Claus Krämer Die Heilkunst der Kelten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Heilkunst der Kelten“ von Claus Krämer

Es ist wahrhaftig erstaunlich, welche Heilmethoden von den Kelten bereits angewandt wurden. Einige Bereiche davon sind auch heute noch bzw. wieder aktuell, so z.B. das Heilen mit Pflanzen, Erdenergie und Kraftplätzen, Heilsteinen und Räucherwerk, Klang, Licht und Farbe, magischen Ritualen sowie Talismanen und Amuletten. Als Suchende, die sich in unruhigen Zeiten über ganz Europa aubreiteten, intergrierten die Kelten das, was ihnen von dem Wissen der Völker, auf die sie trafen, sinnvoll erschien. Es gelang ihnen, ein religiöses Weltbild zu entwickeln, das in widrigen Umständen Halt gab und Werte vermittelte. Hinschauen, unter-scheiden lernen, das Bewußtsein weiterentwickeln-diese Aufgaben scheinen im Leben der Kelten eine größere Rolle gespielt zu haben als am Materiellen orientiertes Denken und Handeln. Indem Sie sich mit den Überlieferungen beschäftigen, können Sie sich selbst näher kommen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen