Claus Kappl Endlager

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endlager“ von Claus Kappl

Strahlende Abfälle der Atomindustrie und alte Granitsteinbrüche im Bayerischen Wald: Thema genug für politische Diskussionen und neue Begehrlichkeiten. Als ein verletzter Altbauer spurlos verschwindet, beginnt die Kleinarbeit der Polizei. Die Recherche führt zu alten Verstrickungen und verschütteten Gefühlen. Scheinbar wertlose Steinbrüche werden zu Brennpunkten und bergen dunkle Geheimnisse.
Kriminelle Energien sind Kommissar Kleintalers Leidenschaft. Seine Beharrlichkeit bringt Licht ins Schicksal unschuldiger Kinder und in die Suche nach einem geeigneten Standort für ein atomares Endlager.
Scheinbar übermächtige Gegner beißen in Kommissar Kleintalers zweitem Fall auf Granit.
Claus Kappl unterrichtet am Gutenberg-Gymnasium in Waldkirchen und kennt die Mentalität der Waidler. Spannug bis zur letzten Seite!

Bayerischer Wald, Granit, Mord und vermisste Maedchen - ein aeusserst verzwickter Regionalkrimi - sehr empfehlenswert

— elisabethjulianefriederica

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Kreidemann

Dichter Thriller mit überraschenden Wendungen

lizlemon

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Ein Krimi mit typisch französischem Flair, einer gehörigen Portion laissez faire und einem verzwickten Todesfall!

Hennie

Kluftinger

Kluftingers Grab .

1Goldfisch49

Ostfriesenfluch

Diesmal jagt Klaasen einen Psychopathen, der Frauen aus ihren Familien entführt. Oder sind die Frauen abgehauen? Spannend, humorvoll, SUPER

Dagmar_Urban

NACHTWILD

Vielversprechender Anfang, lässt leider nach.

MarleneMaikind

Wahrheit gegen Wahrheit

Sehr guter Schreibstil und hohe Spannung ! Ich freue mich schon jetzt, mehr von Karen Cleveland zu lesen.

Martins_Buecherbox

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Tetaphrate" von Peter Biber

    Tetaphrate

    PeterBiber

    Einladung zur Leserunde Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker,wenn Ihr Spaß an Geschichten habt, in denen Phantastik sich in unsere Alltagswelt mogelt und sich dabei selbst nicht ganz ernst nimmt, dann könnte es sein, dass mein Erstling TETAPHRATE Euren Geschmack trifft. Ihr seid herzlich eingeladen, Euch bis zum 26. April für diese Leserunde zu bewerben. Mein Verlag, die Edition Lichtland, verlost 20 Freiexemplare. Herzlich willkommen sind aber auch alle, die mit selbst besorgten Büchern mitmachen wollen. In drei Sätzen kann man einen Roman kaum zusammenfassen, aber wenn man’s trotzdem probiert, könnte sich das für TETAPHRATE so anhören: Der Münchner Geheimagent Alfons Dirnberger soll den politisch heiklen Diebstahl einer Vase aus dem Ägyptischen Museum aufklären – und gerät in Konflikt mit (u.a.) einem Kamelmistsyndikat, dem Oktoberfest, diversen Damen, einem Computerbubi, Parallelwelten, Mumien, der Polizei und sich selbst. So etwas kann einem leicht über den Kopf wachsen. Und wer zum Teufel ist TETAPHRATE? Es juckt mich in den Fingern, Euch noch eine Menge mehr über das Buch zu schreiben, aber das wird sich in der Leserunde bestimmt ergeben.  Darauf freue ich mich schon sehr. Herzliche Grüße Euer Peter Biber

    Mehr
    • 1547

    elisabethjulianefriederica

    16. July 2013 um 22:39
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks