Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

ClausHH

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lesefreunde,


diese neu eröffnete Leserunde richtet sich vor allem an Freunde von Liebesromanen mit Dark Romance Anteil. Das Dunkle Tagebuch, ist ein Dreiteiler, mit einer an Dynamik zunehmenden Handlung.
Erzählt wird aus männlicher Sicht. Der Protagonist Liam muss sich nach einer herben Enttäuschung ein neues Leben aufbauen. Das funktioniert nicht immer ohne Tücken, auch wenn er in der Damenwelt ein durchaus begehrter Mann ist. Es will es vermeiden, sich durch die Liebe erneut verletzbar zu machen. Jeder, der eine ähnliche Enttäuschung erleben musste, kann das nur allzu gut verstehen. Aber kann das funktionieren? 
Liam wird lernen müssen - und das tut er, auf sehr unterhaltsame Art. DDT ist ein spannender Liebesroman mit erotischen Szenen, die jedoch nicht ins Schmutzige abgleiten. Für Interessierte und Neugierige für die Welt des BDSM dürfte einiges erklärt werden, zum Beispiel auch, warum solche Spiele im Kopf funktionieren.


Unmittelbar nach Abschluss der Leserrunde startet eine neue, zu Band 2. Der 3. Band soll am 15.3.2018 veröffentlicht werden. Wenn alles läuft wie geplant, wird die Leserunde fortgesetzt.


Das Rezensionsexemplar kann derzeit leider nur als E-Book in *mobi oder *Epub-Format geliefert werden.

Autor: Claus H. Herrländer
Buch: Das dunkle Tagebuch. Die Herausforderung
1 Foto

angel1843

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, da hüpfe ich gerne für ein Epub in den Lostopf. :)

0Soraya0

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Klappentext liest sich sehr spannend und vor allem interessant! Da muss ich einfach mein Glück versuchen und direkt in den Lostopf hüpfen.
Im Gewinnfall benötige ich bitte ein mobi.

Beiträge danach
121 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mia1975

vor 7 Monaten

nach ca. 50% Lesefortschritt: was wisst Ihr schon über die Protas?

Habe nun 12 Kapitel gelesen und bin noch sehr zufrieden. Es liest sich angenehm und, man kommt in die Geschichte gedanklich gut hinein. Die Beschreibungen und Handlungen bezüglich der sexuellen Handlungen sind teilweise vergleichbar mit anderen Büchern dieser Art, teilweise auch intensiver beschrieben und "anders". Aber zu hart oder ähnliches ist es mir noch nicht. Aljoscha ist ein lustiger Kerl, die beiden Damen sind recht sympathisch. Ob es beim Sex bleiben wird oder wird mit einer der beiden eine Beziehung draus? Ich von gespannt, wie es weitergeht. Auch mit Miriam könnte noch was passieren... Ein Dreier zum Beispiel...

ClausHH

vor 7 Monaten

nach ca. 50% Lesefortschritt: was wisst Ihr schon über die Protas?
Beitrag einblenden
@Mia1975

... oder noch eine höhere Zahl als die "drei" :-)))

Lass dich überraschen und weiter viel Vergnügen ;)
lg
Claus

Mia1975

vor 7 Monaten

der Schlussteil
Beitrag einblenden

Was soll ich sagen... Das Buch hat mir super gefallen. Ich hatte etwas Bedenken, dass es mir zu heftig wäre, vielleicht zuviele Fachbegriffe aus dem SM-Bereich enthalten würde, mit denen ich mich nicht auskenne. Aber dem war nicht so. Und ich wäre wirklich interessiert, wie es weitergeht. Ob er sich für eine der beiden Sklavinnen entscheidet und es etwas festes wird. Anscheinend ist er ja durch Saskia ziemlich beziehungsgeschädigt.

Mia1975

vor 7 Monaten

frei Diskussion und globale Meinungen
Beitrag einblenden

Meine Rezension :

Das Buch ist sozusagen ein einziger erotischer Höhepunkt. Und es enthält eine Menge Höhepunkte. Es gefällt mir sehr gut und ich wäre auch neugierig auf die nächsten zwei Teile. Er ist anders als die üblichen SM-Romane, da er mal aus der Sicht eines Mannes erzählt wird. Trotzdem ist auch ab und an ein wenig Gefühl mit drin. Bedenken, dass es zu hart sein könnte, braucht man auch nicht zu haben - zumindest nicht, wenn man allgemein auf erotische Bücher steht. Also, bitte mehr davon. Klare fünf Sterne! 

ClausHH

vor 7 Monaten

der Schlussteil
Beitrag einblenden
@Mia1975

Schön, dass es so rübergekommen ist. Ja, absolut richtig. In seinem innern toben zwei Kämpfe. Auf der einen Seite will er sich nicht noch einmal derart verwundbar machen. Oder: er halt schlicht Angst davor. Andererseits und unterbewusst gibt es in seinem Inneren auf eine Kraft, die sich nichts mehr ersehnt als das. Man muss dann sehen, wie er im Band 2 mit diesem Zwiespalt zurecht kommt.

Mia1975

vor 7 Monaten

Das Cover - und Eure Bemerkungen dazu

Jetzt konnte ich auch mal das neue Cover richtig begutachten - dank Claus. ;-)
Ehrlich gesagt gefällt mir das alte besser... aber es ist Geschmackssache. Obwohl man bei dem neuen Cover natürlich eher weiß, worum es in dem Buch geht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.