Claus Kleber

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(16)
(7)
(5)
(0)
(1)

Lebenslauf von Claus Kleber

Claus Kleber ist seit Anfang 2003 Leiter und Moderator des ZDF->>heute journals<<. Davor berichtete er fünfzehn Jahre lang als Korrespondent und Chef des ARD-Studios in Washington aus den USA. Seine >>Sporen<< als Journalist verdiente er parallel zu seinem Jura-Studium in Tübingen als freier Reporter und Moderator beim damaligen Südwestfunk. 1989 und 1990, in der Zeit dramatischer Umstürze Europas, unternahm er als Chefredakteur des RIAS Berlin zahlreiche Reisen durch den zerfallenen Ostblock. Das ZDF sendete 2003 seine beiden hoch gelobten Dokumentationen >>Allmacht Amerika<< und >>Menschen im Morgenland<<. Seine journalistische Arbeit wurde mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis, dem Quandt-Medien-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem >>RIAS Fernseh-Preis<< ausgezeichnet. Im August 2004 sendete das ZDF unter dem Titel >>Amerikas Kreuzzüge<< einen viel beachteten Zweiteiler von Claus Kleber und Angela Andersen über das Vorgehen der Weltmacht in Afghanistan. Sein gleichnamiges Buch >>Amerikas Kreuzzüge - Was die Weltmacht treibt<< wurde 2005 mit dem Literaturpreis >>Corine Internationaler Buchpreis<< als bestes Sachbuch ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach die Wahrheit

    Rettet die Wahrheit!

    AnnabethAphrodiete97

    10. August 2018 um 12:20 Rezension zu "Rettet die Wahrheit!" von Claus Kleber

    In diesem Buch geht es nicht darum eine Lobhymne auf die öfentlich rechtlichen medien zu singen sondern es wird ganz sachlich und ehrlich erklärt was die aufgabe der Medien sind und was für fehler sie in der Verganenen Zeit gemacht haben. Aber auch erklärt wo durch diese Fehler entstanden. Gleichzeitig wird erzählt wie schwer es in der Heutigem zeit ist ein neues Publikum zu werben da die Jüngere generazion ihre Nachrichten aus den neuen medien bezieht. einfach ein gutes Buch im kampf gegen die parolen der AFD und Pegida.

  • Ein vglw. plumber Versuch sich von Fehlern freizuwaschen

    Rettet die Wahrheit!

    huberto

    15. February 2018 um 10:45 Rezension zu "Rettet die Wahrheit!" von Claus Kleber

    Was mich am Buch, bzw. am Autor stört, ist seine Auffassung von Journalismus. Er sieht sich und das ZDF nicht als obejktive Instanz, sondern er, bzw. das ZDF müsse die "Wahrheit" und "Demokratie" verteidigen. Selbstverständlich besitzt Kleber die Wahrheit und kann diese auf die dunklen Bedrohnungen giesen.  Es gibt im Internet aber weit trefflichere Kritiken, die dem eigentlichen Problem (des ZDF und des Hr. Kleber) auf den Grund gehen, welche ich aber hier nicht kopieren möchte.

  • Sehr lesenswert!

    Rettet die Wahrheit!

    Nepomurks

    24. September 2017 um 23:51 Rezension zu "Rettet die Wahrheit!" von Claus Kleber

    Claus Kleber liefert mit „Rettet die Wahrheit“ (erschienen bei Ullstein Streitschrift / September 2017) ein absolut eindrucksvolles Plädoyer ab, in dem es um journalistische Tätigkeit, die Objektivität der Medien und die Gefahr des Verrufs von Nachrichtensendungen geht. Bekannt als Gesicht des ZDF-heute-journals appelliert Kleber an den Leser, den Medien in Zeiten der „Fake News“ wieder mehr Integrität zuzugestehen und den unabhängig arbeitenden Journalisten und ihren Meldungen zu vertrauen.Das Buch gibt dabei sehr interessante ...

    Mehr
  • Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    Amerikas Kreuzzüge

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. April 2009 um 20:54 Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    Sehr informativ und scharf kritisierend, aber mit Liebe zu Amerika.

  • Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    Amerikas Kreuzzüge

    sunlight

    19. December 2008 um 14:40 Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    Beeindruckend, wie Claus Kleber aus seiner 15jährigen USA Erfahrung heraus die Situation der Amerikaner, Amerikas und der Weltpolitik schildert. Mit einem fundiertem Wissen aus vielen Reportagen vor Ort, erzählt er seine Erlebnisse mit den Menschen in USA, Afghanistan und dem Irak. Was bewegt diese Menschen? Welche Sicht haben sie auf ihre Situation und die in der Welt? Wie handeln sie jetzt und werden es in der Zukunft tun? Welche Hoffnungen haben sie? Was bedeutet die Politik der USA für die Weltengemeinschaft?...?...?... Durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    Amerikas Kreuzzüge

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. September 2008 um 11:37 Rezension zu "Amerikas Kreuzzüge" von Claus Kleber

    hervorragend recherchiert und gekonnt jounalistisch aufbereitet kommt hier ein Situationsbericht zur Rolle der USA in der Weltpolitik, ein kritischer Bericht über die Außenpolitik der USA aus der Sicht eines Europäers

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.