 16:09

    Dieses Buch zeigt wieder mal das Vertrauen in einer BDSM Beziehung wichtig ist. Liam hat gleich zwei Sklavinnen die beide neu sind d.h. Liam muss Arlett zu einer Sklavin machen was nicht leicht ist denn sei will es aber Ihr Kopf ist noch nicht so weit und dann noch Victoria die sich leichter auf die Sache einläßt. Liam hat mit beiden seien Spass und ich denke ab hier solltet Ihr selber lesen denn es ist nicht ein Buch also sage ich nichts mehr nur noch einsIch habe dieses Buch verschlungen und freue mich auf Teil ZweiDanke für die schönen Stunden

    Mehr
  • Sehr gelungene Fortsetzung...:)

    Das Dunkle Tagebuch: Preisgegeben

    steffib2412

    12. April 2017 um 12:38

    Zur Story:Er konnte bereits ihren Geruch wahrnehmen und näherte sich immer mehr. Es gab nichts, was sie dagegen hätte tun können. Nur noch wenige Millimeter...Liam ist selbstbewusst und dominant. Er will sich nicht binden und auch Probleme löst er am liebsten allein. Doch er muss erkennen, das dies keinesfalls ein Garant für Erfolg und Glück ist, als er in eine äußerst heikle Situation gerät.Er muss lernen, Vertrauen zu schenken und erkennen, wer sein Vertrauen verdient.In einem unterhaltsamen und anregenden Liebesroman wird aus männlicher Sicht eine Geschichte um Dominanz, Unterwerfung, Liebe und dem großen Geld erzählt.Mein Fazit.Mit Das dunkle Tagebuch: Preisgegeben ist Claus H. Herrländer eine Fortsetzung gelungen, die mich total gefesselt hat.Der Schreibstil war von Beginn an wieder sehr flüssig und leicht zu lesen...Außerdem hat mir Liam wie im 1. Teil genauso gut gefallen. Auch die Emotionen und vor allem die erotischen Momente kommen in derFortsetzung definitiv nicht zu kurz...Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen...:)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks