Claus Peter Simon

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Muss man Gefühle erklären können?

    Woher kommt die Liebe?
    R_Manthey

    R_Manthey

    27. July 2015 um 11:47 Rezension zu "Woher kommt die Liebe?" von Claus Peter Simon

    Vielleicht leben wir in einem Zeitalter, in dem man alles in der Welt der Begriffe und Kategorien erklären muss. Nun haben sich Hirnforscher und Psychologen daran gemacht, uns unsere Gefühle auf diese Weise zu erläutern. Aber kann man das überhaupt? Und wollen wir es wirklich? Man kann sich dagegen schlecht wehren, denn der Forscherdrang macht so schnell vor nichts halt. Hirnforscher wissen inzwischen, wo unser Gehirn aktiv wird, wenn wir dies oder das fühlen. Und Psychologen studieren das menschliche Verhalten mit ausgeklügelten ...

    Mehr
  • Bin ich ich?

    Die Ich-Formel
    R_Manthey

    R_Manthey

    03. July 2015 um 15:12 Rezension zu "Die Ich-Formel" von Claus Peter Simon

    Glaubt man dem Klappentext, dann geht dieses Buch "der spannendsten Frage der Menschheit nach, nämlich: Wer bin ich?" Nach dieser etwas merkwürdigen Formulierung wird uns versprochen, dass wir "die 15 besten Methoden aus Psychologie, Biologie und Medizin" kennenlernen werden. Natürlich "verständlich, hilfreich, sofort umsetzbar". "Ein unverzichtbares Buch für alle, die sich selbst besser verstehen wollen." Bei so viel bescheidener Eigenwerbung muss man es dann wohl einfach lesen. Und wenn man es nicht schon vorher geahnt hatte, ...

    Mehr
  • Zur Entwicklungspsychologie der Emotionen

    Woher kommt die Liebe?
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    26. September 2013 um 13:02 Rezension zu "Woher kommt die Liebe?" von Claus Peter Simon

      Zunächst ist festzuhalten, dass der Titel sicherlich eines der zentralen Themen menschlichen Seins anspricht und sicherlich „ins Auge fällt“ (wer hat nicht mit der Liebe in allen Facetten zu tun im Lauf seines Lebens?), dabei aber eine starke Verkürzung des Buchinhaltes in sich trägt. Ja, es geht auch um Liebe und Verliebtsein, dies steht im buch allerdings in einem wesentlich größeren Zusammenhang. Denn letztlich wendet sich der Wissenschaftsjournalist Simon, im Übrigen gut lesbar und durchaus fundiert, dem gesamten Spektrum ...

    Mehr